Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Postfahrzeuge aus aller Welt
Das Thema hat 127 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5   6  oder alle Beiträge zeigen
 
Seku Am: 06.03.2019 10:39:18 Gelesen: 6510# 103 @  
Postbeförderung mit Schiff hatten wir hier schon. Doch mit dem Kahn ist doch was Neues. Oder ?



Neuer Stempel aus Lübbenau
 
wajdz Am: 12.03.2019 22:16:21 Gelesen: 6310# 104 @  
Aus einer Serie >Postzustellung< des Jahres 1987 der Postbote mit Packesel

Schweiz MiNr 1340A



MfG Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 17.03.2019 17:25:24 Gelesen: 6220# 105 @  
Die Postzustellung bis an die Haus- oder Wohnungstür war und ist nicht überall in der Welt selbstverständlich.

USA NiNr 2754, 1996-08-07



Bis zum späten 19. Jahrhundert mussten die Bewohner ländlicher Gebiete z. B. in den Vereinigten Staaten entweder zu einem weit entfernten Postamt reisen, um ihre Post abzuholen, oder die Zustellung durch eine private Spedition bezahlen.

Das war das Geschäftsmodell für den Rural Free Delivery ( RFD ), einen Dienst, der in den Vereinigten Staaten im späten 19. Jahrhundert begann, Briefe direkt an auf ihrem Farmland wohnende Bauernfamilien zuzustellen. Er wurde erst 1902 in der Postdienst der Vereinigten Staaten eingefügt.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 09.04.2019 20:39:36 Gelesen: 5790# 106 @  
Grenada 1974 - 100 Jahre Weltpostverein (UPU) - Postzug USA + Concorde



Mi.-Nr. 589
 
Seku Am: 21.06.2019 17:34:26 Gelesen: 4300# 107 @  
Aus der Tagespost: Österreich 2013 Block 77



„Historische Postfahrzeuge“ ist der vielversprechende Titel einer neuen Serie, die mit dem vorliegenden Sondermarkenblock nun auf besonders ästhetische Weise begonnen wird. Das attraktive Motiv zeigt ein Gemälde aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts (um 1830) mit dem Namen „Ferienreise mit Eilpost“, rechts unten signiert mit „K. Schnorpfeil“. Das Markenbild selbst thematisiert die Kutsche ( Fassungsraum vier Personen, Spurweite 1100 mm), die elegant gekleideten Reisenden, den Postillon sowie das hintere Pferdegespann. Interessant ist, dass das Gemälde – es wurde einst als Postkarte vom Wiener „Verlag Postbeamten-Verein“ publiziert – aus einer Reihe seinerzeit überaus beliebter Postkutschenmotive stammt. Die Doyenne der Posthistorik, die vor einigen Jahren verstorbene Wissenschaftlerin Dr. Christine Kainz, beschäftigte sich in ihrem Buch „Aus Österreichs Postgeschichte“ mit dem Inbegriff der Post aus früheren Zeiten, der Postkutsche, auf überaus charmante Weise. Sie schrieb: „Viel besungen und beliebtes Motiv zeitgenössischer Künstler, weckt die Postkutsche, ‚Urmutter’ des Personenbeförderungsdienstes der Post, beim Betrachten der meist lieblich beschaulichen Darstellungen von anno dazumal fast immer nostalgisch romantische Gefühle. Doch gar so lustig, wie einst der Postillon blies, war das Reisen mit ihr keineswegs – und schon gar nicht war es als bequem zu bezeichnen. Ganz sicher würden wir, als verwöhnte Kinder des technischen Fortschritts, heute kaum unsere Urlaubsreise gerne mit solch einem Vehikel unternehmen, wie es vor 200, 300 Jahren die Reisenden der Post als unglaublichen Fortschritt doch außerordentlich schätzten.“ Nachdem der Postkutschenverkehr in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts seine Blütezeit erlebte, verlor er mit dem Einsetzen des Siegeszuges der Eisenbahn in Österreich im Jahr 1837 immer mehr an Bedeutung – nur jene Fahrtrouten, die von der Bahn nicht bedient wurden, verblieben den Postkutschen, die in puncto Reisegeschwindigkeit und Komfort mit dem neuen Beförderungsmittel nicht im Mindesten konkurrieren konnten. Das endgültige Aus für die Postkutsche, deren Aufgabenbereich immerhin noch die Zubringerdienste zur Bahn, Fahrten abseits des Schienennetzes, in abgelegene Täler oder über Passstraßen bis ins 20. Jahrhundert hinein umfasste, freilich kam, als das Automobil auf den Plan trat. Mit dessen Einführung im österreichischen Postreisedienst 1907 ging die Postkutschenzeit sodann endgültig zu Ende.

