Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Die beliebtesten Arbeitsgemeinschaften auf den Philaseiten Sept. 2017
Richard Am: 14.09.2017 09:14:07 Gelesen: 1422# 1 @  
Wie in jedem Jahr im September haben wir Sie nach Arbeitsgemeinschaften gefragt und wie zufrieden Sie als Mitglied sind. Ausschlaggebend für die Zufriedenheit können gute Ausarbeitungen, Rundschreiben, Kataloge und Treffen sein, gute Internetangebote und Kontaktvermittlungen sowie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zwischen den Mitgliedsbeiträgen und den Vorteilen für die Mitglieder.

Beteiligt haben sich 70 Mitglieder (Vorjahr 60 Mitglieder), die für 54 Arbeitsgemeinschaften (Vorjahr 46 Arbeitsgemeinschaften) Stimmen vergaben.

Hier das aktuelle Ergebnis:

01 (01) 37 % (32 %) Poststempelgilde / http://www.poststempelgilde.de
02 (02) 14 % (20 %) Infla Berlin / http://www.infla-berlin.de
03 (03) 14 % (13 %) Deutscher Altbriefsammler Verein / http://www.dasv-postgeschichte.de
04 (12) 11 % (05 %) Arge Briefpostautomation / http://www.arge-briefpostautomation.de/
05 (---) 10 % (--- %) Arge DDR Spezial / http://www.ddr-spezial.de

06 (04) 09 % (10 %) Arge Bayern (klassisch) / http://www.arge-bayern.net
07 (07) 07 % (07 %) Arge Alliierter Kontrollrat 1946/48 e.V. / http://www.arge-alliierter-kontrollrat.de
08 (08) 07 % (07 %) Arge Deunot / http://www.deunot.de/
09 (15) 07 % (03 %) Forschungsgemeinschaft Berlin / http://www.fgberlin.de
10 (29) 07 % (03 %) AGF Arbeitsgemeinschaft Forschung Deutsche Bundespost / http://www.agf-web.de

11 (34) 07 % (02 %) Arge Nordische Staaten / http://www.nordische-staaten.de/
12 (05) 06 % (08 %) Arge Preußen für Philatelie und Postgeschichte / http://www.arge-preussen.de
13 (11) 06 % (05 %) Arge AM-Post / http://www.arge-am-post.de
14 (14) 06 % (05 %) Arge RSV Rollenmarken, Marktenheftchen, Automatenmarken / http://www.arge-rsv.de/
15 (15) 06 % (03 %) Forge Post- und Absenderfreistempel / http://www.fg-freistempel.de/

16 (---) 06 % (--- %) Arge Französische Zone / http://www.fg-fz.de
17 (---) 06 % (--- %) Arge Generalgouvernement / http://www.generalgouvernement.de
18 (10) 04 % (05 %) Arge Krone-Adler / http://www.arge-krone-adler.de
19 (17) 04 % (03 %) Arge Vorausentwertungen / http://www.arge-ve.de
20 (28) 04 % (03 %) Arge Rumänien / http://www.heimbuechler.com

21 (30) 04 % (02 %) Arge Lochungen / http://www.arge-lochungen.de
22 (42) 04 % (02 %) Arge Osmanisches Reich/Türkei / http://www.arosturk.org/aos.htm
23 (---) 04 % (--- %) Arge Thurn und Taxis / http://www.thurn-taxis-arge.de
24 (13) 03 % (05 %) Arge Verein für Kölner Postgeschichte / http://www.koelner-postgeschichte.de
25 (20) 03 % (03 %) Arge Fiskalphilatelie / http://www.fiskalphilatelie.de/

26 (23) 03 % (03 %) Forge Sachsen e.V. / http://www.foschungsgemeinschaft-sachsen.de
27 (25) 03 % (03 %) Motivgruppe Landwirtschaft-Weinbau Forstwirtschaft
28 (26) 03 % (03 %) Arge R+V Zettel / http://www.arge-r-v-zettel.de
29 (31) 03 % (02 %) Motivgruppe Musik / http://www.motivgruppe-musik.de
30 (33) 03 % (02 %) Arge Belux / http://www.arge-belux.de/

