Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Stempel der Briefregionen
Das Thema hat 218 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8   9  oder alle Beiträge zeigen
 
LOGO58 Am: 19.12.2015 14:25:29 Gelesen: 101061# 194 @  
@ Marcel [#193]

Hallo Marcel,

die Stempel lassen sich wie folgt zuordnen:

BR 07/ms = Gera

BR 07/mp = Saalfeld ;-)
BR 07/mt = Rudolstadt ;-)
BR 82/mj = Garmisch-P. ;-)

BR 07/mu = Bad Blankenburg.

Grüße aus dem Norden
Lothar
 
jmh67 Am: 20.12.2015 07:28:19 Gelesen: 101018# 195 @  
Gibt es schon irgendwo im Netz eine Zusammenstellung der bekannten Zuordnungen BR-Nummer + UB <--> Stempelort? Wenn nicht, wäre das vielleicht eine Rubrik für die Philaseiten, nicht als Diskussion, sondern als Ressource?

Jan-Martin
 
LOGO58 Am: 20.12.2015 10:24:43 Gelesen: 101004# 196 @  
@ jmh67 [#195]

Hallo Jan-Martin,

gibt es bereits im Netz [1]. Dort unter "Stempelübersicht" kann man eine PDF-Datei herunter laden, die eine Übersicht über die in den BZ geführten Stempel gibt sowie eine Zuordnung der Briefregionen über die UB zu den einzelnen Briefordnereien.

Die Übersicht hat allerdings den Stand vom 4.10.2006, ist aber zumindest eine gute Basis.

Viele Grüße aus dem Norden
Lothar

[1] http://www.briefzentrum.com/Briefzentrum/
 
jmh67 Am: 20.12.2015 18:02:30 Gelesen: 100984# 197 @  
@ LOGO58 [#196]

Danke! Unglaubliche Fleissarbeit von dem Sammlerkollegen.

-jmh
 
eifelsammler Am: 10.02.2016 18:36:26 Gelesen: 99130# 198 @  
Hallo Stempelfreunde!

Während der Weihnachtszeit wieder zum Einsatz gekommen BRIEFREGION 53 / mo mit Entwertung vom 16.12.2015.



Viele Grüße und schönen Abend noch!

Carsten
 
Journalist Am: 17.09.2016 17:00:57 Gelesen: 87695# 199 @  
Hallo an alle zur Info,

laut philaseiten-Stempeldatenbank war den Handrollstempel "Briefregion 96" mit UB "c" bisher nur bis 2005 nachweisbar, nun ein Spätdatum vom 24.10.2010 vorgefunden auf einen Postzustellungsauftrag (PZA).



Laut Stempeldatenbank ist der Stempel Kronach zugeordnet.

viele Grüße Jürgen
 
filunski Am: 06.10.2016 21:05:37 Gelesen: 87002# 200 @  
Hallo zusammen,

heute erreichte mich ein Brief der über das BZ 59 (Hamm) lief.

Er war ordentlich mit einem Handrollstempel entwertet was mir schon mal positiv auffiel, ich aber erst mal nicht mehr näher beachtete. Nach Aufarbeitung des Inhalts wollte ich das DIN A 5 Kuvert entsorgen und schnitt aber vorher den Stempelabschnitt aus, um ihn eventuell für die Datenbank einzuscannen. Erst jetzt fiel mir auf, dass auf dem Stempelkopf gar nicht "BRIEFZENTRUM 59" sondern "BRIEFREGION 59" stand. Was für eine Überraschung!

Hier der Stempel:



Da liegt also immer noch ein alter BR Handroller im BZ rum und kommt sogar noch zum Einsatz!

Beste Grüße,
Peter
 
Hatten Am: 18.11.2016 21:49:32 Gelesen: 84802# 201 @  
Hallo,

ich habe hier einen Handrollstempel Briefregion 30 / bh mit Datum 18.11.2009.



Er ist weder in unserer Stempel-Datenbank noch in der "Stempelübersicht" gelistet.

Wer kann mit weiterhelfen?

Schönen Gruß
Horst
 
LOGO58 Am: 19.11.2016 15:44:34 Gelesen: 84775# 202 @  
@ Hatten [#201]

Hallo Horst,

die BR 30 ist überhaupt sehr spärlich dokumentiert. Mir ist noch ebenfalls ein Rollstempel mit den UB bg bekannt. Aber eine genau Zuordnung kann ich auch nicht nennen. Ich vermute mal Hannover, aber sicher ist das nicht. Da müssen wir noch ein wenig forschen.

