Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Philaseiten Sammlerkarte: Tauschpartner finden in Ihrem Nachbarort !
Das Thema hat 63 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2   3  oder alle Beiträge zeigen
 
Richard Am: 30.12.2007 11:11:54 Gelesen: 45817# 39 @  
@ Georgius [#38]

Hallo Georgius,

an den Programm wurde in den letzten Tagen nichts geändert. Es hat sich auch niemand gemeldet, der einen solchen Fehler noch bestätigt hätte, Du bist der einzige.

Wenn der Fehler wieder auftaucht, bitte verfahren wie in [#37] beschrieben.

Auch Dir alles Gute im Neuen Jahr, Richard
 
Martinus Am: 24.02.2011 13:29:00 Gelesen: 41202# 40 @  
Briefmarkenfreunde aus Suhl / Umgebung ?

Hallo,

ich hab da mal eine Frage, ob es hier auf Philaseiten auch Sammlerfreunde aus Suhl / Umgebung gibt. Ich werde vom 20. - 27.03. nach Benshausen fahren und vielleicht gibt es ja den ein oder anderen Tauschtreff in der Zeit ? Z.b. am 22.03. bin ich in Suhl eingeladen, da findet um 18.00 Uhr ein Vortrag statt!

Freu mich drauf, da ich zum Suhler Verein einen guten Kontakt habe!

mit Sammlergruß Martinus
 
Hawoklei Am: 24.02.2011 14:01:43 Gelesen: 41197# 41 @  
Hallo Michael,

hast Du schon mal in die "Sammlerkarte" reingeschaut oben links im Menue?

Mit der richtigen Vergrösserung kannst Du sehr leicht feststellen, wer in diesem geografischen Bereich hier als Mitglied gemeldet ist!

Beste Grüsse
Hans
 
Martinus Am: 24.02.2011 14:05:52 Gelesen: 41194# 42 @  
@ Hawoklei [#41]

Nein, habe ich nicht! Wußte gar nicht, dass es sowas gibt.

Danke schön!

lg
 
opti53 Am: 27.11.2018 19:48:19 Gelesen: 17768# 43 @  
Funktioniert die Karte noch? Ich habe eigentlich alle Häkchen so gesetzt, dass ich mich sehen müsste. Aber ich bin nicht sichtbar.
 
JohannesM Am: 27.11.2018 20:17:03 Gelesen: 17738# 44 @  
@ opti53 [#43]

Stimmt, du bist nicht zu sehen, hast du wirklich alle Haken gesetzt und das ganze auch abgespeichert?

Beste Grüße
Eckhard
 
Holzinger Am: 27.11.2018 20:28:39 Gelesen: 17736# 45 @  
@ opti53 [#43]
@ JohannesM [#44]

Ich habe bei mir auch einmal schauen wollen. Mit folgender Fehlermeldung:

Googlemaps kann auf dieser Seite nicht richtig geladen werden.

Das bedeutet im Klartext auf Deutsch:

Wenn Sie NICHT der Eigentümer der Website sind, gibt es keine Schritte, die Sie unternehmen können, um einen dieser Fehler zu beheben. Sie können jedoch, wenn möglich, den Eigentümer der Website informieren.

Die Karte ist dunkler dargestellt und "läuft nicht rund" (Maus-FKt.). Ich finde mich aber auf der Karte vor. Das sah früher anders aus.

Eine Meldung habe ich abgesetzt.
 
Vernian Am: 27.11.2018 21:57:11 Gelesen: 17691# 46 @  
Wusste ich noch gar nicht das es das hier gibt, habe mich gleich mal dafür freigeschaltet - aber angezeigt wird es (noch?) nicht.
 
JohannesM Am: 27.11.2018 22:49:19 Gelesen: 17660# 47 @  
@ Holzinger [#45]

Die Meldung habe ich auch.




Bei mir funktioniert aber alles.

Beste Grüße
Eckhard
 
Koban Am: 28.11.2018 00:03:13 Gelesen: 17635# 48 @  
Bei "Philaseiten-Kontaktkarte" ist das Häkchen lange schon gesetzt. Was aber ist noch notwendig um gesehen zu werden?