31 (39) 03 % (02 %) Motivgruppe Papier und Druck / http://www.drucker-marken.de
32 (09) 01 % (07 %) Arge Österreich / arge-oesterreich@skarupke.de
33 (16) 01 % (03 %) Arge Bautenserie 1948 / http://www.bautenserie48.de
34 (18) 01 % (03 %) Arge Posthorn-Heuss / http://www.arge-posthorn-heuss.de
35 (21) 01 % (03 %) Arge Russland - UdSSR / http://www.arge-russland.de/

36 (27) 01 % (03 %) Arge Jugoslawien / http://www.arge-jugoslawien.de
37 (32) 01 % (02 %) Sammlergilde St. Gabriel / http://www.gabrielgilde.de
38 (37) 01 % (02 %) Arge Schleswig-Holstein / http://www.argesh.de
39 (38) 01 % (02 %) COL.FRA Forschungsgemeinschaft "Französische Kolonien" / http://www.colfra.org
40 (40) 01 % (02 %) Forschungsgemeinschaft China Philatelie / http://www.forge-china.de

41 (41) 01 % (02 %) Arge Portugal / http://arge-portugal.de/
42 (43) 01 % (02 %) Arge Böhmen und Mähren / http://protektorat.boehmen-und-maehren.de
43 (---) 01 % (--- %) Arge Baden / http://www.arbeitsgemeinschaft-baden.de
44 (---) 01 % (--- %) Arge Brasilien / http://www.arge-brasilien.de
45 (---) 01 % (--- %) Arge Hannover und Braunschweig / http://www.arge-hannover.de/startseite/

46 (---) 01 % (--- %) Arge Italien / http://arge.italien-philatelie.de/
47 (---) 01 % (--- %) Arge Norddeutscher Postbezirk / https://arge-ndp.joomla.com/
48 (---) 01 % (--- %) Arge Polarphilatelie / http://www.arge-polarphilatelie.de/
49 (---) 01 % (--- %) Arge Schiffspost/ http://www.seemotive.de/argespost/argespost.htm
50 (---) 01 % (--- %) Arge Technik und Naturwissenschaften / http://www.arge-technik-naturwissenschaften.de/

51 (---) 01 % (--- %) Berliner Ganzsachen Sammler Verein / http://www.bgsv.de
52 (---) 01 % (--- %) Interessengemeinschaft Neuguinea / http://www.i-ng.org/
53 (---) 01 % (--- %) Forge Münchner Postgeschichte e.V. / 089-71675682
54 (---) 01 % (--- %) Arge USA/Canada / http://www.arge-usa-canada.org/

--- (06) --- % (08 %) Arge SBZ / http://www.arge-sbz.de/
--- (22) --- % (03 %) Arge Bahnpost / http://www.uqp.de/bahnpost/startd.htm
--- (24) --- % (03 %) Arge Mecklenburg-Vorpommern / keine Internetseite
--- (35) --- % (02 %) Studiengruppe Maschinenstempel / siehe Poststempelgilde
--- (36) --- % (02 %) Arge Privatpost Merkur / http://www.privatpost-merkur.de/

Bei gleicher Stimmenzahl war ausschlaggebend, wer zuerst die jeweilige Stimmenzahl erreichte.


Philaseiten Arbeitsgemeinschaft des Jahres:

2017: Arge Briefpostautomation
2016: Deutscher Altbriefsammler Verein
2015: Arge Preussen
2014: Arge Bayern Klassisch
2013: Arge Bautenserie 1948
2012: Infla Berlin
2011: Poststempelgilde


Für die Wahl zur beliebtesten Arbeitsgemeinschaft war für Sie ausschlaggebend:


Poststempelgilde: Fast schon ein Muss für alle Stempelliebhaber und -sammler, mit einem Literaturangebot welches neben Grundlagen zur Stempelkunde und Stempeln noch vieles mehr an Postgeschichte zu bieten hat!

