Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Polen Ganzsachen Postkarten
Das Thema hat 35 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2  oder alle Beiträge zeigen
 
Parachana Am: 01.08.2019 15:23:26 Gelesen: 6351# 11 @  
Hallo,

habe in einem Ordner mit polnischen F.D.C.s auch zwei Ganzsachen Postkarten gefunden.

Hier die erste: König Kasimir Jagiellonczyk im Krönungsgewand. Die Karte stammt aus dem Jahr 1938. Ich bin mir nicht sicher ob es P 82 oder P 86 ist.

Auf der Karte ist ein Bild von Hugo Kollataj. Laut Wikipedia ist er der bedeutendste Vertreter der Aufklärung in Polen-Litauen.



Ich hoffe, es kann mir jemand genaueres sagen (Michel Preis aus dem Katalog von 2004 für P 82 6,00 und für P 86 15,00 Euro).

Uwe
 
Parachana Am: 01.08.2019 15:30:50 Gelesen: 6350# 12 @  
Hallo,

hier jetzt die Zweite. Wieder aus der Serie mit König Kasimir Jagiellonczyk. Doch dieses Mal ohne Zudruck. Ich würde sie als P 80 einordnen.



Uwe
 
Fips002 Am: 07.08.2019 20:12:54 Gelesen: 6282# 13 @  
Ganzsachen Postkarte von Warschau 5.10.1967 nach Hamburg. Der Nebenstempel weist auf eine Ausstellung vom 23.9.-14.10.1967 hin.



Dieter
 
Cantus Am: 08.08.2019 00:07:05 Gelesen: 6268# 14 @  
@ Parachana [#11]

Hallo Uwe,

die P 82 ist eine einfache Postkarte, die P 86 dagegen eine Bildpüostkarte, so wie deine. Im Michel von 2008 wird sie mit 30 € bewertet, allerdings setzt das bei ungebrauchten Exemplaren eine saubere Erhaltung voraus, auf deine Karte trifft das aber nicht zu. Oben neben dem Wertstempel ist eine deutliche Verschmutzung zu sehen und rechts unten hat jemand mit vermutlich nicht ausradierbarer Farbe 1,50 hingeschrieben. Ausradierbar bedeutet, dass der Text komplett entfernt werden kann und man später, wenn man die Karte gegen das Licht hält, von dieser Manipulation nichts bemerkt.

Ganzsachen werden, je nach Nachfrage, zwischen Sammlern zu etwa 30% bis 50% vom Michel gehandelt.

Viele Grüße
Ingo
 
Franz88 Am: 26.09.2019 21:19:46 Gelesen: 6106# 15 @  
Hallo Sammlerfreunde,

eine Postkarte von Klodzko nach Mümliswil (Schweiz). Aufgegeben am 23.5.1981.

Bitte um Hilfe bei der Bestimmung dieser Karte.



Liebe Grüße
Franz
 
volkimal Am: 26.09.2019 21:27:44 Gelesen: 6102# 16 @  
@ Franz88 [#15]

Hallo Franz,

das steht im Ganzsachen-Katalog Europa Ost 1994/1995:



Viele Grüße
Volkmar
 
Franz88 Am: 26.09.2019 21:40:13 Gelesen: 6100# 17 @  
@ volkimal [#16]

Hallo Volkmar,

herzlichen Dank für Deine schnelle Antwort. Leider habe ich den Katalog noch nicht.

Liebe Grüße
Franz
 
Cantus Am: 27.09.2019 15:23:32 Gelesen: 6083# 18 @  
@ Franz88 [#15]

Hallo Franz,

Michel hat bei den letzten Ausgaben seiner Ganzsachenkataloge von Europa zwar das Jahr 1960 als Schnittpunkt gesetzt, deshalb gibt es jetzt Ganzsachenkataloge bis 1960 und ab 1960, bei den osteuropäischen Staaten setzt der Folgeband (nach 1960) aber erst da ein, wo der zuvor herausgegebene Katalog der Ganzsachen für Europa-Ost endet.

Die von dir gezeigte Karte ist zwar nach 1960 erschienen, du findest sie aber nur in dem nachfolgend abgebildeten Katalog, denn dort sind die polnischen Ganzsachen noch bis zum Jahr 2003 zu finden, erst danach setzt der Nachfolgeband ein.