Koban
 
Saguarojo Am: 28.11.2018 14:43:21 Gelesen: 17549# 49 @  
@ JohannesM [#47]

Ich habe das selbe Problem.

Gruß Joachim
 
Cantus Am: 28.11.2018 15:48:10 Gelesen: 17515# 50 @  
Hallo zusammen,

ich bin zwar von Anfang an auf der Karte eingetragen und kann deshalb wohnortmäßig auch entdeckt werden, aber während früher die Karte von Google-Maps sauber einsehbar war, stellt sie sich heute so dar:



Ich denke, dass da etwas verändert werden müsste.

Viele Grüße
Ingo
 
Richard Am: 28.11.2018 16:27:36 Gelesen: 17493# 51 @  
@ opti53 [#43]
@ JohannesM [#44]
@ Holzinger [#45]
@ Vernian [#46]
@ Koban [#48]
@ Saguarojo [#49]
@ Cantus [#50]

Hallo zusammen,

die Fehler und die mangelhafte Darstellung liegen nicht an uns oder unserer Programmierung, sondern daran, dass die Nutzung der Google Maps anscheinend kostenpflichtig geworden ist.

Wer von den vielen Nutzern bereit ist, die Fragen

- wie viele Nutzungen sind kostenfrei ?
- was kostet jede Nutzung darüber hinaus ?
. was ist jetzt konkret zu tun ?

und was sonst noch zu beachten ist, zu klären und hier im Thema darzustellen, darf dies gerne tun. Der Webmaster ist mit anderen Aufträge voll beschäftigt, Brigitte und ich sind ebenfalls "voll mit Arbeit".

https://developers.google.com/maps/documentation/javascript/error-messages?utm_source=maps_js&utm_medium=degraded&utm_campaign=keyless#api-key-and-billing-errors

Schöne Grüsse, Richard
 
22028 Am: 28.11.2018 16:31:54 Gelesen: 17490# 52 @  
@ Richard [#51]

Also ich habe die Karte noch nie benutzt, da ich für meine Sammelgebiete eh keinen Tauschpartner finde.
 
Christoph 1 Am: 28.11.2018 18:02:07 Gelesen: 17453# 53 @  
@ Cantus [#50]

Hallo Ingo,

es funktioniert aber eigentlich immer noch sehr gut, auch wenn es jetzt etwas anders aussieht als früher. Man muss halt in die Karte reinzoomen. Mit dem Schriftzug ("Wasserzeichen") kann ich leben bzw. finde nicht, dass das stört.



Viele Grüße
Christoph
 
Holzinger Am: 28.11.2018 18:55:09 Gelesen: 17419# 54 @  
@ Richard [#51]

https://www.computerbild.de/artikel/cb-Aktuell-Internet-Google-Maps-Navigation-2012-6663107.html

Ich glaube nicht, daß diese Obergrenze bei der Karte/pro Tag auch nur annähernd erreicht wird.

Evtl. Kosten bei Überschreitungen:

https://praxistipps.chip.de/google-maps-api-das-sind-die-kosten_96360

Zu Anstrich 3:

Was zu ändern/zu tun ist ist liegt nicht in meiner Kompetenz/Aufgabenbereich.
 
JohannesM Am: 28.11.2018 20:10:04 Gelesen: 17370# 55 @  
@ Koban [#48]

Hast du auch angehakt, was gesehen werden darf (Wohnort, Straße)?

Beste Grüße
Eckhard
 
Koban Am: 28.11.2018 21:14:51 Gelesen: 17341# 56 @  
@ JohannesM [#55]

Habe mich nun doch gefunden. Ein anderes Mitglied wohnt so nah, dass ich quasi verdeckt bin. Erst beim nahen heranzoomen werde ich sichtbar. Damit kann ich leben.

