Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Kritik am Motivkatalog Leuchttürme Ganze Welt 1. Auflage und Michelreaktion
leuchtwd Am: 10.10.2018 16:42:38 Gelesen: 410# 1 @  
Mein Sammelgebiet sind "Leuchtfeuer"(LF). Deshalb habe ich die Veröffentlichung eines entsprechenden Kataloges durch Michel sehr begrüßt. Bei dem Verlagsnamen und dem Preis von 69,80 € (30 Cent pro gedruckter A5-Seite) waren meine Erwartungen hoch. Leider habe ich jetzt eine weitere "Leiche" in meinem Bücherschrank. Der Katalog ist für mich unbrauchbar. Sowohl inhaltlich als auch gestalterisch unbrauchbar.

Ich füge meine Mail an die Michelredaktion bei, um mich nicht zu wiederholen. Seitens der Redaktion gab es bis heute keine Reaktion.

Ich möchte alle PhilaSeiten-Mitglieder vor diesem Katalog und einer unnützen Geldausgabe warnen.



 
22028 Am: 10.10.2018 17:19:40 Gelesen: 396# 2 @  
@ leuchtwd [#1]

Ohne nun die Michel Redaktion in Schutz zu nehmen, aber Deinem Schreiben kann ich nicht entnehmen, dass Du um eine Antwort gebeten hast.

Die Michel Motive-Kataloge sind ein Datenbank Auszug aller Marken, die mit dem entsprechenden Motiv in der Datenbank gelistet sind. Ein Standardkatalog kann NIE einen Spezialkatalog ersetzen. Warum bringst Du nicht Deinen eigenen Katalog auf den Markt?

[Redaktioneller Hinweis: Die Chefredaktion Michel wurde am 11.10. um 13:25 Uhr auf dieses Thema aufmerksam gemacht]
 
leuchtwd Am: 16.10.2018 10:57:58 Gelesen: 314# 3 @  
Es ist richtig, daß ich nicht um eine Antwort gebeten habe. Ich meine aber, daß es die Höflichkeit gebietet, auf eine Zuschrift zu reagieren. Auch wenn man meine Auffassungen nicht teilt, kann man doch wenigstens sagen, die Mail ist angekommen, wir bedanken uns für die Anregungen, wir werden ihre Hinweise sorgfältig prüfen und gegebenenfalls bei einer der nächsten Auflagen berücksichtigen. So würde ich jedenfalls auf eine Leserzuschrift reagieren.

Was den Inhalt betrifft: Wenn im Titel des Kataloges der Begriff Leuchttürme als Hauptmotiv verwendet wird, sollten auch nur Leuchttürme enthalten sein. Ein Stichprobe der ersten 200 Einträge ergab nur 112 Leuchtturmmarken. Es ist mir schon klar, daß ein Motivkatalog nur ein Datenbankauszug sein kann, aber die fehlenden Einträge sind ja vorhanden, jedenfalls in den anderen Kataloges.

Zur Herausgabe eines eigene Kataloges: Dazu fehlen urheberrechtliche, finanzielle und persönliche Voraussetzungen.
 
franzi2005 Am: 16.10.2018 13:21:03 Gelesen: 259# 4 @  
Wenn mir von einem renommierten Fachverlag, wie es der Schwaneberger Verlag nun mal ist, ein Motiv-Katalog angeboten wird, dann erwarte ich bei einem Preis von rd. 70 € einen fachlich recherchierten Spezialkatalog. Und nicht einen Datenbankauszug aller Michel-Kataloge.
 
22028 Am: 16.10.2018 14:14:20 Gelesen: 227# 5 @  
@ franzi2005 [#4]

JEDER Michelkatalog (und die anderer Katalogherausgeber), mit Ausnahme evtl. einiger Handbücher, sind doch nur ein Datenbankauszug, auch die Individualkataloge haben das selbe Prinzip.

Ich vermute auch Du hast das System der Michel-Kataloge nicht erkannt. Ein Motivkatalog ist kein Motiv Handbuch. Er ist nur eine Erleichterung für die Motivsammler die ansonsten ALLE Kataloge nach Marken ihrer Motivgebiete durchackern müssten. Und, jede Datenbank ist nur so gut wie die Daten die ihr zugrunde liegen.
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.