Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Thailand: Echt gelaufene Belege
Michael Mallien Am: 25.10.2016 20:53:11 Gelesen: 5471# 1 @  
Zu Thailand habe ich wenig im Forum gefunden. Daher eröffne ich erneut einen Belege-Thread.

Ich habe in den 90er Jahren einmal Marken mit einem Thailänder getauscht nach dem guten alten Stücktausch. :)

Daher stammt dieser Beleg aus dem Jahr 1996:



König Bhumibol findet sich auf vielen Ausgaben Thailands. Er verstarb vor 12 Tagen, am 13. Oktober 2016.
 
Mondorff Am: 25.10.2016 21:14:22 Gelesen: 5468# 2 @  
Eine Beleg aus dem Ferienparadies Phuket.



R-Brief vom 5.12.1995 ab Patong mit rückseitig angebrachtem Maschinenstempel Bangkok, jedoch in Luxemburg ohne Ankunftstempel geblieben.

Freundlichen Gruß
DiDi
 
Manne Am: 26.10.2016 09:50:42 Gelesen: 5441# 3 @  
Hallo,

aus Bangkok ein Luftpost-Einschreiben vom 11.01.1956 an die Fa. Schmid-Schlenker in Bad Dürrheim. Ankunftstempel vom 15.01.1956.

Gruß
Manne


 
Mondorff Am: 26.10.2016 12:48:33 Gelesen: 5425# 4 @  
@ Manne [#3]

Hallo Manne,

machst Du vielleicht Werbung für die Firma?

Gruß DiDi
 
volkimal Am: 26.10.2016 14:01:14 Gelesen: 5414# 5 @  
@ Michael Mallien [#1]
@ Mondorff [#2]

Hallo Michael,

dein Stempel müsste demnach die Jahreszahl 1996 AD + 543 = 2539 BE tragen. Von der Jahreszahl werden nur die beiden letzten Zahlen 39 angegeben. Die 9 ist erkennbar, die 3 nicht.

Hallo Didi,

dein Stempel ist vom 06.12.38 = 2538 BE - 543 = 1995 AD.

Hier ein weiteres Beispiel aus meiner Sammlung:



Brief aus Na Chaluai = นาจะหลวย (PLZ 34280) im Osten Thailands nach Ohanumai (PLZ 34210). Den Ort kann ich trotz Internet nicht finden. Geschrieben am 10.03.2535 BE - 543 = 1992 AD.

Kann einer von Euch etwas zu dem Zettel auf der Rückseite sagen?

Weitere Informationen zum thailändischen Kalender findet Ihr beim Thema "Die unterschiedlichen Kalender" ab Beitrag 60. http://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?ST=7318&CP=0&F=1 . Stempel ab 1941 sind ab Beitrag 64 beschrieben.

Viele Grüße
Volkmar
 
zonen-andy Am: 26.10.2016 15:01:27 Gelesen: 5406# 6 @  
Hallo,

von mir auch ein Brief von Thailand nach Deutschland.



Grüße
Andreas
 
Manne Am: 26.10.2016 16:14:32 Gelesen: 5398# 7 @  
@ Mondorff [#4]

Hallo DiDi,

wie kommst Du darauf?

Die Firma existiert schon länger nicht mehr!

Durch einen Zufall bin ich in den Besitz einiger Briefe von der Fa. Schmid-Schlenker gekommen. Da die Anfänge der Fa. in Schwenningen lag und auch einige Briefe nach Schwenningen liefen hebe ich diese auf. Beim nächsten GTT des Briefmarken- und Münzensammler- Vereins- Schwenningen am 13.11.16 im Beethovenhaus zeige ich einen Teil dieser Sammlung bei einer Werbeschau.

Gruß
Manne

Hier noch ein Luftpost-Einschreiben vom 26.10.1955


 
Michael Mallien Am: 19.08.2017 12:00:04 Gelesen: 4347# 8 @  
Heute ein Beleg, den ich von einem Philaseitenfreund erhalten habe, danke Carsten. :)

Es ist zwar ein wenig beliebter Fensterbrief, doch lassen die vielen Aufdrucke auf dem Umschlag einige Vermutungen über Inhalt und Empfänger zu: Drucksache (PRINTED MATTER) aus Bangkok nach Deutschland vom 14.12.1994. Die Freimachung beträgt 9 Baht.



Das Markenmotiv gefällt mir sehr gut. Es zeigt die erste "Brücke der Freundschaft" (FRIENDSHIP BRIDGE), die am 18. April 1994 über den Mekong errichtet wurde und die Städte Nong Khai (Thailand) und Vientiane (Laos) verbindet. Mittlerweile gibt es vier solcher Verbindungen zwischen den beiden Ländern.

Oben rechts sind die Flaggen von Thailand, Neuseeland und Laos abgebildet, wobei mir die Rolle von Neuseeland in diesem Projekt nicht bekannt ist. Möglicherweise wurde das Projekt von Neuseeland gefördert? Was sagen unsere Brückenexperten dazu?

Viele Grüße
Michael
 
Manne Am: 03.09.2017 11:35:05 Gelesen: 4225# 9 @  
Hallo,

aus Bangkok ein Luftpost-Einschreiben aus dem Jahr 1964 an die Fa. Schmid-Schlenker in Bad Dürrheim.

Gruß
Manne


 
Manne Am: 25.09.2017 18:19:43 Gelesen: 4049# 10 @  
Hallo,

heute eine Karte von unserem Enkel, er machte diese Jahr Urlaub in Phuket. Wie liest man das Datum des Stempels.

