Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Fussball
Das Thema hat 107 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3   4   5 oder alle Beiträge zeigen
 
EdgarR Am: 05.08.2014 10:47:47 Gelesen: 14632# 58 @  
Auch von mir, aus relativ aktuellem Anlass:



mit Sammlergruß,
EdgarR
 
EdgarR Am: 11.08.2014 13:00:01 Gelesen: 14553# 59 @  
@ Altmerker [#56]

Dein Stempel zeigt - wohl zum letzten Mal auf einem deutschen Beleg - den "alten" Coupe Jules Rimet, der ja 1970 beim 3. WM-Sieg der brasilianischen Nationalmannschaft in den Besitz des brasilianischen Fußballverbands überging (und einige Jahre später gestohlen wurde und seitdem verschollen ist).

1966 hatte die deutsche Nationalmannschaft fast die Finger am Pokal - wurde dann aber nur Zweitbeste:


 
Jürgen Zalaszewski Am: 11.08.2014 17:15:29 Gelesen: 14535# 60 @  
Hallo,

dieser Sonderstempel aus Berlin-Charlottenburg dokumentiert das Endspiel um die Deutschen Fußball-Meisterschaft der Spielzeit 1937/38 zwischen Schalke 04 und Hannover 96. Das Spiel ging zur Überraschung aller mit 4:3 nach Verlängerung für den Aussenseiter aus Hannover 96 aus. Zur damaligen Zeit waren der 1. FC Nürnberg und Schalke 04 die Dauerserienmeister im Deutschen Reich.


 
Sachsendreier53 Am: 09.09.2014 10:20:46 Gelesen: 14254# 61 @  


Sonderstempel aus BERLIN, zur Erinnerung an den Fußball-Länderkampf Deutschland-Italien vom 15.11.1936, auf DR- MiNr.565 3(Pfg.), Ausg.16.1.1935, Saarabstimmung



Sonderstempel aus FRANKFURT AM MAIN vom 1.7.1986, zur Erinnerung an die Nationalmannschaft der Bundesrepublik Deutschland, als Vize-Weltmeister 1986.

Stempelabschlag auf Bund MiNr.1283 80(Pf), Ausg.5.5.1986, Cartellversammlung

mit Sammlergruß,
Claus
 
ginonadgolm Am: 09.09.2014 15:11:44 Gelesen: 14235# 62 @  
Von NordBrief Kiel gibt es seit heute eine Neuausgabe zur Fußball-Weltmeisterschaft:



Wir sind Weltmeister! meint

Ingo aus dem Norden
 
Rore Am: 09.09.2014 15:16:02 Gelesen: 14233# 63 @  
Zum Motiv Fußball kann ich diesen Beleg aus der Schweiz befügen, leider nicht gelaufen.

Gruß
Rore


 
Cantus Am: 13.09.2014 22:04:38 Gelesen: 12621# 64 @  
Ich melde mich hier zurück mit einem Briefumschlag der Böhmischen Sparkasse in Prag, gelaufen am 7.9.1935 nach Tetschen an der Elbe. Zu dieser Zeit hieß der Staat korrekt "Erste Tschechoslowakische Republik" und bestand aus den Teilgebieten Böhmen, Mähren, Schlesien, der Slowakei und der Karpatenukraine. So ist es auch zu erklären, dass die Sparkasse in Prag sich auch immer noch Böhmische Sparkasse nannte und nicht einen tschechischen Namen angenommen hatte.

Im Jahr 1941 fusionierte die Böhmische Sparkasse mit der Prager Stadtsparkasse; daraus entstand die Prager Sparkasse, die heute den Namen Česká spořitelna trägt.



Weitere Informationen findet man hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/%C4%8Cesk%C3%A1_spo%C5%99itelna
http://de.wikipedia.org/wiki/Erste_Tschechoslowakische_Republik

Viele Grüße
Ingo
 
Cantus Am: 13.09.2014 22:04:38 Gelesen: 14323# 65 @  
Ich melde mich hier zurück mit einem Briefumschlag der Böhmischen Sparkasse in Prag, gelaufen am 7.9.1935 nach Tetschen an der Elbe. Zu dieser Zeit hieß der Staat korrekt "Erste Tschechoslowakische Republik" und bestand aus den Teilgebieten Böhmen, Mähren, Schlesien, der Slowakei und der Karpatenukraine. So ist es auch zu erklären, dass die Sparkasse in Prag sich auch immer noch Böhmische Sparkasse nannte und nicht einen tschechischen Namen angenommen hatte.

Im Jahr 1941 fusionierte die Böhmische Sparkasse mit der Prager Stadtsparkasse; daraus entstand die Prager Sparkasse, die heute den Namen Česká spořitelna trägt.



