Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Wir erinnern uns heute an ...
Das Thema hat 176 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3   4   5 6 7 8 oder alle Beiträge zeigen
 
merkuria Am: 01.10.2017 09:18:48 Gelesen: 33682# 52 @  
Am 1. Oktober 1949 proklamierte Mao Tse Tung die Volksrepublik China [1]. Dies geschah auf dem Balkon des Tien An Men Tores am Platz des Himmlischen Friedens in Peking. Seit 1949 wird der 1. Oktober als Nationalfeiertag des Landes begangen.



Am 1. Oktober 1959 verausgabte die Volksrepublik China eine Sonderausgabe anlässlich des 10. Jahrestages der Gründung der VR China (Mi Nr. 484). Gezeigt wird die Proklamationsfeier vom 1. Oktober 1949.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_der_Volksrepublik_China_von_1949_bis_1957
 
merkuria Am: 07.10.2017 08:34:08 Gelesen: 33600# 53 @  
Am 7. Oktober 1948 präsentiert der französische Automobilhersteller Citroën auf dem Pariser Autosalon das von Designer Flaminio Bertoni und Konstrukteur André Lefèbvre geschaffene Modell Citroën 2CV [1]. Das bei uns liebevoll „Ente“ genannte Automobil wird eines der erfolgreichsten Automodelle aller Zeiten, dessen Produktion erst 1990 endgültig eingestellt wird.



Das bekannte Auto wurde philatelistisch schon weltweit geehrt. Hier eine Sonderausgabe aus Griechenland vom 11. April 2005 (Mi Nr. 2324).

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Citro%C3%ABn_2CV
 
mausbach1 Am: 07.10.2017 08:53:57 Gelesen: 33595# 54 @  
@ merkuria [#53]

Danke für die "Ente". :-)

Das erinnert mich an vergangene Studentenzeiten: Ein Kommilitone maß in der Länge sagenhafte 2,14 m - und er fuhr Ente. Bei gutem Wetter schob er das Dach zurück, legte ein Kissen auf den Sitz und der Kopf schaute oben heraus! Ab und zu bekam er auch mal Ärger mit den Ordungshütern, doch ging es immer ohne "Bezahlung" aus.

Schönes WE
Claus
 
Heinz 7 Am: 07.10.2017 18:38:56 Gelesen: 33563# 55 @  
Liebe Alle,

muss wirklich ein Schweizer auf DIESEN Jahrestag hinweisen? Der 7. Oktober war der Nationalfeiertag der DDR!

siehe Wikipedia: 1949: In Ost-Berlin setzt die Provisorische Volkskammer die Verfassung der Deutschen Demokratischen Republik in Kraft und vollzieht damit die Gründung der Deutschen Demokratischen Republik (DDR). Bis 1989 wird dieser Tag unter dem Namen „Tag der Republik“ als Nationalfeiertag der DDR begangen.



Anbei eine typische Briefmarke der DDR.

40 Jahre ein spezielles Kapitel der deutschen Geschichte!

Heinz
 
Hornblower Am: 08.10.2017 15:31:30 Gelesen: 33521# 56 @  
Hallo Heinz,

das hängt - zumindest für mich als geborenen "West"-Deutschen - mit dem Motto zusammen: "Gehabte Sorgen hab' ich gerne". Ich bin heilfroh, dass dieses unselige Kapitel der Teilung vorüber ist und hoffe, dass weder ich noch meine Kinder und Enkel das noch einmal erleben müssen.

Die DDR hat viele wunderschöne Marken herausgebracht, die ich mir im Album immer gerne betrachte. Die abgebildete finde ich einfach nur zum Grausen.

Gruß
Michael
 
wajdz Am: 08.10.2017 17:27:14 Gelesen: 33495# 57 @  
@ Heinz 7 [#55]

Liebe Alle,
muss wirklich ein Schweizer auf DIESEN Jahrestag hinweisen? Der 7. Oktober war der Nationalfeiertag der DDR!


Nein, muß man nicht.