Poststempelgilde: Die Beschreibung der vielen Gründe würden die erlaubte Zeichenmenge dieses Feldes sprengen. :) Das fängt bei Vorstand an und hört beim Gildebrief auf.

Im Berliner Ganzsachen-Sammler-Verein von 1901 e.V. finden sich Sammler zusammen, deren Interesse sich vorrangig auf deutsche und internationale Ganzsachen konzentriert. Dazu wird Fachwissen gebündelt, Handbücher und Kataloge unterschiedlicher Art werden erarbeitet und veröffentlicht. Der international organisierte Verein bietet einen regelmäßigen Rundsendedienst mit anderswo kaum zu findenden Belegen. Angemessener Jahresbeitrag. Empfehlenswert.

Bayern klassisch: Das beste, oder nichts bei Bayern. Super - ARGE, höchst empfehlenswert.

Poststempelgilde ist besonders zu empfehlen.

Ich fühle mich in der AGF Forschung Deutsche Bundespost gut aufgehoben. Begeisterte "Bund"-Sammler zeigen, was in diesem Sammelgebiet auch heute nach wie vor an Tiefe steckt.

Arge COL.FRA kann ich sehr empfehlen. Als Mitglied kenne ich sie sehr gut. Es werden in den vierteljährigen Bulletins sehr vielseitige und interessante Beiträge veröffentlicht. Dabei werden immer schöne Belege gezeigt.

Die Arbeitsgemeinschaften sind die Briefmarkenvereine von morgen. Ich kann den Beitritt in die AG des individuellen Interessengebietes zur empfehlen. Manchmal sie ARGEN leider etwas sehr elitär. Warum sollte es zu einer Thematik deshalb nicht auch 2 Argen geben?

Wer sich für die Philatelie Berlins interessiert (alle Zeiten) sollte sich der FG Berlin anschließen (Schriftenreihe; 4 höchst interessante Rundbriefe im Jahr).

Arge Rumänien: Zusammentreffen von kompetenten Spezialisten beim jährlichen Symposium.

Die Arge FZ hat mich bei der Erstellung der Videos sehr gut unterstützt.


Soweit die Ergebnisse der Umfrage. Vielen Dank allen Mitgliedern, die sich beteiligt haben.

Arbeitsgemeinschaften finden im Philaseiten Portal reichlich Gelegenheit, sich einzubringen und damit für sich und das Sammelgebiet zu werben, zum Beispiel durch gute Beiträge im Forum, Beantwortung von Fragen anderer Mitglieder, den Eintrag im Philafindex, dem Verzeichnis der Arbeitsgemeinschaften, der Veröffentlichung von Terminen (Hauptversammlung und regionale Treffen), der Vorstellung von Arge-Publikationen und Fachbüchern auf Philabuch, dem Angebot von Losen oder der Meldung nicht korrekt beschriebener Lose in der PPA Auktion und vielem mehr.

Es liegt an Ihnen, weitere Mitglieder für Ihre Arbeitsgemeinschaft zu gewinnen.

Schöne Grüsse, Richard

---

Haben Sie gute Erfahrungen mit Arbeitsgemeinschaften gemacht und sich nicht an der Umfrage beteiligt ? Dann können Sie hier im Thema berichten, gerne mit Internetadresse bzw. Kontakt und einer kurzen Begründung.
 
Journalist Am: 15.09.2017 12:38:58 Gelesen: 1299# 2 @  
Hallo an alle,

als Leiter der Arbeitsgemeinschaft Briefpostautomation e.V. möchte ich mich ganz herzlich für die Wahl zur Arge des Jahres bei allen Wählern bedanken. Wie auch viele andere Argen, die oben erwähnt sind, haben wir wieder einen Werbestand auf der Briefmarkenmesse in Sindelfingen. Wer Fragen hat, kann gerne bei uns vorbei schauen.

Zwar hatte ich aus Zeitgründen leider die Homepage der Arge Briefpostautomation nicht so gepflegt, wie ich es vorhatte, aber ich gelobe Besserung. Dafür konnte ich aber doch etliches auch in der philatelie publizieren.

