Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Mauritius: Wertschätzung
Altesam.71 Am: 09.01.2015 13:06:48 Gelesen: 5965# 1 @  
Hallo,

ich habe eine alte Briefmarken Sammlung. Könnt ihr mir sagen, wie ich einzelne Briefmarken am besten verkaufen kann, ohne ein Vermögen auszugeben, um sie bestimmen zu lassen ? Hier eine Mauritius aus der Sammlung - was mag die wert sein ?


 
Göttinger Am: 09.01.2015 14:15:23 Gelesen: 5932# 2 @  
Hallo,

es könnte sich um die MiNr. 25 von 1862 handeln, allerdings ist die Farbe mit schiefer angegeben, im Scan erscheint die Marke eher bräunlich, aber das können auch Scannerartefakte sein.

Gruß Göttinger
 
Sleeran Am: 09.01.2015 14:19:18 Gelesen: 5930# 3 @  
Ist die Marke überhaupt echt?
 
Lars Boettger Am: 09.01.2015 14:24:11 Gelesen: 5925# 4 @  
@ Sleeran [#3]

Nein, das ist eine Ganzfälschung.

@ Altesam.71 [#1]

Für mich wäre die Marke 1 Euro wert. Mehr gebe ich für Ganzfälschungen nicht aus.

Beste Sammlergrüsse!

Lars
 
Altesam.71 Am: 09.01.2015 18:43:32 Gelesen: 5865# 5 @  
Ich denke sie ist echt, da sie seit ca. 1950 in dem Besitz meiner Tante war !

Was würde sie dann wert sein ?
 
Altesam.71 Am: 09.01.2015 18:52:26 Gelesen: 5854# 6 @  
Die Briefmarke glänzt doch garniert, Lars, woran machst du fest, dass es eine Fälschung sein soll ?
 
Altesam.71 Am: 09.01.2015 18:53:52 Gelesen: 5851# 7 @  
Oh sorry, Ganzfälschung.
 
asmodeus Am: 09.01.2015 18:55:55 Gelesen: 5847# 8 @  
@ Altesam.71 [#7]

Wie lange eine Marke in einer Sammlung schlummert, ist kein Garant für Echtheit! Auch damals gab es es Fälschungen!
 
Altesam.71 Am: 09.01.2015 19:16:39 Gelesen: 5829# 9 @  


Dann meint ihr sicherlich, das diese auch alle nicht echt sind ? An sich hatte ich mir eure Hilfe ein wenig anders vorgestellt ! Ich gehe von der Echtheit aus, da mein Onkel seit ca. 1920 gesammelt hat. Nun, was könnte die Mauritius denn wert sein, wenn sie echt ist ? Würde mich da über eine Antwort freuen !
 
asmodeus Am: 09.01.2015 19:28:42 Gelesen: 5823# 10 @  
Es ist nicht alles Gold was glänzt. Zeige bessere Scans der Marken - garantiert sind auch echte Marken dabei! Wie schon geschrieben - es gibt alte Sammlungen, die jahrzehntelang geführt wurden und auch dort können Fälschungen/Verfälschungen vorkommen.
 
Wolffi Am: 09.01.2015 19:29:59 Gelesen: 5821# 11 @  
@ Altesam.71 [#9]

Wenn Lars Boettger sagt 'Ganzfälschung', brauchst Du mit einer Sicherheit von 99,99% keinen Wert mehr erfragen. :-)
 
Altesam.71 Am: 09.01.2015 19:35:08 Gelesen: 5816# 12 @  
Ja, ich wollte nach und nach einige Marken einstellen, alle auf einmal, das geht natürlich nicht ! Aber so wie ich es momentan sehe, brauch ich das garniert machen ! Die Mauritius habe ich mit meinem Tablett abfotografiert, nicht gescannt, reichte das denn so ?
 
Wim Ehlers Am: 09.01.2015 19:39:40 Gelesen: 5813# 13 @  
@ Altesam.71 [#9]

Um einen aktuellen Katalogwert (nicht Marktwert) zu erfahren, empfehle ich in einer öffentlichen Bücherei (Stadtbücherei) im entsprechenden Michel-Katalog Übersee Band 4 nachzuschlagen.

Beste Grüße
Wim
 
Lars Boettger Am: 09.01.2015 20:08:48 Gelesen: 5781# 14 @  
@ Altesam.71 [#12]

Hallo,

die ersten Fälschungen zum Schaden der Sammler gab es ab 1860. Danach wurden die Fälschungen im industriellen Massstab z.B. von den Spiro-Brüdern hergestellt. Eine "alte" Sammlung enthält oft alte Fälschungen.

Im Anhang Spiro-Steindruck-Fälschungen von 1870. Ich muss mal kucken, ob ich nachher noch meine alten Mauritius-Fälschungen zeige.

Beste Sammlergrüsse!

Lars


 
Lars Boettger Am: 09.01.2015 20:27:22 Gelesen: 5775# 15 @  
@ Altesam.71 [#12]

Anbei ein Scan eines Teils meiner Mauritiusfälschungen. Die Fälschungen sind z.T. grotesk.

In der unteren Reihe stammen die vier Marken von rechts vermutlich von den Spiro-Brüdern. Ich kann mir vorstellen, dass Deine Fälschung auch aus der gleichen Quelle kommt.

Beste Sammlergrüsse!

Lars


 
Lars Boettger Am: 10.01.2015 00:27:27 Gelesen: 5735# 16 @  
@ Wolffi [#11]

Wenn Lars Boettger sagt 'Ganzfälschung', brauchst Du mit einer Sicherheit von 99,99% keinen Wert mehr erfragen. :-)

Zu viel der Ehre! Ich kenne meine Grenzen und die werden mir hin und wieder aufgezeigt. Trotzdem freut mich das Kompliment!

Beste Sammlergrüsse!

Lars
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.