Weitere Informationen findet man hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/%C4%8Cesk%C3%A1_spo%C5%99itelna
http://de.wikipedia.org/wiki/Erste_Tschechoslowakische_Republik

Viele Grüße
Ingo
 
Marcel Am: 13.09.2014 22:27:16 Gelesen: 12616# 67 @  
@ Cantus [#64]

Hallo Ingo!

Dein Beleg passt hervorragend auch zum Thema Fussball. Der Stempel bezieht sich auf den Mitropapokal zw. AC Sparta Prag und Ferencvaros Budapest. Im 1.Endspiel unterlag Sparta am 08.09.1935 Ferencvaros mit 1:2, konnte aber am 15.09.1935 im 2.Endspiel ein 3:0 Heimerfolg erzielen. AC Sparta hatte nach 1927 als zweiter Verein den Mitropa Cup zum 2. Mal gewonnen. Die Überreichung der Mitropa-Trophäe war nur unter polizeilicher Mithilfe möglich, da nach dem Schlußpfiff Tausende Fans auf das Spielfeld strömten.

schöne Grüße
Marcel

http://fussball1933-1945.npage.de/mitropapokal/1935.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Mitropapokal_1935
 
Marcel Am: 13.09.2014 22:27:16 Gelesen: 14318# 66 @  
@ Cantus [#65]

Hallo Ingo!

Dein Beleg passt hervorragend auch zum Thema Fussball. Der Stempel bezieht sich auf den Mitropapokal zw. AC Sparta Prag und Ferencvaros Budapest. Im 1.Endspiel unterlag Sparta am 08.09.1935 Ferencvaros mit 1:2, konnte aber am 15.09.1935 im 2.Endspiel ein 3:0 Heimerfolg erzielen. AC Sparta hatte nach 1927 als zweiter Verein den Mitropa Cup zum 2. Mal gewonnen. Die Überreichung der Mitropa-Trophäe war nur unter polizeilicher Mithilfe möglich, da nach dem Schlußpfiff Tausende Fans auf das Spielfeld strömten.

schöne Grüße
Marcel

http://fussball1933-1945.npage.de/mitropapokal/1935.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Mitropapokal_1935

[Beiträge [#65] und [#66] redaktionell kopiert aus dem Thema "Briefe ausländischer Banken"]
 
kalle67 Am: 17.09.2014 20:50:27 Gelesen: 14051# 68 @  
Hallo,

für den 2.Sieger



Fußball-WM 1966 England

Gruß

kalle
 
wajdz Am: 17.09.2014 22:13:29 Gelesen: 14040# 69 @  
Ein Sonderstempel mit extra langer Verwendungsdauer (bis zum 19. September 2014). Das eröffnet natürlich Möglichkeiten der Umschlag-Gestaltung.



MfG wajdz
 
Angelika2603 Am: 11.10.2014 07:45:59 Gelesen: 13750# 70 @  
Guten Morgen,

ein schöner Freistempel:



ein schönes Wochenende

Viele Grüße
Angelika
 
Sachsendreier53 Am: 17.10.2014 11:03:03 Gelesen: 13649# 71 @  


Briefstück mit MiNr.1958,110 (Pf), Deutscher Fußballweltmeister 1997 - FC Bayern München, gestempelt am 20.12.1997



MiNr.1718, 100 + 50 (Pf), Sporthilfe (FIFA-Pokal), gestempelt am 6.3.2000



Infopost/ Entgelt bezahlt, Kuvert vom Bayerischen Münzkontor von 2006, mit Fußballmotiv.

mit Sammlergruß,
Claus
 
Heidelberg Collector Am: 17.10.2014 20:10:15 Gelesen: 13625# 72 @  
Abend Zusammen,

ein Beleg zum 2. Stern wurde ja schon gezeigt, aber hier noch mal mit der Mannschaft von 1974 und dem Ergebnis:



Kartonphilatelie at its best!

Grüße,

Yoska
 
wajdz Am: 20.10.2014 18:41:50 Gelesen: 13570# 73 @  
Ein Brief aus Palermo, dem Austragungort dreier WM-Spiele, der nur durch seine Zudrucke auf die FWM 90 in Italien hinweist.

Brief mit EF MiNr 2150(700 L) Tagesstempel ...PALERMO 25.-6.90 codiert.

Zudruck vorn: Maskottchen den FWM, rückseitig: offizielles WM Logo



mfG wajdz
 
Heidelberg Collector Am: 20.10.2014 22:25:07 Gelesen: 13551# 74 @  
Abend Zusammen,

der Stempel ist schon mal hier gezeigt worden, aber ich habe gerade einen Beleg mit Zudruck gefunden, den ich sehenswert finde.