Wer sich für unsere Arge interessiert, wir geben jedes Jahr 4 farbig gedruckte Rundbriefe mit 60 bis 68 Seiten heraus. Weiter versuchen wir seit circa 3 Jahren beim Versand jeder Ausgabe einen nicht alltäglichen Stempel zu nutzen. Dies ist uns bisher auch immer gelungen und es gibt noch viele neue Ideen. Der letzte Stempel war beispielsweise ein Briefregionsstempel aus dem Bereich des BZ 78 von einer deutschen Großannahme in der Schweiz. Im Frühjahr findet in der Regel gegen Ende April zusammen mit den Argen AGF (Forschung Deutsche Bundespost) und Arge R+V-Zettel ein gemeinsames Wochenende der Argen statt, bei dem jede der Argen getrennt ihre jeweiligen Hauptversammlungen abhalten, aber wir alle zusammen tauschen und fachsimpeln. Tagungsort wird 2018 auch wieder das zentral gelegene Hosenfeld bei Fulda sein.

Für weitere Rückfragen zur Arge stehe ich natürlich gerne zur Verfügung.

Viele Grüße Jürgen Olschimke
 
Jürgen Zalaszewski Am: 16.09.2017 15:04:47 Gelesen: 1217# 3 @  
Hallo zusammen,

ich möchte mich im Namen der Poststempelgilde bei allen Usern der Philaseiten für die Wahl zur beliebtesten Arbeitsgemeinschaft September 2017 recht herzlich bedanken. Danke auch für die freundlichen Meinungen und Worte zu unseren Mitgliedern und zu unserer Arbeit. Das ist Ansporn für uns um genau so weiter zu machen.

Im nächsten Jahr wird die Poststempelgilde 80 Jahre jung. Im Laufe der Zeit wurden viele Bücher unserer Mitglieder veröffentlicht, die mittlerweile zu den Standardwerken der deutschen Philatelie gehören, ich erinnere nur an Riemer – Zensurpost, Crüsemann – Marineschiffspost, Bochmann – Gelegenheitsstempel, Dr. Schultz – Deutsche Dienstpost, Kohlhaas/Riese – Briefstempelmaschinen, Anderson – Poststempelformen usw. Diese Liste kann ich fortsetzen mit so bekannten Namen wie Vesper, Dr. Depiereux, Labitzke, Mozdzan, Mutter, Meschenmoser, Heimann, Griese, Hueske, Goedicke, Krüger, Werdermann usw., alles Namen von Sammlern und Forschern, die ihr Wissen weitergeben und damit Grundlagen für weitere Forschungen gelegt haben.

Wir machen so weiter und freuen uns, wenn wir uns hier auf den Philaseiten mit vielen Sammlern austauschen dürfen und zur Klärung so mancher Frage beitragen können. Viele Mitglieder der Poststempelgilde haben zwischenzeitlich erkannt, wie interessant das Philaseiten-Forum ist und zur eigenen Wissensmehrung beitragen kann. Alles im Sinn der Philatelie!

Mein besonderer Dank geht an Richard und allen, die im Hintergrund mitwerkeln. Ohne deren Einsatz wäre das hier nicht möglich.

Zu guter Letzt möchte ich noch auf das Motto der Poststempelgilde hinweisen:

Ohne Stempelkunde keine Philatelie!

Viele Grüße an alle Sammlerfreunde
Jürgen Zalaszewski
Leiter der Poststempelgilde e. V.
 
muemmel Am: 16.09.2017 17:05:59 Gelesen: 1181# 4 @  
Im Namen von INFLA-Berlin bedanke ich mich recht artig und auch ebenso tüchtig.

Wie Jürgen Zalaszewski bereits schrieb, sind im Laufe der Jahrzehnte mittlerweile mehr als 70 Bücher/Hefte erschienen, ebenfalls unter dem Aspekt, das Wissen weiterzugeben.

Beste Grüße
Harald Mürmann
(alias Mümmel)
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.