Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Belege zum Tag der Briefmarke, Philatelistenkongresse, Ausstellungen
Das Thema hat 290 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6   7   8 9 10 11 12 oder alle Beiträge zeigen
 
Hornblower Am: 26.03.2017 11:00:52 Gelesen: 74377# 141 @  
Der guten Ordnung halber sollte man ja mit der ersten der drei Jubiläums-Ausstellungen beginnen. Deshalb hier der Auftakt.

In der Zeit vom 20. Mai bis 11. Juni 1950 fand in den Räumen der Akademie der bildenden Künste in Wien die offizielle Jubiläumsausstellung der österreichischen Postverwaltung zur Hundertjahrfeier der ersten österreichischen Briefmarken statt.

Am 20. Mai 1950 war aus diesem Anlaß eine Sondermarke (Mi.-Nr. 950) im Stichtiefdruck auf Japan-Papier ausgegeben worden, die mit einem eigens geschaffenen Sonderstempel versehen wurde. Ihre Auflage betrug 1 Mio., entworfen wurde sie von Ernst Schrom (1902-1969), gestochen hat sie Herbert Toni Schimek (1905-1982). Beide Namen finden sich in der unteren Randleiste der Marke. Amtliche Ersttagsbriefe, Umschläge oder Karten gab es nicht, wohl aber einen Sondereinschreibezettel. Es gibt jedoch zahlreiche privat hergestellte Belege. Hier zwei davon:



1950 bestand in Österreich noch für alle ins Ausland gerichteten Briefe Zensur, die durch einen entsprechenden Stempel nachgewiesen wurde.

Gruß
Michael
 
Hornblower Am: 26.03.2017 11:05:20 Gelesen: 74375# 142 @  
Und hier noch die zweite Ausstellung. Da sich die österreichischen Vereine aus Platzmangel nicht an der offiziellen Jubiläumsausstellung in Wien beteiligen konnten, entschlossen sich drei Grazer Vereine, eine eigene Ausstellung zu organisieren. Diese fand vom 21. bis 29. Oktober 1950 im Messepalast Graz unter dem Namen „JUBA 1950 Graz“ statt. Die Postverwaltung stellte aus diesem Anlass einen Sonderstempel zur Verfügung, der an allen Tagen zu Einsatz kam, auch ein eigener Einschreibezettel wurde verwendet.



Die Ausstellungsleitung hatte einen Sonderumschlag in einer Auflage von 4.000 Exemplaren drucken und mit dem Eindruck von sechs Marken der aktuellen Landschaftsserie versehen lassen. Diese Umschläge wurden nur wenig verkauft, was sicher auch dem hohen Preis von 3 Schilling, dem fünffachen des Postpreises, geschuldet war. Exemplare, die zusätzlich noch die Jubiläumsmarke tragen, kommen nur wenige vor.

Gruß
Michael
 
henrique Am: 01.04.2017 19:06:32 Gelesen: 73935# 143 @  
Beleg von ÖSTERREICH



ERSTTAG vom 28.11.1986

TAG DER BRIEFMARKE 1986 / Nürnberger Briefbote 16.Jh.

Stempel: "BRIEFMARKEN WERBESCHAU BSV Favoriten / im Internationalen Friedensjahr"
 
henrique Am: 07.04.2017 12:24:56 Gelesen: 73449# 144 @  
Jahresgabe des VÖPH (Verband Österreichischer Philatelistenvereine) mit Sonderstempel "PRÄSENTATION DER JAHRESGABE" vom 8.6.1999



Kleinbogen "Tag der Briefmarke 1998"


 
Lars Boettger Am: 08.04.2017 20:30:20 Gelesen: 73321# 145 @  
Sonderstempel Rhein-Ruhr-Posta 2017 in Leverkusen


 
filunski Am: 08.04.2017 23:11:07 Gelesen: 73299# 146 @  
Hallo zusammen,

passend zu diesem Thema erhielt ich kürzlich diese schöne Karte aus Luxemburg.



Besonders schön und zum Sonderstempel passend auch die Bildseite der Postkarte.



Merci Didi !

Beste Grüße,
Peter
 
Sachsendreier53 Am: 11.04.2017 10:10:39 Gelesen: 73160# 147 @  
Deutsches Reich 1941:

Zwei Sonderstempel aus Leipzig und Chemnitz vom 20.4.41, anlässlich der Werbeschau der KdF. - Sammlergruppe



mit Sammlergruß,
Claus
 
henrique Am: 11.04.2017 23:45:55 Gelesen: 73086# 148 @  
ÖSTERREICH



ERSTTAG vom 19.11.1987
TAG DER BRIEFMARKE 1987 (Lithographie 1841 von Carl Schustler)
Sonderstempel "ÖVEBRIA"
 
Mondorff Am: 12.04.2017 13:08:23 Gelesen: 73024# 149 @  
In der Folge einige Belege der FIP-Weltausstellung Portugal 2010, abgehalten vom 1. bis 10.10.2010.