Mein Exemplar des Ganzsachenkataloges von Osteuropa sieht schon etwas abgegriffen aus, was auf häufige Benutzung zurückzuführen ist.



Viele Grüße
Ingo
 
Cantus Am: 19.11.2019 01:55:25 Gelesen: 5808# 19 @  
Heute eine Postkarte aus dem Jahr 1973 zum Anlass des 500. Geburtstages von Nikoöaus Kopernikus. Der Wertstempel zeigt das alte Stadtwappen von Torun (= Thorn). Michel führt diese Karte als P 589.



Viele Grüße
Ingo
 
Cantus Am: 30.01.2020 01:00:00 Gelesen: 5416# 20 @  
Am 15.9.1971 erschien in Polen eine Postkarte zum 500. Geburtstag von Nikolaus Kopernikus. Links auf der Karte ist ein Ausschnitt aus der polnischen Himmelskarte aus dem 16. Jahrhundert abgebildet.



Mi. P 534

Viele Grüße
Ingo
 
Cantus Am: 08.02.2020 01:54:14 Gelesen: 5351# 21 @  
Am 30.9.1963 erschien eine Postkarte zur Eröffnung neuer Haltestellen der Warschauer Stadt-Schnellbahn. Links unten im Bild, das soll einen stilisierten Bahnhof darstellen.



Mi. P 267

Viele Grüße
Ingo
 
Seku Am: 20.04.2020 20:27:21 Gelesen: 5063# 22 @  
Postkarte 1972 "50 Jahre UIC (Internationale Eisenbahnverband)"



Bildpostkarte 1983 "50 Jahre Maschinenfabrik Warynski"



Bildpostkarte 1986 "50 Jahre Elektrische Strecke Otwock - Warschau - Pruszków" mit Roman Podoski - Pionier der Elektrifizierung der polnischen Bahnen



Eine Postkarte, 1994 versandt. Leider ist mir der Berg auf der Marke nicht bekannt.



1995 war die Welt noch in Ordnung.



Da brachte die Bahn noch die Postpakete.

1998 "100 Jahre Elektrische Straßenbahn in Łódź"



Bildpostkarte 1999 "150 Jahre Königliche Direktion der Ostbahn"



Bildpostkarte 2001 "75 Jahre staatliche Eisenbahn"



Bildpostkarte 2003 Stańczyki-Viadukt



2007 "100 Jahre elektrische Tramway in Warschau"



2017 "160 Jahre Weichselbrücke Dirschau (heute Tczew)"


 
Cantus Am: 05.09.2020 01:20:01 Gelesen: 4544# 23 @  
Am 25.8.1983 erschien zur XIV.nationalen philatelistischen Ausstellung "Torun '83" eine Ganzsachenpostkarte, die im Wertstempel J.K.Rubinkowski abbildet, einen königlichen Postmeister, der von 1668 bis 1749 lebte. Links auf der Karte ist das Familienwappen der Rubinkowskis abgebildet.



Mi. P 875

Viele Grüße
Ingo
 
Martin de Matin Am: 05.09.2020 09:08:59 Gelesen: 4534# 24 @  
Ich zeige eine 30 Gr. Postkarte, die am 6.7.1953 in Bialogard gestempelt wurde (geschrieben gemäß rückseitigen Text am 2.7.) und nach Wilhelmshafen gelaufen ist. Angekommen ist sie vermutlich am 16.7.1953, gemäß vorderseitigen Vermerk. Das Motiv des Wertstempels ist Präsident Bierut.



Gruss
Martin
 
mausbach1 Am: 08.11.2020 09:14:21 Gelesen: 4251# 25 @  
1000-Jahr-Feier





Ausgabe 06.06.1960 - 1000 Jahr-Feier des polnischen Staates: Historische Bauten polnischer Städte aus jedem der 17. Wojewodschaften (=Bezirke), sowie Ergänzungen. Rückseitig befinden sich auf jeder Karte das Wappen der entspechenden Wojewodschaft im Zierrahmen - MiNr. P 221 Poznan (Posen), Wojewodschaft Poznanskie

Glückauf!
Claus
 
10Parale Am: 12.01.2021 22:30:32 Gelesen: 3803# 26 @  
Zufällig kam ich an ein Lot alter polnischer Ganzsachen, wobei ich diese zuerst präsentieren will. Leider mangels Katalog keine Zuordnung möglich.

