Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Eisenbahnen
Das Thema hat 682 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6   7   8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 27 28 oder alle Beiträge zeigen
 
zockerpeppi Am: 31.05.2013 21:25:01 Gelesen: 116264# 133 @  
@ MK-Bochum [#131]

Gegoogelt habe ich nicht. Auch habe ich im Augenblick noch keine Rücksprache mit den Eisenbahner gehabt. Loks sind eigentlich nicht mein Sammelgebiet. Ich kaufe hauptsächlich für Jugendgruppen. Wobei ich bekomme langsam Freude am Motiv.

Ich frage auf jeden Fall nach.

schönen Gruß
Lulu

https://de.wikipedia.org/wiki/Bahnstrecke_Kars%E2%80%93Achalkalaki%E2%80%93Tiflis%E2%80%93Baku

http://www.tevz.ru/en/articles/22/

elmaval Mshenebeli Electric VL11/M6
 
Wim Ehlers Am: 31.05.2013 22:16:31 Gelesen: 116254# 134 @  


Auch in Indien fuhren natürlich Lokomotiven und wurden sogar welche gebaut. Die Marke mit dem Wert 0,10 Rs zeigt die erste in Indien gebaute Elektro-Lokomotive und ist bei Michel unter der Nr. 392 gelistet. Hier fliegt die Lokomotiven-Marke sogar mit einer Boeing 747 von Delhi nach Athen auf einem FFC vom 9. November 1971.
 
Wim Ehlers Am: 01.06.2013 03:10:30 Gelesen: 116246# 135 @  
Im Rahmen ihrer Serie "Für die Jugend" verausgabte die Deutsche Bundespost am 15.04.1975 das Motivthema Lokomotiven auf den Michel-Nr. 836-839.



Traditionell erschien bei der Deutschen Bundespost Berlin am gleichen Tag eine Parallelausgabe Michel 488-491


 
MK-Bochum Am: 01.06.2013 21:45:35 Gelesen: 116208# 136 @  
@ zockerpeppi [#133]

Ein Danke für die Unterstützung!

Manfred
 
Pepe Am: 02.06.2013 12:15:19 Gelesen: 116183# 137 @  
@ Pepe [#132]

Ergänzend zu dieser Marke findet man gerade in der Fernsehzeitung TV Direkt Nr. 12/2013 auf Seite 12-13 eine kleine Story über den längsten Zug der Welt.

Nette Grüße
Pepe
 
Richard Am: 03.06.2013 08:02:14 Gelesen: 116154# 138 @  
@ Pepe [#132]

Wie viele Hänger hängen?

Hallo Pepe,

ich schätze der Zug hat 682 Waggons und 8 Loks in einer Gesamtlänge von 7.353 Metern.

http://www.magicticket.ch/kids/sbb-entdecken/sbb-erfahren/bahngeschichten/detail/article/der-laengste-zug-der-welt/

http://www.youtube.com/watch?v=9LsuNWjRaAo&feature=player_embedded

Schöne Grüsse, Richard
 
Georgius Am: 05.06.2013 16:16:20 Gelesen: 116061# 139 @  
Drei Lokomotiven aus der ehemaligen UdSSR (Nr. 5175-5177) sind hier zu sehen. Güterzug-E-Lok WL 80T, Personenzug-Diesel-Lok TEP 75 und Rangier-Diesel-Lok TEM 7.



Viele Grüße
Georgius
 
zockerpeppi Am: 07.06.2013 19:21:25 Gelesen: 115984# 140 @  
Von mir Loks aus Moldavien, Ausgabedatum 2005



Diesmal habe ich gegoogelt: Michel 505-508

und noch ein Link http://www.moldovastamps.org/moldova_2005_locomotives.asp

Lulchen
 
EdgarR Am: 09.06.2013 10:41:17 Gelesen: 115911# 141 @  
@ Angelika2603 [#24]

Guten Morgen Angelika,

kann man Dich vielleicht mit dieser Lok



locken?

Schönen Sonntag, im übrigen!
EdgarR
 
armeico Am: 10.06.2013 00:11:59 Gelesen: 115866# 142 @  
Einen Stempel habe ich auch:



gruß
Arthur
 
EdgarR Am: 18.06.2013 22:23:11 Gelesen: 115563# 143 @  
@ Angelika2603 [#69]

Lokomotiven und Große Jungs, die mit kleinen Lokomotiven spielen - da sind wir mitten im Thema!

