Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: (?) (1579/1582) Bund: Druckzufälligkeiten
Das Thema hat 1593 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 9 19 29 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48   49   50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 64 oder alle Beiträge zeigen
 
tobi125 Am: 08.03.2021 12:30:38 Gelesen: 132540# 1194 @  
Eine Passerverschiebung bei der goldenen Farbe auf einer Bund 989 kann ich beisteuern.



Gut erkennbar ist dies unten an der 5 von 25:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 08.03.2021 16:38:37 Gelesen: 132527# 1195 @  
Bund 424

Rechts neben der 0 ein Putzendruck:



Gruß

tobi125
 
pospi Am: 09.03.2021 09:24:35 Gelesen: 132500# 1196 @  
@ marcofilius [#1190]

Hallo marcofilius,

den schwarzen Fleck auf Hänsels Hemd am Hosenträger rechts kann ich bestätigen (siehe pospis-welt.de, Fehler Nr. 01/00/1961/026-2).

Freundlichen Gruß - Heinz


 
marcofilius Am: 09.03.2021 14:41:42 Gelesen: 132483# 1197 @  
Bund 387 Feld 5

Schwarzer Punkt im Unterrand unter dem O von BUNDESPOST.



Es folgt noch ein Zwerg.

Gruß
Heinrich
 
marcofilius Am: 09.03.2021 14:46:17 Gelesen: 132482# 1198 @  
Bund 388 Feld 1

Schwarzer Fleck auf dem Kittel des Zwerges nahe bei dem linken Bein.



Ende des Märchens.

Gruß
Heinrich
 
marcofilius Am: 09.03.2021 14:50:58 Gelesen: 132481# 1199 @  
Bund 392 Feld 1

Strukturierter Putzendruck am oberen Bildrand über dem Bogen des Stängels.



Bis demnächst einmal!

Heinrich
 
tobi125 Am: 09.03.2021 21:54:43 Gelesen: 132450# 1200 @  
Bund 390

Links oben im Rand befindet sich ein roter Farbspritzer:



Gruß

tobi125
 
lueckel2010 Am: 09.03.2021 22:09:03 Gelesen: 132447# 1201 @  
Mi.-Nr. 371

Wie bereits mehrfach belegt, scheint diese Marke für Druckzufälligkeiten ziemlich anfällig zu sein:



Der rechte rote Streifen in Hänsels Hemd ist unten rechts ausgebeult.



Dieser Fehler wurde auch auf Feld 38 eines Teilbogens (Formnummer 2) festgestellt. Wer kann ihn anhand von kennzeichnendem Bogenmaterial bestätigen?

Moin aus Ostfriesland, Gerd Lückert
 
lueckel2010 Am: 09.03.2021 22:38:43 Gelesen: 132445# 1202 @  
Mi.-Nr. 371

Bei dieser Marke gibt es nicht nur Druckzufälligkeiten sondern auch -teilweise sehr markante- Passerverschiebungen:

1. 2.
3 .

1. weiße Streifen rechts des Hosenträgers; 2. keine weißen Streifen am Hosenträger; 3. weiße Streifen links des Hosenträgers.

Schönen Abend, Gerd Lückert
 
tobi125 Am: 10.03.2021 10:29:17 Gelesen: 132428# 1203 @  
Bund 396

Über dem ersten S von BUNDESPOST befindet sich ein schwarzer Farbspritzer:



Gruß

tobi125
 
lueckel2010 Am: 10.03.2021 21:24:02 Gelesen: 132400# 1204 @  
@ [#1201]

Da waren es schon drei!

Ein Philaseiten-Mitglied hat mir direkt mitgeteilt, dass auch er einen Komplettbogen (Formnummer 2) der Mi.-Nr. 371 besitzt, bei dem sich auf Feld 38 der von mir beschriebene Fehler befindet.

Dieser (Platten-) Fehler, der bei meinen beiden Original-Exemplaren deutlicher zu sehen ist als auf dem Scan, ist meiner Meinung nach auf jeden Fall markanter, als all die vielen Pünktchen- und Strichlein-"Plattenfehler", mit denen MICHEL schon seit Jahren mit zunehmender Tendenz die Sammlerschaft "beglückt".

Ich hoffe auf und freue mich über weitere Meldungen!

Moin aus Ostfriesland, Gerd Lückert
 
Shinokuma Am: 10.03.2021 23:50:43 Gelesen: 132393# 1205 @  
@ MichaelS [#1165]

Hallo Michael,

Deine beiden Mikroskopbilder lassen den Farbunterschied nun sogar noch geringer erscheinen, offenbaren dafür aber eine wesentlich interessantere Erscheinung, nämlich unterschiedliche Rasterwinkel wie es sie z.B. auch bei Mi.Nr. 3121 gibt. Ich werde jetzt mal alle meine Beethoven-Marken daraufhin untersuchen.

Herzliche Grüße

Gunther
 
tobi125 Am: 11.03.2021 15:57:43 Gelesen: 132369# 1206 @  
Eine Bund 394 mit zwei Druckabweichungen:



Links im Rand neben dem S von Deutsche befindet sich ein lila Farbspritzer:



In der 0 von 20 taucht ein schwarzer Farbspritzer auf:



Gruß

tobi125
 
juppi Am: 11.03.2021 23:36:42 Gelesen: 132351# 1207 @  
@ Plf-sammler [#99]

Hallo,

auf welcher FN kommt der Fehler denn vor ?