Grüße aus dem Norden
Lothar
 
Hatten Am: 19.11.2016 16:07:56 Gelesen: 84770# 203 @  
@ LOGO58 [#202]

Hallo Lothar,

das kann ja noch spannend werden. Der Absender des vorliegenden Briefes kommt übrigens aus Hameln. Aber es ist fraglich, ob er auch dort eingeliefert wurde.

Grüße aus dem Oldenburger Land
Horst
 
Christoph 1 Am: 18.12.2016 00:22:16 Gelesen: 83364# 204 @  
Maschinenwerbestempel der Briefregion 36, UB ma, Abschlag vom 8.8.1997, eindeutig nach Fulda zuzuordnen.

Wenn ich nichts übersehen habe, wurde dieser Stempel bislang noch nicht zusammenhängend hier gezeigt (nur Stempelkopf und Entwerter jeweils in einzelnen Bildern in verschiedenen Postings).

Grüße,
Christoph


 
Hatten Am: 30.03.2017 21:22:02 Gelesen: 78573# 205 @  
Hallo,

ich habe hier einige Stempel der Briefregion 88:

BR 88/qm = Laupheim



Leider nur mit einem unvollständigen Werbeklischee und einem merkwürdigen Tagesdatum!

BR 88/um = Pfullendorf



Leider ist das Jahr im Stempel nicht lesbar!

BR 88/xm = Meersburg



Die Werbung ist unvollständig, aber ich denke man kann sie wie folgt ergänzen:
MEERSBURG / Annette von / Droste-Hülshoff

BR 88/t = Meßkirch als Handstempel vom 19.12.1997



Schöner geht nicht!

Schönen Gruß
Horst
 
LOGO58 Am: 31.03.2017 13:35:54 Gelesen: 78499# 206 @  
@ Hatten [#205]

Hallo Horst,

wenn du den Link

http://briefzentrum.com/werbefahnen/

aufrufst kommst du auf die Webseite unseres Philaseiten-Mitgliedes Michael Hofmeister. Einfach die gewünschte Briefregion eingeben und du erhältst auf alle deine Fragen Antworten, insbesondere was die Werbeentwerter betrifft.

Grüße aus dem Norden
Lothar
 
Hatten Am: 31.03.2017 16:02:39 Gelesen: 78466# 207 @  
@ LOGO58 [#206]

Hallo Lothar,

besten Dank für den Hinweis. Das habe ich glatt übersehen, denn die Übersicht der UB bei BR/BZ Stempel habe ich mir auf dieser Webseite schon angeschaut.

Schöne Grüße
Horst
 
Journalist Am: 23.07.2017 16:11:51 Gelesen: 71980# 208 @  
Hallo an alle,

letzte Woche hat die Arbeitsgemeinschaft Briefpostautomation ihren 3. Rundbrief aus diesem Jahr verschickt. Dieser wurde über die Großannahmestelle Thayngen in der Schweiz versandt. Dort gibt es einen Tagesstempel "Briefregion 78" mit UB "hb".



Hier noch ein Ausschnitt des Stempels für die bessere Ansicht:



Damit man sich besser vorstellen kann, wo überhaupt Thayngen liegt, folgt noch ein Ausschnit aus einer Karte von Google maps



Thayingen liegt direkt an der Schweizer Grenze zu Deutschland - in der Nähe ist übrigens Büssingen am Hochrhein und Schaffhausen, nur so als Ergänzung zur Orientierung für alle.

Verschickt wurde diese Büchersendung als Privatganzsache 100 Cent Tränendes Herz. Die Arge Briefpostautomation e.V. versucht schon seit circa 3 Jahren konsequent für jeden neuen Rundbriefversand einen nicht alltäglichen Stempelabschlag als kleines Gratisdankeschön an ihre Mitglieder zu nutzen. Bisher hat es immer geklappt, und es gibt noch Ideen für weitere nicht alltägliche Stempel für die nächsten Rundbriefe :-) - dies ist doch bestimmt auch ein Grund dort Mitglied zu werden oder ? - es gibt derzeit übrigens 4 Rundbriefe im Jahr, farbig mit jeweils so 60 bis 68 Seiten je Ausgabe.

Viele Grüße Jürgen
 
feuer5170 Am: 29.04.2018 17:37:51 Gelesen: 51252# 209 @  
@ Marcel [#188]

Hallo Marcel,

habe soeben aus der Belege-Rundsendung folgenden Briefregion 96 Stempel gefunden. Scheinbar wird immer wieder einmal in BZ 96 als Notmaßnahme der alte BR-Stempel 96 me 22.12.00 benutzt. Dieser hier kann eigentlich nach dem Porto, nur am 22.12.16 oder 22.12.17 verwendet worden sein.