Vergangenes Wochenende hättest Du viele, sehr viele große Jungs mit leuchtenden Augen an einem Platz antreffen können:



Übrigens fällt mir auf - du hast lange nichts von Dir hören lassen? Hoffe Dir geht es gut und die M***e sind wohlauf?

Phile Grüße
EdgarR
 
Richard Am: 19.06.2013 08:49:50 Gelesen: 115544# 144 @  
@ EdgarR [#143]

Hallo Edgar,

die Philaseiten sollten in den Themen ausgewogen sein. Da wir zeitweise mehr als 50 % Motivthemen auf der Startseite hatten, habe ich Angelika gebeten sich zeitweise etwas zurückzuhalten.

Ähnliches hatte ich schon vor 2 Jahren gemacht als zu viele Infla Themen für die verschiedenen Portoperioden auf der Startseite zu finden waren.

Was ich mir aktuell mehr wünschen würde, wären neben Altdeutschland solche Länderthemen wie aktuell Rumänien oder die Kanalinseln. Die Beliebtheit der Philaseiten hängt sehr von der guten Mischung aller Themen und Gebiete der Philatelie ab.

Schöne Grüsse, Richard
 
skribent Am: 19.06.2013 19:47:33 Gelesen: 115511# 145 @  
Guten Abend Zusammen,

gut, dass wieder Feuer unter'm Kessel brennt! Abgebildet ist die erste in Deutschland gebaute funktionstüchtige Lokomotive, die SAXONIA von Schubert.



Sie wird an den Schalter kommen zum "Tag der Briefmarke", sie würde aber auch gut zum 175-jährigen Jubiläum der Leipzig-Dresdner-Eisenbahn im nächsten Jahr passen. Denn für die Eröffnungsfahrt der LDE ist sie eigentlich gebaut worden, aber die damals den Markt beherrschenden Briten verboten kurzerhand den Einsatz der SAXONIA. So wurde der Eröffnungszug schlussendlich von zwei englischen Maschinen gezogen und Schubert fuhr mit seiner Lok nur hinterher.

Die Saxonia ist auf einigen Wertzeichen abgebildet, Ausgabeländer waren DDR, Bulgarien, Burundi, Nicaragua und Vietnam. Abgesehen davon wurde die SAXONIA schon auf einigen Marken von Privat-Post-Unternehmen verewigt.

Schönen Abend!
Franz
 
Angelika2603 Am: 23.06.2013 11:41:15 Gelesen: 115378# 146 @  
Hallo,

ja danke, alles ok. Ich habe mich nur etwas zurückgehalten und an meiner Brauereisammlung gearbeitet.



LG und eine schönen Sonntag
Angelika
 
zockerpeppi Am: 07.07.2013 20:42:26 Gelesen: 115031# 147 @  
Damit das Spielzeug der großen Jungs uns nicht abhanden kommt. Diese russische Ganzsache aus dem Jahre 2002 habe ich beim durchstöbern vieler Kartons entdeckt:



Lulu
 
skribent Am: 17.07.2013 07:44:01 Gelesen: 114832# 148 @  
Guten Morgen Allerseits,

es herrscht ein wenig Ruhe im Lokschuppen - sind alle in Urlaub gefahren?

Hoffentlich mit der Eisenbahn! Heute ein Beleg auf dessen Wertzeichen eine Lokomotive abgebildet ist, die mit einer solchen recht wenig Ähnlichkeit hat.



Es ist die 1829 von Marc Seguin vorgestellte Gebläse-Dampflokomotive die seinen Namen trägt. Erfolg hat sie ihm nicht gebracht.

Euch allen aber einen erfolgreichen Tag!

Franz
 
zockerpeppi Am: 17.07.2013 21:31:24 Gelesen: 114788# 149 @  
@ skribent [#148]

Nee, das Thema geben wir so leicht nicht auf. Die DDR Marken brauche ich nicht mehr zu zeigen, deshalb folgender Beleg den ich Sonntags beim stöbern gefunden habe:



Lulu
 
wajdz Am: 18.07.2013 00:39:09 Gelesen: 114775# 150 @  
@ Georgius [#139]

Diese beiden passen gut zu Deinen Marken. Leider ist mir keine nähere Bestimmung möglich.


 
wajdz Am: 18.07.2013 00:44:31 Gelesen: 114772# 151 @  
Und hier noch ein Satz mit Lokomotiven, die wohl offensichtlich in Togo im Einsatz waren. Bestimmen kann ich sie mangels Eisenbahnfachwissen und Katalog nicht. Ob von den Loks heute noch eine existiert?


 
skribent Am: 18.07.2013 06:19:55 Gelesen: 114766# 152 @  
@ wajdz [#150]

Guten Morgen,

da kann ich Dir weiterhelfen!