Quelle: Österr. Post AG
 
Seku Am: 21.06.2019 17:42:40 Gelesen: 4298# 108 @  
Eisenbahnpostwagen aus Dänemark


 
wajdz Am: 26.06.2019 11:13:12 Gelesen: 4215# 109 @  
Postzustellung in Brasilien MiNr 3711A, 2009-10-09
mit SEDEX, einem Express-Bestellservice für Dokumente und Waren.



Entspricht der DHL oder Express-Post (zB Swiss-Express).

MfG Jürgen -wajdz-
 
ostsee63 Am: 26.06.2019 12:50:11 Gelesen: 4206# 110 @  
Hier ein schönes Beispiel der E-Mobilität bei der Dänischen Post.



beste Grüße aus dem Norden
 
wajdz Am: 14.07.2019 19:53:04 Gelesen: 3844# 111 @  
@ wajdz [#82]

Gut 50 Jahre früher sah die Beladung mit Postgut noch ganz anders aus. Reine Muskelkraft war angesagt

USA MiNr 2066A, 19.11.1989



Ausgabeanlaß: „20. Kongress des Weltpostvereins“

Historische Postbeförderung mit dem Doppeldecker „Curtiss JN-4H Jenny“

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 15.07.2019 07:37:59 Gelesen: 3812# 112 @  
@ wajdz [#111]

Guten Morgen,

hier die Maschine in ganzer Schönheit: [#92]

Ich wünsche allen einen schönen Wochenanfang.

Günther
 
wajdz Am: 15.07.2019 18:34:24 Gelesen: 3786# 113 @  
@ wajdz [#111]

Hier die im Verweis zuvor (112) genannte „Jenny“, aber wenn schon, denn schon im kompletten Zusammendruck und mit der richtigen Angabe des Ausgabejahres, dem 03.09.1975.

USA Zusammendruck MiNr 1182-1185



200 Jahre Postwesen in den USA werden eindrucksvoll präsentiert mit der Zusammenstellung historischer und neuzeitlicher Postgutbeförderungsarten incl. der 1975 gerade weltweit beginnenden Digitalisierung der Kommunikation über Parabolspiegel und Satelliten.

MfG Jürgen -wajdz-
 
DERMZ Am: 15.07.2019 19:52:44 Gelesen: 3776# 114 @  
Guten Abend,

ich hätte da auch noch einen, der etwas fragwürdig am Parken ist - aber wenn man es nötig hat, Hermes sagt ja: we do!



Beste Grüße Olaf
 
Michael Mallien Am: 27.07.2019 07:26:31 Gelesen: 3450# 115 @  
Postfahrzeuge sind auch immer mal wieder Motive auf Marken. In Mauritius erschien am 2.12.1996 eine Ausgabe zum 150. Jahrestag des Erlasses der ersten Postdienstverordnung. Die MiNr. 828 zeigt ein Postfahrzeug, nämlich einen Kleinbus als mobiles Postamt.



Viele Grüße
Michael
 
Seku Am: 08.08.2019 21:35:21 Gelesen: 3012# 116 @  
@ [#107]

Ein weiterer Block aus der Serie Historische Postfahrzeuge Österreichs



2019 Mi.-Nr. 3477 / Block Mi.-Nr. 107

Vorlagen entnommen dem Thema: Neuheiten aus Österreich # 629 - Danke an Brigitte
 
Seku Am: 08.08.2019 22:01:48 Gelesen: 3007# 117 @  
Mongolei 1973 Mi.-Nr. 764-767 - Posttransport



Reiter - Bahnpost - Lieferwagen - Luftpost

Nicaragua 1982 Mi.-Nr. 2268-2271 - 100 Jahre Mitgliedschaft im Weltpostverein (UPU)



Pferdekutsche - Postschiff - Bahnpost - Luftpost
 
Seku Am: 09.08.2019 16:44:08 Gelesen: 2952# 118 @  
@ [#68]

Heute erhielt ich zwei Karten zum Thema T.G.V. Postal



10 Jahre TGV Postal 1984-94



Lyoner Internationale Messe - von einer Poststelle zur anderen

Übrigens wurde diese Postbeförderung im Jahr 2015 eingestellt !
 