Gruß
Manne




 
volkimal Am: 25.09.2017 18:41:22 Gelesen: 4046# 11 @  
@ Manne [#10]

Hallo Manne,

die Erklärung findest Du beim Thema "Die unterschiedlichen Kalender". In Thailand kann ich drei verschiedene Kalender nachweisen. Im Moment gilt dort der Suriyakati-Kalender - eine buddhistische Zeitrechnung [1].

Derzeit ist in Thailand das Jahr 2960 BE. Die Umrechnung ist 2960 BE - 543 = 2017 AD. Monat und Tag stimmen seit 1941 mit unserem Kalender überein.

Du kannst das Datum also ganz normal lesen: Tag/Monat/Jahr. Du musst nur wissen, welches thailändische Jahr hinter der 60 steckt.

Viele Grüße
Volkmar

[1] http://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?ME=128807#M64
 
Manne Am: 25.09.2017 18:59:56 Gelesen: 4042# 12 @  
@ volkimal [#11]

Hallo Volkmar,

vielen Dank für die ausführliche Beschreibung, wieder etwas gelernt.

Gruß
Manne
 
hopfen Am: 17.12.2017 19:16:43 Gelesen: 3502# 13 @  
Interessanter Beleg, frei mit 10 Baht = 1 + 2 + 3 + 4 = 4 versch. Sondermarken, leider ist die Jahreszahl auf beiden Stempeln nicht zu entziffern, nur 27.2.??


 
volkimal Am: 17.12.2017 20:23:12 Gelesen: 3494# 14 @  
@ hopfen [#13]

Hallo Hopfen,

die Jahreszahl ist zwar nicht vollständig zu erkennen, dennoch ist es möglich, sie zu bestimmen.

Die Briefmarken kommen aus den Jahren 1976 bzw. 1978. In Thailand gilt seit 1941 der Suriyakati-Kalender. Tag und Monat stimmen mit unseren Daten überein. Die Thailändische Jahreszahl bekommst du, indem du zu unserer Jahreszahl 543 Jahre addierst. Zum Beispiel 1978 AD = 1978 + 543 = 2521 BE.



Die Jahreszahl wird häufig nur zweistellig angegeben. Das Datum ist, wie bei diesem Beispiel, durch einen senkrechten Strich von der Uhrzeit getrennt. Dieser Stempel kommt vom 3.10.25 = 03.10.2525 BE = 03.10.1982 AD (2525 - 543 = 1982).

Bei deinem Stempel ist links von dem Strich eine "2" zu sehen. Die erste Ziffer der Jahreszahl ist nicht zu erkennen. Der Stempel dürfte also aus dem Jahr 2522 BE = 1979 AD stammen. Leider hat dein Scan eine sehr schlechte Auflösung, so dass ich den Tag nicht eindeutig erkennen kann. Der Monat ist wahrscheinlich eine "2".

Viele Grüße
Volkmar
 
Journalist Am: 18.12.2017 10:51:07 Gelesen: 3472# 15 @  
Hallo an alle,

anbei ein Briefausschnitt eines größeren Briefes aus Thailand mit einer Mehrfrachfrankatur



Bezüglich des Stempeldatums dazu ein Teilausschnitt



Wie die Rechnung im Beitrag davor von Vokmar aussagt, 2017 + 543 = 2560 - und das passt ja auch zum Stempeldatum 20.11.60

Auf dem folgenden Ausschnitt eines Expresslabels (EMS) aus Thailand ist das Datum unverschlüsselt:



EMS-Sendungen sind immer an dem ersten großen E erkennbar, der Nummernkreis hier ist ED dann folgt die 9-stellige Zahl (incl. Prüfziffer - 9. Stelle) sowie abschließend das Länderkürzel TK für Thailand.

Viele Grüße Jürgen
 
Heinrich3 Am: 16.02.2018 21:00:10 Gelesen: 2916# 16 @  
Hallo,

hier kann ich einen nicht genau datierbaren Beleg ans Rote Kreuz / Suchdienst in München liefern, der vermutlich aus 1993/94 stammt.

Schöne Grüße von Heinrich


 
volkimal Am: 16.02.2018 21:37:05 Gelesen: 2909# 17 @  
@ Heinrich3 [#16]

Hallo Heinrich,

wenn der Brief aus der Zeit 1993/94 stammt, müsste der Stempel nach dem Suriyakati-Kalender die Jahreszahl 2536 oder 2637 haben. Häufig wurden die Jahreszahlen aber nur zweistellig angegeben - also 36 oder 37. Der Scann ist leider zu unscharf um das Datum im Stempel zu erkennen.

Viele Grüße
Volkmar
 
Michael Mallien Am: 24.09.2018 18:10:11 Gelesen: 1748# 18 @  
@ Journalist [#15]

Ein ähnlich gestaltetes Label befindet sich auf diesem Brief aus Chonburi nach Bargteheide. Das Label datiert auf den 4.11.2015 und weist eine Frankatur in Höhe von 45 Baht aus.



Viele Grüße
Michael
 
Michael Mallien Am: 01.04.2019 19:48:07 Gelesen: 773# 19 @  
Ansichtskarte von Koh Samui nach Hamburg vom 17.12.(1995), frei gemacht mit 15 Baht. Das Jahr ist nicht lesbar auf dem Stempel, aber die 5-Baht-Marke links erschien zu den XVIII. Südostasienspielen 1995 und das Postkartenporto scheint mir für die Zeit ebenfalls gut zu passen.



Viele Grüße
Michael
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.