Die beiden Wertzeichen stammen aus dem Satz vom 20. Mai 1982: "Lokomotiven von der SZD". Die Abbildung auf der 15 K-Marke zeigt eine VL82M (Doppel-Elektro-Lokomotive von Novocherkask) und die auf der 32 K-Marke einen ER200 (elektrischer Schnelltriebzug von Riga).

Schönen Tag.
Franz
 
skribent Am: 18.07.2013 06:35:55 Gelesen: 114765# 153 @  
@ wajdz [#151]

Die Frage kann ich Dir auch beantworten!

Über dieses Thema ärgern wir Philatelisten, die das Motiv "Eisenbahn" lieben und sammeln, täglich aufs Neue. Da nimmt irgendein "Künstler" ein Buch mit vielen bunten Eisenbahnbildern zur Hand, kupfert die ab, schafft daraus die Grundlage, Briefmarken herzustellen. Ein Verantwortlicher aus dem Postministerium "nickt die Zulässigkeit dieser Wertzeichen ab" und schon werden sie in Massen von Agenturen gedruckt, verkauft und in den Katalogen gelistet.

Was Deine Marken aus Togo betrifft, sehen sie alle so aus, als wären sie maschinengestempelt oder das Stempelviertel ist schon Bestandteil des Drucks. Zu den neun Marken gehören noch zwei Blocks. Die Marken zeigen alle Lokomotiven, die nicht in Togo gelaufen sind. Nur auf den beiden Blocks ist jeweils eine Pferdestraßenbahn von Dakar und eine Lok der McArthur Class abgebildet.

Mach Dir mal die Mühe und rödel bei eBay oder Delcampe durch, da kannst Du sehen, was dieser "Sch....dreck" wert ist. Aber leider sind die Bilder sehr schön, man kann damit in seiner Sammlung die afrikanische Eisenbahngeschichte gut dokumentieren. Postalisch ist das nur Altpapier!

Trotzdem wünsche ich Dir einen schönen Tag.
Franz

Und Zockerpeppi hat vollkommen Recht - so schnell geben wir dieses Thema nicht auf!
 
wajdz Am: 18.07.2013 22:05:41 Gelesen: 114723# 154 @  
@ skribent [#153]

Daß es sich um reine Geschäftemacherei mehr oder weniger amtlicher Abzocker handelt ist mir durchaus bewußt, aber diese "Briefmarken" sind nun mal in der Welt
und dem Motiv ist alles Motiv ;-). Ich selbst sammle sie nicht, man könnte von Beifang sprechen.

Aber es gibt auch positive Beispiele, hier eine Postkartenfrankierung aus Taiwan, abgestempelt am 31.12.11, also realer Bedarf.



MfG und weiter im Thema wajdz
 
wajdz Am: 20.07.2013 21:05:50 Gelesen: 114654# 155 @  
Das Ausstanzen der selbstklebenden Marken macht alle möglichen Umrißformen für Briefmarken möglich.



Zur Bestimmung der Lok und der Marke kann ich leider nichts sagen.
 
wajdz Am: 20.07.2013 21:58:27 Gelesen: 114654# 156 @  
Aus der polnischen Serie "Geschichte des Lokomotivbaus", herausgegeben 8 Werte am 13.2.1976, hier die MiNr 2431.



Robert Stephenson mit der "North Star" 1837
 
skribent Am: 22.07.2013 13:57:45 Gelesen: 114598# 157 @  
@ wajdz [#155]

Die Umrissform ist vorgegeben, denn die selbstklebende Marke stammt aus einem Markenheftchen, das am 5. März 2012 zum 150jährigen Jubiläum der Finnischen Staatsbahn an die Schalter kam. Die abgebildete Diesellok ist eine vom Typ "Klasse Dv12".

Ab in den Schatten!

Franz
 

Das Thema hat 682 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6   7   8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 27 28 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

28906 161 28.05.16 17:55Seku
80631 431 27.05.16 13:37merkuria
2545 19 01.04.16 23:44nightdriver
64949 105 01.04.16 17:01filunski
2154 28.01.15 11:04Altmerker