Einen politische Entscheidung wie die DDR-Gründung ohne Kontext ist nur nostalgisch und erfreut lediglich diejenigen, die bis heute verlorenen Pfründen und Sonderrechten nachtrauern. Der Beitrag passt vielleicht in ein Projekt, das sich mit der Geschichte der DDR bzw. ihrer führenden Partei, der SED befasst
Die Vergangenheit läßt sich glücklicherweise nicht ändern. Aber man sollte nicht unkommentiert geschichtliche Ereignisse präsentieren, wie ich an diesem Beispiel eines anderen Tages der deutschen Geschichte erläutern will:

"Am 30. Januar 1933 (Tag der Machtergreifung) wird Adolf Hitler zum Reichskanzler ernannt."

Wenn nur diese Zeile zu einem Beleg dazu geschrieben wird, fühlen sich die „Unbelehrbaren“ angenehm an für sie -große Zeiten- erinnert.

"Innerhalb weniger Monate danach ist die Demokratie durch eine diktatorische Einparteienregierung ersetzt. Die bürgerlichen Freiheiten gehören der Vergangenheit an. Zwölf Jahre später liegt Europa in Trümmern, Millionen sind durch Holocaust und den durch Nazi-Deutschland gegonnenen Zweiten Weltkrieg gestorben."

Mit diesem Zusatz wird der Beleg zum Zeitzeugen und bewirkt vielleicht ein etwas grüdlicheres Nachdenken des Betrachters, egal welchen Alters.

Umfragen der letzten Jahre in Deutschland haben ergeben, daß die Geschichtskenntnisse und das Verständnis für gesellschaftliche bzw. pölitische Zusammenhänge bei vielen sehr lückenhaft sind. Deshalb sollten unsere Beiträge nicht nur eine Marke zeigen, sondern auch den Anlaß und Zweck erläutern.

MfG Jürgen -wajdz
 
wajdz Am: 12.10.2017 00:18:02 Gelesen: 33407# 58 @  


MfG Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 14.10.2017 18:42:09 Gelesen: 33347# 59 @  
... an eine 150 jährige Institution, die allen Briefmarkensammlern mindestens dem Namen nach bekannt ist.



Die wenigsten Haushalte haben heute noch offene Feuerstellen. Wohin also mit all dem Papier, das täglich in's Haus flattert ? Für Briefe, die noch eine Briefmarke tragen, gibt es seit vielen, vielen Jahrzehnten eine Adresse:

MiNr



Gegründet 1867, sind die v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel (bis 2009: v. Bodelschwinghsche Anstalten Bethel) mit 18.000 Mitarbeitern das größte Sozialunternehmen in Europa und mit dem Hauptsitz der größte Arbeitgeber in der Stadt Bielefeld. Bethel ist eine diakonische Einrichtung, in der Menschen mit Behinderung, psychischen Beeinträchtigungen, Epilepsie, alte und pflegebedürftige Menschen, kranke Menschen, Jugendliche mit sozialen Problemen und wohnungslose Menschen betreut werden.

MiNr 537



Namensgeber und prägender Gestalter ist Friedrich von Bodelschwingh der Ältere. der erst einige Jahre später dazu kam und die schnell wachsende Anstalt von 1872 bis zu seinem Tod 1910 leitete.

MiNr 942



MiNr 1835



Sein Einfluss prägte die Anstalt so stark, dass sie später nach ihm benannt wurde. Nach seinem Tod übernahm sein Sohn Friedrich von Bodelschwingh der Jüngere die Leitung.



Der Bundespost war das Thema zum 100jährigen eine Briefmarke wert.



Inzwischen produzieren sie sogar eigene Briefmarken, Die Privatpost macht's möglich

MfG Jürgen -wajdz
 
merkuria Am: 15.10.2017 09:22:08 Gelesen: 33310# 60 @  
Am 15. Oktober 1997 stellte Sir Andy Green [1] in der Black Rock Wüste/USA mit dem ThrustSSC (Thrust SuperSonic Car) [2] den bis heute nicht übertroffenen Geschwindigkeits-Weltrekord für Landfahrzeuge auf. Dieser betrug 1.227,99 km/h, was Mach 1,016 und damit Überschallgeschwindigkeit entspricht.