Ausstellungsbeleg der Deutschen Post mit Abbildung des Hieronymus-Klosters, mit Ausstellungstempel und Sonderstempel vom 1.10.2010

Gruß DiDi
 
Mondorff Am: 12.04.2017 18:09:16 Gelesen: 72955# 150 @  
Ein weiterer Ausstellungsbeleg aus Lissabon:



Die Vertretung der Post von Guatemala auf der PORTUGAL 2010

Gruß DiDi
 
Mondorff Am: 12.04.2017 23:42:37 Gelesen: 72903# 151 @  
Eines der (für mich) schönsten Belege dieser FIP-Weltausstellung in Lissabon - auch deshalb weil er echt gelaufen ist:



Abgebildet auf dieser Ausstellungskarte der Luxemburger Post ist der Torre de Belém, in einem westlichen Teil der Hauptstadt. Man fährt mit der ellectrico dahin.

Gruß DiDi
 
hannibal Am: 13.04.2017 17:36:30 Gelesen: 72804# 152 @  
Hallo,

von mir ein Beleg von der WIPA 2000 passend zum Thema.



Österreich 2316 7 Schilling auf Dauereintrittskarte zur WIPA 2000 mit blitzsauberem SST zum Tag der Briefmarke 30.5.2000.

Viele Grüße
Peter
 
Mondorff Am: 13.04.2017 18:27:34 Gelesen: 72782# 153 @  
Ausstellungsumschlag des Scheichtums Qatar (Katar) auf der FIP-Weltausstellung LISSABON 2010



Es gibt Leute, die behaupten: "Je kleiner der Staat - desto größer der Umschlag."

DiDi
 
hannibal Am: 13.04.2017 22:47:19 Gelesen: 72688# 154 @  
Ein weiterer Beleg zur WIPA 2000 in Wien.



Sonderumschlag 150 Jahre österreichische Briefmarke mit Block 14 - Wien lädt zur WIPA 2000 - R-FDC SST 21.1.2000

Viele Grüße
Peter
 
Hornblower Am: 14.04.2017 11:44:10 Gelesen: 72611# 155 @  
Hallo zusammen,

in Berlin fanden 1949 gleich zwei schöne Ausstellungen in Neukölln und Wilmersdorf zum Jubiläum der ersten deutschen Briefmarken statt. Die Wilmersdorfer Ausstellung in den Zoo-Festsälen dauerte vom 1. bis 6. November und war ungleich größer als die in Neukölln. Es gab einen Sonderumschlag und eine motivgleiche Karte, die man noch häufig findet.



Man verwendete auch einen Sondereinschreibzettel (höchste mir bekannte Nummer 673), der heute merkwürdigerweise aber kaum noch zu finden ist. Der ovale Nebenstempel "Ersttagsbrief" ist gewöhnlich rot, es gibt ihn aber auch wesentlich seltener in grün. Der runde Sonderstempel existiert in zwei Typen und kommt neben schwarz (normal) auch in rot, violett und grün vor (selten). Was ich bis vor kurzem aber noch nie gesehen hatte, ist ein motivgleiches Faltblatt in ungefährer Größe A5 auf sehr dünnem Papier:



In der mir vorliegenden Literatur ist ein solches Blatt nirgends erwähnt, ich vermute, dass es sich um ein extra für die Aussteller hergestelltes Souvenir handelt. Kennt jemand von Euch ein solches Exemplar?

Schöne Ostern
Michael Ullrich
 
Mondorff Am: 14.04.2017 12:02:24 Gelesen: 72607# 156 @  
Noch etwas von der FIP-Ausstellung LISSABON 2010:



Markenheftchen der Post von Peru, natürlich mit Abbildung des Machu Picchu, speziell für diese Ausstellung ausgegeben.

Fröhliche Ostern wünscht
DiDi
 
Mondorff Am: 14.04.2017 15:17:30 Gelesen: 72558# 157 @  
Zur FIP-Jugend-Briefmarkenausstellung JUVALUX '88



Portogerecht frankierter Ersttagsbrief vom 29.3.1988 mit dem JUVALUX-Block in die DDR

Schöne Ostertage wünscht
DiDi
 
henrique Am: 28.04.2017 17:51:34 Gelesen: 71872# 158 @  
ÖSTERREICH

Kleinbogen zum Tag der Briefmarke 2001 (Bahnpostwagen aus dem Jahre 1843 und Zierfelder)



Henrique
 
hannibal Am: 28.04.2017 22:14:47 Gelesen: 71850# 159 @  
Heute ein passender Beleg zum Thema Tag der Briefmarke aus dem Sammelgebiet DDR.

Block 10, 443/444 und 445 auf portogerechtem Luftpostbrief (35+60) in die USA
Sondershausen 1a 8.11.54. 11-12 V.

445 die Ausgabe zum Tag der Briefmarke in der DDR 1954 und Block 10 (besseres WZ 2XI) zur 1. Zentralen Briefmarken-Ausstellung der Betriebsarbeitsgemeinschaften Philatelie.