Gruß,
Koban
 
MarkusH Am: 29.11.2018 11:41:09 Gelesen: 17257# 57 @  
Liebe Sammlerfreunde,

bei mir ist das Problem, dass ich nach unserem Umzug nach Nürnberg die Adressdaten auf Philaseiten zwar entsprechend aktualisiert habe, auf der Sammlerkarte ich aber immer noch unter der alten Adresse sichtbar bin. Weiß hier jemand eine Lösung?

Danke schon im Voraus
Markus
 
opti53 Am: 29.11.2018 18:02:26 Gelesen: 17172# 58 @  
Die verschiedenen Antworten zeigen, dass offenbar nur ein älterer Datenstand zur Anzeige kommt. Die von Holzinger zitierten Artikel zeigen ja auch, dass die Nutzung vom Betreiber bezahlt werden muss.

Wäre eventuell ein Umstieg auf OpenStreet-Maps eine Alternative?

Ich finde nämlich die Idee mit der Karte super. Nur müsste sie halt aktuell sein.
 
Cantus Am: 29.11.2018 18:14:45 Gelesen: 17166# 59 @  
Hallo,

bei meinen zwar äußerst vielfältigen, gleichzeitig aber nicht dem Mainstream folgenden Sammelgebieten ist es sehr schwer, überhaupt Tauschpartner zu finden und nicht nur Leute, die mir irgend etwas verkaufen möchten. Die Sammlerkarte ist zwar für statistische Zwecke recht interessant, für die Suche nach Tauschpartnern ist sie aber völlig überflüssig, denn alleine eine Wohnortnähe bedingt noch nicht gleiche Interessen beim Sammeln.

Viele Grüße
Ingo
 
opti53 Am: 29.11.2018 19:07:51 Gelesen: 17141# 60 @  
@ Cantus [#59]

Deswegen kann man ja wählen, ob man angezeigt werden möchte, oder nicht. Wenn man jemanden in der Nähe findet, kann man sich ja anschauen, was der/die so sammelt, und ob das zu den eigenen Interessen passt. Wenn es zum Tauschen nicht reicht, kann man so vielleicht auch einen Gesprächspartner finden.
 
Richard Am: 30.11.2018 12:17:08 Gelesen: 17062# 61 @  
Der Webmaster hat heute die Sammlerkarte überarbeitet [1]. Sehr nützlich waren dazu die Hinweise von Holzinger in Beitrag [#54].

Wir mussten unsere Kreditkartendaten hinterlegen, die für Abbuchungen zu unseren Lasten verwendet werden, wenn der sehr grosszügige Gratis-Rahmen überschritten wird.

Sollten einzelne Mitglieder nicht gefunden werden liegt dies an falschen Anmeldedaten oder an fehlender Geduld nach Eingaben (Google arbeitet nicht immer in Echtzeit) oder einfach an Fehlern im Google-Programm, die wir nicht ändern können. Möglicherweise "mischt" Google die Daten auch mit den vielen anderen, zum Beispiel bekannten zusätzlichen Adressen, die sie irgendwo freiwillig erhalten haben - wir wissen es nicht.

Beschwerden bei uns sind zwecklos. Die Karten sollen ein kostenfreies Hilfsmittel sein und wenn sie zu über 99 % funktionieren, erfüllen sie ihren Zweck.

Eine ähnliche Karte, die aufgrund der riesigen Zahl von Daten anders aussieht, ist in der Stempel Datenbank [1] zu finden. Auch hier der Hinweis, wir können am Programm von Google nichts verbessern und wem unsere Angebote nichts bringen, der nutzt sie einfach nicht.

Schöne Grüsse, Richard

[1] https://www.philaseiten.de/cgi-bin/kkarte.pl
[2] https://www.philastempel.de/karte
 
opti53 Am: 30.11.2018 16:02:03 Gelesen: 16988# 62 @  
@ Richard [#61]

Super! Vielen Dank!
 
GrafSpee70 Am: 09.09.2020 23:21:56 Gelesen: 7507# 63 @  
Hallo,

Super Idee !

Eine weltweite Karte ausserhalb diese Karte würde auch eine sehr gute Hilfe sein!

Mfg aus Argentinien
Rodolfo
 

Das Thema hat 63 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2   3  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.