Die Malediven würdigten im Jahr 2000 dieses Ereignis auf einer Marke innerhalb der Blockausgabe „Meilensteine des 20. Jahrhunderts“.



Die Organisatoren verausgabten zu diesem Ereignis 2000 Postkarten mit den Daten der Rekordfahrt sowie den Autogrammen des Fahrers Andy Green und des Projektleiters Richard Noble.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Andy_Green
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/ThrustSSC
 
skribent Am: 18.10.2017 10:12:31 Gelesen: 33238# 61 @  
Thomas Alva Edison, der am 18. Oktober 1931 West Orange, New Jersey verstorben ist.

Er war ein amerikanischer Erfinder mit den Schwerpunkten auf Elektrizität und Elektrotechnik.



MiNr. USA - 551

Sonderwertzeichen mit Edisons Portrait anlässlich seines 100. Geburtstag.

Seine Erfindungen sind teilweise kritisch zu betrachten, denn bei vielen gab es große Rechtsstreitigkeiten. Und so kann man den Spruch von Edison gut verstehen, der da lautete: Ich bin wie ein guter Schwamm, ich sauge Ideen und mache sie nutzbar. Die meisten meiner Ideen gehörten ursprünglich Leuten, die sich nicht die Mühe gemacht haben, sie weiterzuentwickeln.

Bei seiner ersten brauchbaren elektrischen Lokomotive war es so, denn er stritt vor Gericht nicht nur gegen seinen Partner Field sondern auch gegen Siemens. Edison verlor gegen beide.

Trotzdem lief zur Weltausstellung 1883 in Chicago auf einem 410 m langen Rundkurs, in 914 mm Spurweite die "1. Elektrolokomotive in den USA".



MiNr. St. Vincent - 964/65

Täglich drehten 2.000 Menschen mit 20 km/h auf dem Ausstellungskurs ihre Runden. Die Lokomotive, die den Namen "THE JUDGE" trug, wurde angetrieben wie eine Modelleisenbahn, über eine stromführende Mittelschiene mittels Schleifkontakten zu den teilisolierten Rädern und zum Elektromotor. Die Kraftübertragung erfolgte dann vom Motor aus über Treibriemen auf die beiden Achsen.

MfG >Franz<
 
Seku Am: 18.10.2017 12:00:18 Gelesen: 33218# 62 @  
@ skribent [#61]



und Lautsprecher einschalten >> https://www.youtube.com/watch?v=v7rXtXIUvtM
 
merkuria Am: 21.10.2017 00:25:42 Gelesen: 33118# 63 @  
Am 21. Oktober 1882 wurde als Abschluss des Richtfestes des Rathauses in Wien der Rathausmann auf seinen Platz hoch über Wien gebracht. Der auf dem mittleren Turm des neuen Wiener Rathauses stehende Rathausmann ist ein Symbol für die Stadt Wien. Hier die amüsante Geschichte des Rathausmannes [1]



Am 9. November verausgabte Österreich eine 30 Groschen Freimarke mit dem Wiener Rathaus (Mi Nr. 1111). Die Illustration auf dem Ersttagsbrief zeigt uns den Rathausmann.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Rathausmann_(Wien)
 
wajdz Am: 21.10.2017 11:08:44 Gelesen: 33086# 64 @  
Der jüngste von neun Kindern, John Birks (Dizzy) Gillespie (1917-1993) wäre heuten 100 Jahre alt geworden. Er brachte sich selbst das Spielen der Posaune bei und wechselte dann mit zwölf Jahren zur Trompete.



Bald spielte er in vielen verschiedenen Bands und trug zur Entwicklung einer neuen Form des Jazz bei: Dem Bebop. 1945 gründete er mit weiteren bekannten Jazzmusikern wie John Coltrane und James Moody sein eigenes Orchestra.



Viele seiner Stücke wie Night In Tunisia, Groovin' High und Woody 'n You zählen heute zu Jazzstandards, das sind Kompositionen, die von Jazzmusikern besonders oft nachgespielt werden.