Viele Grüße
Peter
 
Magdeburger Am: 30.04.2017 12:36:02 Gelesen: 71726# 160 @  
Liebe Sammelfreunde,

am 22.04.2017 fand der 28. Landesverbandtag der LV Sachsen-Anhalts statt, was auch der letzte war. Der Köthener Briefmarkenverein war Ausrichter und feierte seinen 140sten Jahrestag. Er soll der sieben älteste Briefmarkenverein Deutschlands sein.



Der linke Beleg zeigt einen Mitgründer und im Ortsstempel das Gründungsdatum, der rechte Beleg das Rathaus von Köthen.

Mit freundlichem Sammlergruss

Ulf
 
hannibal Am: 03.05.2017 18:10:17 Gelesen: 71575# 161 @  
Ein weiterer Beleg von der WIPA 2000.

Block 13 "Der Basilisk" mit 2308 auf Sonderumschlag als Einschreiben nach Hoyerswerda mit passendem SST Ersttag der SM 150 Jahre Österr. Briefmarke 30.5.2000 1150 Wien und Sonder R-Aufkleber 1150 Wien WIPA 2000.



Viele Grüße
Peter
 
sammler-ralph Am: 04.05.2017 13:04:16 Gelesen: 71518# 162 @  
An kommenden Dienstag, 09.05.17 gibt es einen Vortrag in Berlin-Spandau zum Thema Tag der Briefmarke. Details können in der Rubrik Termine gefunden werden.

Gruß
Ralph
 
wajdz Am: 05.05.2017 21:41:43 Gelesen: 71452# 163 @  
Die Wuhlheide ist ein städtisches Waldgebiet im Berliner Ortsteil Oberschöneweide. Sie wurde 1911 durch die Stadt Berlin zur Trinkwassergewinnung angekauft und hatte zu diesem Zeitpunkt eine Fläche von 525 Hektar. Die heute noch zusammenhängend unbebaute Waldfläche beträgt 370 Hektar.

Durch Kriegseinwirkungen wurde der Park zu großen Teilen zerstört. Bereiche des Parks wurden von der Roten Armee besetzt und darauf ein Kasernengelände errichtet. Im östlichen Bereich der Wuhlheide wurde in der Nachfolge des ersten Deutschlandtreffen der Jugend und Studenten 1950 der Pionierpark Ernst Thälmann gestaltet und am 27. Juli 1951, zu den dritten Weltfestspielen der Jugend und Studenten in Berlin feierlich eröffnet. 1955 kam die von Kindern und Jugendlichen betriebene Pioniereisenbahn (Schmalspurbahn), das Haus Natur und Umwelt sowie 1964 eine Schwimmhalle dazu. Kurz vor dem 30. Jahrestag der DDR am 7. Oktober 1979 eröffnete am 3. Oktober 1979 der Pionierpalast „Ernst Thälmann“.

MiNr 1507



Sonderstempelbeleg 1171 BERLIN-KÖPENICK vom 15.-2.80 Postamt der Freundschaft • Pionierpalast »Ernst Thälmann« / Zeichnung Kinderköpfe

MfG Jürgen -wajdz-
 
hannibal Am: 06.05.2017 17:55:49 Gelesen: 71420# 164 @  
Zum Thema Ausstellung eine SBZ-Ganzsache 35/03 mit ZuFr DDR 260, 262/263 von der DEBRIA 1950 als Auslands-Luftpostkarte nach Friesach Österreich.

Abgeschlagen 2x der SST Leipzig C 1 DEBRIA 1950 31.8.50.-14 und Dreifarb-SST DEBRIA 1950 31.8.50.-14. sowie Luftpoststempel.

Interessant auch der anlaßbezogene Sonder-R-Zettel, rückseitig Stempel (10b) Leipzig C2 Flughafen Leipzig- Mockau 31.8.50.-16 und Ankunft-Stempel Friesach (Kärnten).



Viele Grüße
Peter
 
wajdz Am: 08.05.2017 21:54:32 Gelesen: 71313# 165 @  
Die erste IBRA wurde vom 11. bis 20.5.1973 in München anläßlich des ein Jahr später anstehenden Jubiläums „125 Jahre deutsche Briefmarken", also im Gedenken an die Einführung der Briefmarke in Bayern, ausgerichtet.



MiFr MiNr Block 9 766 (40+20), 787 (70+35); MiNr 690(60) = 170
Brief im Fernverkehr (40) mit Zusatzleistung Einschreiben (120) = 170

SST 8 MÜNCHEN 2 vom 17.-5.73 IBRA/Bundesverband d. Deutschen Briefmarkenhandels/Zeichnung Bauernhaus • R-Zettel 021 h 8 München 2 IBRA München '73

MfG Jürgen -wajdz-
 

Das Thema hat 290 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6   7   8 9 10 11 12 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

404056 460 12.11.19 18:38Saguarojo
279490 370 25.10.19 12:07Seku
27115 55 25.08.19 17:03buzones
79446 109 13.07.19 17:46London-Dieter
291482 375 06.03.19 13:20Nicepm


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.