Gruß
Norbert


 
Silesia-Archiv Am: 13.06.2018 14:53:37 Gelesen: 47783# 210 @  
Hallo Sammlerfreunde,

besitzt jemand eine Liste mit den Stempeln der Briefregionen (nicht Briefzentren). In welchem Ort gab oder gibt es Stempel für Briefregion?

Danke,
beste Sammlergrüße

Michael
 
LOGO58 Am: 16.06.2018 14:46:32 Gelesen: 47698# 211 @  
@ Silesia-Archiv [#210]

Hallo Michael,

hier solltest du viele deiner Fragen, auch zu den Briefregionen, beantwortetet bekommen:

http://briefzentrum.com/

Grüße aus dem Norden
Lothar
 
Silesia-Archiv Am: 18.06.2018 11:06:37 Gelesen: 47630# 212 @  
@ LOGO58 [#211]

Hallo Lothar, Danke !

Nun wird sich ein Sammlerfreund sehr freuen !

Beste Sammlergrüße Michael
 
Journalist Am: 24.09.2020 15:35:18 Gelesen: 18079# 213 @  
Hallo an alle,

beim sortieren von PZA habe ich den folgenden Handrollstempel Briefregion 08 gefunden:



Zwar ist der Stempel nicht optimal abgeschlagen, es dürfte sich aber um den UB "f" handeln.

Viele Grüße Jürgen
 
bedaposablu Am: 13.04.2021 17:34:49 Gelesen: 9431# 214 @  
Hallo miteinander,

heute etwas für die Freunde der Briefregionen:



Briefregion 59 (Arnsberg) UB "ab" vom 10.10.1997. Scann des Briefes ebenfalls eingestellt für die Zuordnung, da Absender aus Arnsberg.

Viele Grüße aus Magdeburg!
Klaus-Peter
 
bedaposablu Am: 14.04.2021 19:36:16 Gelesen: 9160# 215 @  
Heute entdeckte HR aus der Briefregion 63:



UB "dm" vom 05.04.2002 / UB "er" vom 22.05.2002

Viele Grüße aus Magdeburg!
Klaus-Peter
 
Journalist Am: 28.05.2021 08:42:22 Gelesen: 6891# 216 @  
@ bedaposablu [#215]

Hallo an Klaus-Peter und an alle,

das BZ 63 hat damals die noch funktionsfähigen Handrollstempel Briefregion 63 und auch die Handstempel Briefregion 63 in BZ in Offenbach zurück gezogen und dort immer mal wieder eingesetzt, bis diese schrittweise nicht mehr funktionsfähig waren.

In den letzten Tagen hatte ich die Idee, den aktuellen Rundbrief mit einem dieser noch vorhandenen Handrollstempel Briefregion 63 mit blauer Farbe entwerten zu lassen. Ich erhielt auch eine Zusage, das dies machbar wäre. Es wurde also mindestens ein Stempel diesbezüglich noch auf blaue Farbe umgestellt. Als meine Sendungen dann eingetroffen waren, wurde mir mitgeteilt, das der gewünschte Stempel leider in den letzten Tagen endgültig seinen Geist aufgegeben hat und nicht mehr funktionsfähig ist.

Aber "Glück im Unglück" könnte man sagen, man bot mir an einen noch funktionsfähigen Handstempel Briefregion 63 für die Entwertung der Umschläge mit dem Versand des neuen Rundbriefs einzusetzen. Hier ein Ausschnitt dieses Stempels:



Der Unterscheidungsbuchstabe ist leider nicht so gut erkennbar, der zweite Buchstabe dürfte aber vermutlich ein "j" sein.

Viele Grüße Jürgen
 
LOGO58 Am: 28.05.2021 16:59:06 Gelesen: 6849# 217 @  
@ Journalist [#216]

Hallo Jürgen,

der UB dürfte "dj" sein, ein Handstempel, der in Offenbach seinerzeit eingesetzt wurde.

Grüße aus dem Norden
Lothar
 
Journalist Am: 08.06.2021 19:23:49 Gelesen: 6206# 218 @  
@ Journalist [#216]
@ LOGO58 [#217]

Hallo an alle,

laut Auskunft vom BZ 63 soll der Abschlag den Unterscheidungsbuchstaben "di" gehabt haben, da der Stempel aber nicht mehr der jüngste ist, könnte es doch, wie Lothar vermutet der Stempel mit dem UB "dj" gewesen sein. Dieser wurde eventuell anfangs in 63857 Waldeschaff eingesetzt, wie der folgende Ausschnitt zeigt:



Dieser Stempelabschlag befindet sich auf einem Ladezettel aus der damaligen Zeit aus dem jahr 1998 ans dortige BZ:



Viele Grüße Jürgen
 

Das Thema hat 218 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8   9  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.