MfG Jürgen -wajdz-

https://www.youtube.com/watch?v=BQYXn1DP38s
 
merkuria Am: 27.10.2017 11:46:42 Gelesen: 32937# 65 @  
Am 27. Oktober 1922 begann in Italien der bis zum 31. Oktober 1922 dauernde Marsch auf Rom [1]. In mehreren großen Veranstaltungen im September und Oktober 1922 versammelte Mussolini seine Kräfte und kündigte den „Marsch auf Rom“ seiner Anhänger an, um die italienische Regierung notfalls auch gewaltsam zu übernehmen. Der Marsch endete am 31. Oktober mit der Ernennung Mussolinis zum Regierungschef.




Am 24. Oktober 1923 gedachte das faschistische Italien dem 1. Jahrestag des Marsches auf Rom mit einer Sonderausgabe (Mi Nr. 177-182).

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Marsch_auf_Rom
 
skribent Am: 27.10.2017 13:49:12 Gelesen: 32924# 66 @  
... den Tag der Inbetriebnahme der Baikal-Amur-Magistrale.

Am 27. Oktober 1984 wurde die BAM offiziell in Betrieb genommen, jedoch dauerte es bis zur kompletten Fertigstellung noch eine geraume Zeit.

UdSSR - MiNr. 5451

Sonderwertzeichenausgabe vom 27. Oktober 1984 zur Inbetriebnahme der Baikal-Amur-Magistrale.
Abgebildet sind neben zwei Werktätigen ein Orden, der an dieselben (eventuell) verliehen wurde, eine grobe Streckenskizze und eine Diesellokomotive vom Typ 2TE10L.



Passend dazu ein Sonderumschlag mit 2 Wz und einem Sonderstempel zum gleichen Anlass.

MfG >Franz<
 
wajdz Am: 29.10.2017 01:12:10 Gelesen: 32854# 67 @  
... Mustafa Kemal (1881-1938), der vor 94 Jahren (1923) die Republik Türkei ausrief und damit das Osmanischen Reich beendete. Mustafa Kemal, genannt Atatürk (»Vater aller Türken«), wurde zum ersten Staatspräsidenten gewählt und gilt seitdem als Begründer der modernen Türkei.

Zdr. MiNr 2051/52



Schleier und Fez wurden abgeschafft, die Rechtsprechung wurde nach europäischem Muster umgestaltet, statt der arabischen wird die lateinische Schrift eingeführt. 1935 erhielten die Frauen das Wahlrecht. Die Hauptstadt der Türkei wurde von Konstantinopel nach Ankara verlegt.

MfG Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 01.11.2017 00:10:07 Gelesen: 32785# 68 @  
... eine Auto-Geschichte, die vor 60 Jahren begann

Im November 1957 wurden in der DDR die ersten 50 Nullseriewagen vom Trabant Typ P50 (oder auch Trabant 500) ausgeliefert. Es war der erste Typ der Trabant-Modellreihe des VEB Sachsenring Kraftfahrzeug- und Motorenwerke Zwickau. Der Motor wurde im Barkas-Werk produziert.

P50



Die Bezeichnung P50 bedeutet Personenkraftwagen mit 500 cm³ Hubraum. Der Trabant P50 war einer der ersten vollwertigen Kleinwagen mit Frontantrieb und entsprach dem damaligen Trend bei der Entwicklung von Automobilen zur Massenmotorisierung.

Kleinbogen mit Zierfeld

MiNr 2412 • Zierfeld • 2413



Das weltweit erste Serienkraftfahrzeug mit Duroplastbeplankung und seinen Modifizierungen (P 50, P 50/1, P 50/2, P 60, P 601 und T 1.1) wurde in einer Stückzahl von über drei Millionen gefertigt. Wirtschaftliche Fehlentscheidungen der DDR-Wirtschaftsstrategen und der ihnen nachfolgenden Treuhand beendeten die Geschichte des "Volkswagens"-Ost.

Trabant 1.1



Die im Juli 1990 gegründete Sachsenring Automobilwerke GmbH versuchte noch ein Jahr lang, den neuen Trabant 1.1 zu verkaufen - zuletzt für unter 6000 DM. Am 30. April 1991 endete die Fahrzeugproduktion bei Sachsenring.