Liebe Grüße

10Parale


 
Cantus Am: 22.02.2021 02:47:46 Gelesen: 3506# 27 @  
@ 10Parale [#26]

Hallo,

das dürfte P 32 sein, Ausgabe von 1920, der Wertstempel in olivgrau mit Werbetext links unten auf der Karte.

Ich zeige zur Abwechslung eine Karte aus dem Jahr 1963, P 267. Diese Karte wurde anlässlich der Neueröffnung verschiedener Haltestellen der Warschauer Stadt-Schnellbahn herausgegeben.



Viele Grüße
Ingo
 
Cantus Am: 22.07.2021 14:11:25 Gelesen: 2219# 28 @  
Unter Überschrift "Sehenswürdigkeiten polnischer Städte - Ausgabe zur philatelistischen Weltausstellung in Posen" erschienen am 9.4.1993 drei Ganzsachenpostkarten. Eine davon zeigt den Palast von Wilanow in Warschau.



Mi. P 1070

Viele Grüße
Ingo
 
Seku Am: 03.11.2021 21:55:04 Gelesen: 1226# 29 @  
@ Kalmimaxiss [#5]

Eine Ergänzung zur Liste von Kalmimaxiss [1].

Ich wünsche viel Freude beim Anschauen

Günther

[1] http://www.kolejnictwo-filatelistyka.eu/cp4.html
 
Cheri50 Am: 04.11.2021 22:02:23 Gelesen: 1168# 30 @  
Serie von 6 Ganzsachen anläßlich des Besuches von Papst Johannes Paul II 1987 in Polen.







Viele Grüße
Christoph
 
Briefuhu Am: 02.01.2022 18:38:05 Gelesen: 496# 31 @  
Hier die Luftpostkarte LP5 vom 14.04.1980. Werteindruck 5,1 Zloty, die Karte zeigt die Landkarte von Polen und wurde anlässlich der Polska80 in Düsseldorf herausgegeben. Die Karte lief am 18.06.1980 von Lipno zur Fa. Villeroy & Boch nach Mettlach.



Schönen Gruß
Sepp
 
Altmerker Am: 02.01.2022 20:20:48 Gelesen: 482# 32 @  
Hallo,

ich habe eine gute Sammlung polnischer Postkarten, weil zu fast jedem Pressefest fast jeder Zeitung Sonderstempel auf Ganzsachen abgeschlagen wurden.

Dieses Exemplar erschien zur 5. Nationalen Tagung der Wohnungsbaugesellschaften, dürfte wie der Stempel von Trybuna Ludu, der Zeitung des ZK der PVAP, aus dem Jahr 1978 stammen. Absender und Adressat waren Schachfreunde.

Viele Grüße
Uwe


 
Altmerker Am: 03.01.2022 22:10:07 Gelesen: 407# 33 @  
Da lege ich nochmal eine Presse-Karte drauf. 1976 feierte die Trybuna Ludu ihr Pressefest in Warschau. Der Markeneindruck zeigt die Hauptstadt mit einer Weichsel-Brücke. Interessant, gelaufen ist der Beleg von Polen in die CSSR.

Gruß
Uwe


 
Altmerker Am: 14.01.2022 21:57:29 Gelesen: 123# 34 @  


Ich finde das Bild der eingedruckten Marke recht ansehenswert. Der Stempel verweist wieder auf das Pressefest der Trybuna Ludu.

Gruß
Uwe
 
Altmerker Am: 16.01.2022 19:27:04 Gelesen: 37# 35 @  
@ Seku [#22]

Hallo,

den Berg auf der Marke kannst Du auf der polnischen Karten nicht finden. Der Berg Říp, auch Georgsberg genannt, ist ein Ort voller tschechischer Geschichte und Mythologie. Der Legende nach hat der Urvater Tschech von diesem Gipfel aus über das vor ihm liegende Land geschaut und beschlossen, hier mit seinem Volk zu siedeln.

Freundliche Grüße
Uwe
 

Das Thema hat 35 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.