Ich habe mehrere Bögen mit FN 1 und 2 ; leider nicht gefunden.
 
juppi Am: 11.03.2021 23:44:09 Gelesen: 132349# 1208 @  
Hallo,

bei der Bund 370 habe ich mehrfach eine "große Kerbe in der schwarzen Dachlinie unter der Hexennase" auf einem Feld vom rechten Bogenrand gefunden.

Die ist so groß, dass ich mich wundere, dass dieser noch nicht gefunden / beschrieben wurde.


 
juppi Am: 11.03.2021 23:51:11 Gelesen: 132347# 1209 @  
Und noch einen vermeintlichen Plattenfehler, der mir 1999 leider nicht als PF bestätigt wurde.

Ein goldener Punkt bei der 1983 auf Feld 5. Diesen habe ich auf mehreren Bögen aus verschiedenen Ecken unseres Landes immer mal wiedergefunden. Aber seht selbst:


 
juppi Am: 11.03.2021 23:56:53 Gelesen: 132346# 1210 @  
Und wenn ich einmal dabei bin:

Minr. 371 mit Fleck / Strich an LF von WOHLFAHRT auf f 35, auch mehrfach gefunden.


 
Henry Am: 12.03.2021 10:14:15 Gelesen: 132320# 1211 @  
@ Shinokuma [#1205]

Hallo Gunther,

du hast meine Antwort zu den Scans [#1168] sicher nicht zur Kenntnis genommen. Ist aber auch meine Schuld, weil ich nur auf die Scans verlinkt habe.

Mit philatelistischem Gruß
Henry
 
Michael Mallien Am: 13.03.2021 16:53:39 Gelesen: 132290# 1212 @  
@ juppi [#1208]

Hallo,

in Beitrag [#71] hast Du diesen Fehler schon einmal vorgestellt und in [#72] wurde der Fehler bestätigt mit Feldangabe und Bogen-Formnummer. Insofern ist der Fehler bekannt und beschrieben.

Was erwartest Du? Die Aufnahme als Plattenfehler in einem Katalog?

Dazu müsste sich jemand finden, der den zugehörigen Prozess bei dem Verlag in Gang setzt und verfolgt. Hast Du schon einmal bei der Redaktion nachgefragt, was dafür gemacht werden muss?

Hier in diesem Thema wäre es natürlich schön, wenn es noch mehr Bestätigungen gäbe, so dass eine belastbare Anzahl von Fällen dokumentiert wäre.

Viele Grüße
Michael
 
tobi125 Am: 13.03.2021 21:52:52 Gelesen: 132263# 1213 @  
Bund 2398

Rechts unterhalb des zweiten G von LUDWIGSBURG befindet sich ein Strich (rosa):



Gruß

tobi125
 
Shinokuma Am: 14.03.2021 00:41:18 Gelesen: 132254# 1214 @  
@ Henry [#1211]

Hallo Henry,

Du hast natürlich recht. Deinen Beitrag hatte ich tatsächlich nicht gesehen. Aber Michael offensichtlich auch nicht. Denn der hat gar nicht darauf geantwortet. Und mit Deiner Vermutung liegst Du wahrscheinlich auch richtig.

Dann müsste dieser Unterschied ja früher oder später vom Michel aufgenommen werden.

Muss man an deren Redaktionen schreiben, oder haben die ihre eigenen Informanten?

Herzliche Grüße

Gunther
 
Henry Am: 14.03.2021 11:22:15 Gelesen: 132237# 1215 @  
@ Shinokuma [#1214]

Hallo Gunther,

MICHEL hat schon auch seine eigenen Informanten. Aber auch die müssen das erst einmal zur Kenntnis nehmen und vor allem auch Originalmarken zur Verfügung haben.

Ich habe bei meinen Postzugängen bisher nur die 75/15-Grad Variante gefunden. Und postfrisch hatte ich mir nur das Markenset für den Eigengebrauch beschafft. Daraus folgere ich, dass die 45 Grad-Variante aus der SK-Rolle stammen müsste. Muss ich mir vielleicht doch mal einen 5er-Streifen gönnen zur Kontrolle.

Mit philatelistischem Gruß
Henry
 
Michael Mallien Am: 14.03.2021 11:31:36 Gelesen: 132236# 1216 @  
MiNr. 1096 mit einem Strich rechts oben in der Farbe von DEUTSCHE BUNDESPOST.



Viele Grüße
Michael
 
tobi125 Am: 15.03.2021 21:38:07 Gelesen: 132172# 1217 @  
Bund 948

Links eine Ausbuchtung an der inneren Rahmenlinie auf der Höhe des Löwenkopfes:



Gruß

tobi125
 
MichaelS Am: 16.03.2021 15:45:15 Gelesen: 132120# 1218 @  
@ Henry [#1215]
@ Shinokuma [#1214]

Hallo Henry, hallo Gunther,

leider kann ich zu der Aufklärung nicht weiter beitragen. Mir liegen nur die gestempelten Exemplare auf Brief vor und keine postfrischen. Daher konnte ich zu dem Beitrag [#1168] nichts weiter sagen.

Schönen Gruß,
Michael
 

Das Thema hat 1593 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 9 19 29 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48   49   50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 64 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.