Mfg Jürgen -wajdz-
 
merkuria Am: 02.11.2017 09:10:49 Gelesen: 32718# 69 @  
Am 2. November 1930 wurde Prinz Lij-a Ras Täfäri Mäkonnen in Addis Abeba als Haile Selassie I. [1] zum Kaiser von Äthiopien gekrönt. Dieser herrschte 44 Jahre bis er nach einem Militärputsch am 12. September 1974 abdanken musste.



Am 2. November 1930 verausgabte Äthiopien eine Sonderausgabe anlässlich der Krönung von Haile Selassie (Mi Nr. 151-157).

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Haile_Selassie
 
wajdz Am: 03.11.2017 00:26:02 Gelesen: 32662# 70 @  
Gerhard „Gerd“ Müller (* 3. November 1945 in Nördlingen) und gratulieren zu seinem 72. Geburtstag. Er wurde mit 365 Toren Rekordtorschütze der Fußball-Bundesliga und gilt als einer der besten Stürmer aller Zeiten.



Als Spieler des FC Bayern München (1964 bis 1979) gewann Müller vier deutsche Meisterschaften, viermal den DFB-Pokal, dreimal den Europapokal der Landesmeister, einmal den Europapokal der Pokalsieger sowie einmal den Weltpokal. Mit der deutschen Nationalmannschaft wurde er 1972 Europa- und 1974 Weltmeister. Im Verlauf seiner Karriere wurde Müller bei 18 unterschiedlichen Wettbewerben Torschützenkönig (u. a. siebenmal in der Bundesliga). Nach dem Karriereende war er von 1992 bis 2014 im Trainerstab der zweiten Mannschaft des FC Bayern tätig.

MfG Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 07.11.2017 00:25:56 Gelesen: 32576# 71 @  
Marie Curie, als Marie Sklodowska, vor 150 Jahren am 07.11.1867 (Warschau) geboren, schloß schon mit 16 das Gymnasium mit Auszeichnung ab. In Polen sind Frauen zu jener Zeit an den Universitäten noch nicht zugelassen. Sie geht nach Frankreich und studiert Mathematik und Physik an der Sorbonne. 1894 lernt sie einen Mann kennen, der genauso zurückgezogen wie sie lebt und ebenso besessen von der Wissenschaft ist: Pierre Curie - ein Physiker, den sie ein Jahr später heiratet. Für ihre Entdeckung des Radiums werden Marie und Pierre Curie 1903 mit dem Nobelpreis für Physik ausgezeichnet. Ab 1906 lehrt sie als Professorin für Physik an der Pariser Sorbonne. 1911 erhält sie den zweiten Nobelpreis für ihre Arbeiten über radioaktive Elemente, diesmal im Bereich Chemie.

MiNr 460



Zwei Nobelpreise in zwei verschiedenen Disziplinen - bis heute ist sie die einzige Frau, der diese Ehre zuteil wurde. Im Juni 1934 starb Marie Curie an Blutarmut - eine Folge der radioaktiven Strahlung, der ihr Körper jahrelang ausgesetzt war.

MfG Jürgen -wajdz-
 
merkuria Am: 08.11.2017 08:59:29 Gelesen: 32515# 72 @  
Am 8. November 1933 wurde der afghanische König Mohammed Nadir Schah [1] von einem Studenten in Kabul ermordet.

Nadir Schah war Kriegsminister unter Amanullah Khan und spielte eine wesentliche Rolle im Krieg gegen Großbritannien, er schließlich 1922 zur vollständigen Unabhängigkeit des Landes führte. Kurz danach fiel er jedoch in Ungnade und ging nach Frankreich ins Exil. 1929 kehrte er nach Afghanistan zurück und stürzte den amtsinhabenden König. Seither regierte er das Land bis zu seiner Ermordung 1933.



