Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Rumänien: Bogenrandzeichen bestimmen
Sascha Andreas John Am: 25.08.2014 15:19:44 Gelesen: 903# 1 @  
Hallo,

kann mir jemand sagen, was diese Randzeichen sind?

Oben wahrscheinlich Farbscala und Bogendrand Nr. Sind die unteren drei amtlich oder privat?

Danke für die Hilfe.

Sascha


 
Sascha Andreas John Am: 25.08.2014 17:37:05 Gelesen: 873# 2 @  
Keiner eine Antwort für mich?
 
ginonadgolm Am: 25.08.2014 20:17:40 Gelesen: 856# 3 @  
@ Sascha Andreas John [#2]

Warum so ungeduldig? Niemand sitzt 24 Stunden am PC!

Bereits nach 2 Stunden eine Antwort zu erwarten, ist sehr unrealistisch, also etwas Geduld.

Es wird sich schon ein Kundiger finden!

Beste Grüße von
Ingo aus dem Norden
 
Sascha Andreas John Am: 25.08.2014 20:43:53 Gelesen: 847# 4 @  
Bezog sich eher auf die über 50, die hier reingeschaut haben, aber du hast Recht, entschuldige meine Ungeduld.

LG
Sascha
 
10Parale Am: 25.08.2014 22:08:04 Gelesen: 833# 5 @  
@ Sascha Andreas John [#1]

Ich sammle nun mal ausschließlich Rumänien Klassik und kann Dir leider "vorerst" keine Antwort auf Deine Frage geben.

Mir gefallen diese "Spielereien" auf dem Papier, mögen Sie auch einen Zweck erfüllen wie "Bogenrandnummern" und Farbscala. Gehen wir spielerisch auf die Fragen ein, finden wir vielleicht die besten Antworten.

Spaß beiseite, ich werde mal forschen und versuchen Dir eine vernünftige Antwort auf Deine Frage zu liefern, kann aber dauern, wie ginonadgolm richtig feststellt. Ich denke die drei unteren Farbzeichen sind "amtlich" und irgendwie im Druckverfahren entstanden, ich habe selbst wenige solcher Beispiele, die ich aber in meiner großen Sammlung noch nicht gefunden habe.

Ich werde mich darum kümmern. Bitte aber um Geduld.

Liebe Grüße

10Parale

weitere Beispiele im Bild


 
Sascha Andreas John Am: 26.08.2014 07:23:14 Gelesen: 808# 6 @  
Ich danke dir herzlich für deine Mühe und die Bilder. :-) Entschuldige, wenn das oben schroff klang.

Liebe Grüße
Sascha
 
nor 42 Am: 27.08.2014 11:55:18 Gelesen: 745# 7 @  
@ Sascha Andreas John [#1]

Die unteren Stempel sind die Kontrollstempel der einzelnen Qualitätskontrolleure. Der rumänische Name dafür POANSON.
 
Sascha Andreas John Am: 27.08.2014 12:17:40 Gelesen: 740# 8 @  
Dankeschön für die Hilfe. :-)

Sascha
 
10Parale Am: 27.08.2014 21:48:31 Gelesen: 703# 9 @  
Hallo Sascha Andreas John,

vielen Dank auch an nor42 für den Hinweis auf Kontrollstempel. Ich habe in Marcel Danescu´s "Dictionar filatelic" (philatelistisches Wörterbuch) aus dem Jahr 1979 nachgeschaut und kann dies nur bestätigen.

Es gibt sogar einen Absatz über Bogenränder. Es gibt demnach unbedruckte und bedruckte Bogenränder in der rumänischen Philatelie. Es kann sich um Verschiedenes handeln; um technische Angaben, amtliche Aufdrucke des Erscheinungsjahres und des Themas (herrliche Übersetzung: Show-Name), um Expertisen- bzw. Kontrollnummern (# 7), Maßstabs-Angaben, typographische Farbskalen, sogar "Werbung" ist amtlich gestattet, oft auch Eigenwerbung.

Viele Sammler (zumindestens in Rumänien) bevorzugen solcherart verschieden bedruckte Ränder und bestimmt ist dies auch Sinn und Zweck.

Hier noch einige Beispiele, ich bleibe am Ball und melde mich wieder.


 
Sascha Andreas John Am: 28.08.2014 07:43:18 Gelesen: 685# 10 @  
Vielen lieben Dank auch an dich. :-)

Sascha
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

76026 396 27.08.16 00:02Heinz 7
21070 132 14.07.16 21:35Heinz 7
17618 70 15.02.16 20:01bignell
6395 22 13.08.15 18:03nor 42
20068 63 30.07.15 00:03Heinz 7