Seku Am: 09.08.2019 21:48:30 Gelesen: 2927# 119 @  
150 Jahre Türkische Post



1990 Mi.-Nr. 2910
 
wajdz Am: 12.08.2019 01:01:46 Gelesen: 2761# 120 @  
Eine Erinnerung an die Anfänge

USA MiNr 3619IBC, 2002-07-26



Eines der ersten Postautos als Spielzeug

MfG Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 04.09.2019 23:56:46 Gelesen: 2049# 121 @  
Österreich MiNr 1466, 09.10.1974



Auch Österreich steuert zu diesem Thema einen Bahnpostwagen bei. Zusammen mit einem einspännigen Carriol und einem Postboten zu Fuß im Vordergrund.

MfG Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 08.11.2019 00:46:41 Gelesen: 621# 122 @  
Europa (C.E.P.T.) 2013 - Postal Vehicles



Dänemark MiNr 1737, 04.03.2013



Heute versendet der durchschnittliche dänische Haushalt weniger als vier Briefe pro Jahr. Da die Post dadurch mit stark gesunkenen Einnahmen zu kämpfen hat, ist der Servicelevel erheblich gesenkt worden. Zustellung nur noch an höchstens 5 Tagen in der Woche, längere Laufzeiten und stark gestiegene Preise sind die Folgen.

Zum Vergleich: Nach der derzeitigen Preisstruktur kostet die Versendung eines Briefes innerhalb einer Stadt in Dänemark fast das Dreifache (2,97 US-Dollar), als wenn ein Amerikaner einen Brief aus den USA nach Dänemark sendet (1,15 US-Dollar für einen internationalen Brief).

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 09.11.2019 07:30:37 Gelesen: 566# 123 @  
@ wajdz [#121]

Guten Morgen,

hier der FDC dazu. Anlass der Marke war ja "100 Jahre Weltpostverein"



Habt ein schönes Wochenende

Günther
 
wajdz Am: 09.11.2019 21:47:42 Gelesen: 474# 124 @  
Eilzustellung im Wandel der Zeit



USA MiNr 247 Eilbote auf Fahrrad
USA MiNr 258 Eilbote mit Motorrad (Harlay Davidson 22J)
USA MiNr 297 Postauto vor Postamt

MfG Jürgen -wajdz-
 
Totalo-Flauti Am: 16.11.2019 16:05:00 Gelesen: 217# 125 @  
Liebe Sammlerfreunde,

Postfahrzeuge mussten gewartet werden. In Leipzig befand sich die Kfz-Instandsetzung der Post in der Rohrteichstrasse. In der unscheinbaren Postsache der Bezirkswerkstatt für Kfz-Instandhaltung in Leipzig an die VEB Barkas-Werke in Karl-Marx-Stadt könnte eine Ersatzteilanfrage enthalten gewesen sein. Ich denke, der Brief stammt aus den 1980-ern.

Mit lieben Sammlergrüßen

Totalo-Flauti.


 
wajdz Am: 17.11.2019 13:49:54 Gelesen: 138# 126 @  
@ wajdz [#111]

20. Kongress des Weltpostvereins: Historische Postbeförderung • 19.11.1989 • als Viererblock zusammenhängend gedruckt



Postkutsche c. 1850, USA MiNr 2064A,
Raddampfer „Chesapeake“, USA MiNr 2065A,
Doppeldecker „Curtiss JN-4H Jenny“, USA MiNr 2066A,
Briefkasten und Postauto, USA MiNr 2067A,

MfG Jürgen -wajdz-
 
Manne Am: 17.11.2019 18:00:55 Gelesen: 101# 127 @  
Hallo,

aus meiner Sammlung ein Foto aus einem Zigarettenbilder Album, das eine Victoria aus den 20er Jahren mit Seitenwagen zeigt, die bei der Reichspost eingesetzt wurde.

Gruß
Manne


 

Das Thema hat 127 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5   6  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

1661128 1279 19.11.19 20:31juju
27680 26 16.11.19 19:40Altmerker
16285 30 26.10.19 22:18Heinrich3
72463 66 07.08.19 00:21epem7081
94965 93 30.06.19 23:13Vernian


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.