Afghanistan ehrte Nadir Shah philatelistisch unzählige Male in Zusammenhang mit dem Unabhängigkeitstag des Landes. Hier die Ausgabe vom 21. Mai 1939 zum Unabhängigkeitstag (Mi Nr. 276)

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Mohammed_Nadir_Schah
 
wajdz Am: 14.11.2017 01:06:38 Gelesen: 32388# 73 @  
Elisabeth Schwarzhaupt, die am 14. November 1961 als erste Frau in der BRD Bundesministerin wurde. Sie übernahm - natürlich - das Ministerium für Gesundheit.



MiNr 1955 MWSt BRIEFZENTRUM ma 65 vom -6.12.98

MfG Jürgen -wajdz-
 
merkuria Am: 15.11.2017 00:36:49 Gelesen: 32324# 74 @  
Am 14. November 1963 begann eine vulkanische Ausbruchsserie im Atlantischen Ozean welche die Vulkaninsel Surtsey entstehen liess. Die neue Insel liegt etwa 30 Kilometer vor der Südküste Islands und entstand durch untermeerische Vulkanausbrüche, die später die Meeresoberfläche durchbrachen und aus Tephra und Laven die heutige Insel aufbauten.



Island würdigte seine neue Insel am 23. Juni 1965 mit einer Freimarkenausgabe (Mi Nr. 392-394).

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Surtsey
 
skribent Am: 21.11.2017 14:06:25 Gelesen: 32207# 75 @  
... den 21. November 1925,

denn an diesem Tag verließ der Luxus-Passagierzug Orange Blossom Special New York morgens um 9:30 Uhr und erreichte 35 Stunden später West Palm Beach um 22:00 Uhr. Diesen Zug hatte die Seabord Air Line Railroad mit dem damals modernsten Rollmaterial ausgestattet und mit ihm sollten die New Yorker im Winter in die sonnigen Gefilde fahren. Ganz unter dem Motto: "Trough the Heart of the South".

Miami selbst wurde erst 2 Jahre später 1927 erreicht



Tuvalu - MiNr. 3003

In der Wirtschaftsflaute und der folgenden Depression wurde der Orange Blossom Special eingestellt. Aber am 7. Januar 1934 wurde der Zug wieder im Fahrplan aufgeführt.

Bekannt ist er durch seine Farbgebung und die wirklich tolle Reklame. Beim Traktionswechsel bei der SAL von Dampf auf Diesel orderte sie für den Orange Blossom Special bei EMC ABA-E-Einheiten, die EMC als E4AB-Einheiten bezeichnete. Ebenso wurden die neuesten Pullman-Wagen angeschafft.



Mit diesem Cachet, dass den in New York bzw. Miami aufgelieferten Briefumschlägen kostenpflichtig (für SAL) beigesetzt wurde, machte die SAL auf den neuesten Stand der Technik in ihren Zügen aufmerksam. Der Zug mit dem Namen Orange Blossom Special" wurde 1953 eingestellt.

Der Name des Zuges ist aber weiterhin bekannt in der Musik, im Film, in der Poesie und auch in Westfalen, denn da hat man irgendein Musikfestival mit diesem Namen belegt, frei nach Johnny Cash.

MfG >Franz<
 
merkuria Am: 24.11.2017 00:07:41 Gelesen: 32132# 76 @  
Am 24. November 1969 wasserte die Kommandokapsel Yankee Clipper von Apollo 12 [1] um 20:58 UT, zehn Tage, vier Stunden, 36 Minuten und 24 Sekunden nach ihrem Start. Apollo 12 war die zweite bemannte Mondlandung der USA. Die Kommandokapsel von Apollo 12 befindet sich heute im Virginia Air and Space Center in Hampton, VA/USA.

Apollo 12- Mondlande-Pilot Richard Gordon bereitete für den Apollo 12 Flug 87 Umschläge vor, die mit ihm zum Mond mitreisen sollten. Aus nicht bekannten Gründen wurden diese aber auf der Erde zurückgelassen.



Diese Umschläge wurden aber später von Jim Irwin auf die Apollo 15-Mission mitgenommen und von diesem links oben auch als geflogen signiert. Die Umschläge tragen auch die Originalunterschriften der Apollo 12-Besatzung Charles Conrad, Dick Gordon und Alan Bean.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Apollo_12
 

Das Thema hat 176 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3   4   5 6 7 8 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.