1990 - 3. Stern für Deutschland



Beste Grüße,

Yoska
 
Fips002 Am: 21.10.2014 10:26:06 Gelesen: 13530# 75 @  


Sonderstempel von Berlin-Charlottenburg 5 vom 14.5.1938 zum FußballLänderspiel England-Deutschland.

Gruß Dieter
 
Heidelberg Collector Am: 26.10.2014 11:23:46 Gelesen: 13419# 76 @  
Hier noch was von unseren schweizer Nachbarn:



Schweiz FDC, Mi.Nr. 2056, Fussball-Europameisterschaft 2008, Schweiz und Österreich: "Hopp Schwiiz". Mit schöner Trikotabbildung! Auch als "Fanmarke" bezeichnet.

Beste Grüße,

Yoska
 
Heidelberg Collector Am: 26.10.2014 17:45:56 Gelesen: 13407# 77 @  
Hier noch ein Mitbringsel aus Sindelfingen:



Sonderstempel-Stempelbeleg 23.10.2014 "Fussballjugendtage 2014" [1] auf einer Edgar-Werbekarte zur Fußball WM

Grüße,

Yoska

[1] http://www.briefmarken-suedwest.de/Archiv/2014-10-12_Jugend-Fussballtage-in-Sindelfingen/index.htm
 
Heidelberg Collector Am: 02.11.2014 14:09:23 Gelesen: 13314# 78 @  
Deutschland gegen die 11 besten Spieler der Schweiz

100 Jahre deutsche Fußball-Länderspiele



BRD Mi.Nr. 2659 auf FDC/Ersttagsbrief

Beste Grüße

Yoska
 
DL8AAM Am: 23.01.2015 03:39:02 Gelesen: 12382# 79 @  


FRANKIT 3D030012FB vom 1. FC Köln, interessanterweise wurde die Konsolidiererkennzeichnung von/für DPAG InHaus Services "K4000" mal wieder [1] handschriftlich auf dem C4+ Umschlag angebracht, siehe Ausschnitt:



Thomas

[1]: http://www.philaseiten.de/beitrag/88479
 
Hermes65 Am: 23.01.2015 15:57:35 Gelesen: 12354# 80 @  
Zur WM in der BRD verausgabte die polnische Post diesem Block (Nr. 59) 1974.


 
merkuria Am: 24.01.2015 11:50:47 Gelesen: 12320# 81 @  
Bis 1945 findet man gerade mal 9 Europäische Staaten die zum ersten Mal Briefmarken mit einem Fussball-Motiv herausgaben. Hier diese Erst-Ausgaben in Reihenfolge ihres Erscheinens:



Ungarn 27.4.1925 (Mi.Nr.409)



Niederlande 27.3.1928 (Mi.Nr.207)



Bulgarien 18.9.1931 (Mi.Nr.243)





Italien 24.5.1934 (Mi.Nr.479,480,483,485)



Sowjetunion 6.1935 (Mi.Nr.516)



Deutschland 9.5.1936 (Mi.Nr.611)



Rumänien 8.6.1937 (Mi.Nr.528)



Frankreich 1.6.1938 (Mi.Nr.427)



Slowakei 30.4.1944 (Mi.Nr.147)
 
merkuria Am: 24.01.2015 23:30:14 Gelesen: 12276# 82 @  
Zwischen 1946 bis Ende 1955 kommen weitere 10 Europäische Staaten dazu, die zum ersten Mal Briefmarken mit einem Fussball-Motiv herausgaben. Hier diese Erst-Ausgaben in Reihenfolge ihres Erscheinens:



Tschechoslowakei 21.6.1951 (Mi.Nr.673)



Finnland 15.2.1952 (Mi.Nr.400)



Polen 21.6.1952 (Mi.Nr.751)



Jugoslawien 10.7.1952 (Mi.Nr.703)



Luxemburg 20.8.1952 (Mi.Nr.496)



Monaco 23.2.1953 (Mi.Nr.459)



San Marino 20.4.1953 (Mi.Nr.497)



Schweiz 15.3.1954 (Mi.Nr.596) Ausgabe zur Fussball-Weltmeisterschaft in der Schweiz und zum 50. Gründungstag der FIFA auf Maximumkarte mit Sonderstempel zum Endspiel vom 4.7.1954 in Bern (das Wunder von Bern!)



Liechtenstein 18.5.1954 (Mi.Nr.322-325)



Türkei 30.8.1955 (Mi.Nr.1429)
 

Das Thema hat 107 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3   4   5 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht