Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Eisenbahnen
Das Thema hat 2743 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 4 14 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33   34   35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 54 64 74 84 94 104 110 oder alle Beiträge zeigen
 
Seku Am: 22.09.2016 17:52:51 Gelesen: 787505# 819 @  
@ DL8AAM [#809]

Dazu eine Ansichtskarte des Ministeriums für Tourismus "Drei Jahreszeiten in zwei Stunden"


 
Seku Am: 22.09.2016 19:42:40 Gelesen: 787477# 820 @  
Sonderstempel Luxemburg "Elektrifizierung der Nordstrecke" im September 1993


 
Seku Am: 22.09.2016 21:21:22 Gelesen: 787461# 821 @  
In [#509] kam schon eine Museumslok auf Briefmarke zu Ehren. Hier folgt eine aus Guinea 1999 - Typ Bismarck "Eisenbahnfreunde Hasetal e. V."



Dann eine aus St. Thomas und Prinzeninsel 2003 mit der V 180 314 der "Rennsteigbahn GmbH & Co. KG".



Zum Bild sei folgendes verraten: Am 15. April 1995 veranstaltete die Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte (bei dieser bin ich Mitglied) eine Sonderfahrt aus dem Ruhrgebiet nach Luxemburg mit unterschiedlichen Diesel- und Dampflokomotiven sowie den historischen „RHEINGOLD“-Wagen aus den Jahren 1928 und 1962. Aufgrund der wechselnden Bespannung des Zuges war dieses eine äußerst interessante Fahrt. Zuglokomotiven waren unter anderem V 180 314 und die CFL 5519, wie auf der Briefmarke in Péiteng zu sehen. Höhepunkt dieser Reise war ein Besuch bei der luxemburgischen Museumsbahn „Fond-de-Gras“.
 
Seku Am: 24.09.2016 15:26:42 Gelesen: 786949# 822 @  
Die hier gezeigte 94 1538 gehört inzwischen der Rennsteigbahn Gesellschaft mbH & Co. KG

http://www.rail.lu/events/eifeldampflok941538mai2001.html



[Bild redaktionell ergänzt]
 
Seku Am: 25.09.2016 08:17:51 Gelesen: 786789# 823 @  
@ [#715]

Ich habe noch eine gefunden. Den Schienenzeppelin von Kruckenberg aus St. Lucia. Wobei der Konstrukteur falsch wiedergegeben ist: Kruckenburg.



https://de.wikipedia.org/wiki/Schienenzeppelin
 
Seku Am: 25.09.2016 08:42:30 Gelesen: 786777# 824 @  
@ wajdz [#479]

Aus Belgien drei mal ein Flügelrad, die auf Schiene fahren.


 
skribent Am: 25.09.2016 19:56:48 Gelesen: 786627# 825 @  
Guten Abend Zusammen,

hallo Thomas - noch einmal Eritrea!

Seit dem 8.11.1997 gibt es in Eritrea den Nakfa als Währung.



Auf dieser Banknote ist die Eisenbahnbrücke über den Wadi Dogali abgebildet. Es handelt sich um die Obel-Brücke - ein Viadukt mit 14 gemauerten Bögen, der zwischen Massawa und Mai Atal liegt.

Auf zwei Wertzeichen ist diese Brücke abgebildet.



Mi.-Nr.: 204



Mi.-Nr.: 289

Über die Brücke fährt ein Güterzug mit einer sehr merkwürdigen Zugmaschine.



Es handelt sich aber um keine Lokomotive, sondern um einen für den Schienenverkehr umgebauten LKW russischer Bauart, die "Orion" benannt war.
Eigentlich diente es nur für Inspektions- und Reparaturfahrten und war als Zugmaschine für den Güterverkehr (6 Wagen sind gut erkennbar) völlig ungeeignet. Die Maschine war einfach zu schwach, zumal die Strecke starke Neigungen und Steigungen aufweist.

Das Gespann sieht aber gut aus!

MfG >Franz<
 
skribent Am: 26.09.2016 09:14:30 Gelesen: 786454# 826 @  
Guten Morgen Zusammen,

das bei [#814] abgebildete Wertzeichen mit der Mi.-Nr. PP9 zeigt nicht ein "Stahlwerk mit Werksbahn in Chicago".



Das steht zwar in dieser Form bei Michel, entspricht aber nicht den Tatsachen.

Im Schumacher-Motiv-Katalog dagegen steht "Waggonbaufabrik" und das kommt schon eher in Betracht.

Blättert man im Buch von Bianculli "Railroad History on American Postage Stamps" kommt man zum Kapitel "Palaces on Wheels" und dort erfährt man, dass die PP 9 Eine Abbildung der "Pullman Manufacturing Company" in Chicago/Illinois zeigt. In dieser Fabrik wurden Güter- und Personenwagen und auch die zur damaligen Zeit luxuriös ausgestatteten Schlafwagen gebaut.

MfG >Franz<
 
Seku Am: 26.09.2016 09:54:52 Gelesen: 786437# 827 @  
@ wajdz [#430]

Hier weitere Marken mit dem Typ 060 DA von 1960, 1963 und 1987:



@ skribent [#826]

Danke für die Richtigstellung - dem Michel kann man also nicht unbedingt vertrauen.
 
Seku Am: 26.09.2016 11:16:52 Gelesen: 786400# 828 @  
In der Schweiz startet die neue Dauermarkenserie «Schweizer Bahnhöfe», die alle Dauermarken(Gemüseblüten, Schweizer Handwerk und Pilze) ablösen wird. 0.85 Brig / 1.00 Luzern / 1.50 Bellinzona / 2.00 Genf.

https://www.magazin-lupe.ch/aktuelle-ausgabe/lupe-3-2016/schweizer-bahnhoefe/
 
Seku Am: 29.09.2016 15:02:26 Gelesen: 785333# 829 @  
@ [#828]

Heute flatterte die neue "Lupe" ins Haus. Die nächste Dauermarke wird zum 17. November der Bahnhof Basel SBB sein, mit einem Wert von 5.30 CHF. Und im März 2017 erscheint eine Sondermarke "125 Jahre Brienz Rothorn Bahn" mit einem Wert von 1.00 CHF.
 
Seku Am: 29.09.2016 15:26:20 Gelesen: 785330# 830 @  
Zum Thema "150 Jahre Schweizer Bahnen" habe ich hier nichts gefunden. Auch habe ich nur zwei Werte. Dafür hier eine Werbekarte vom Philatelie Service der POST:


 
Seku Am: 29.09.2016 21:23:40 Gelesen: 785212# 831 @  
@ [#728]

Und hier zum Thema ein Künstler-Ersttagsblatt:


 
Seku Am: 29.09.2016 22:01:28 Gelesen: 785205# 832 @  
@ Sachsendreier53 [#725]

Hier zwei Erstagsstempel aus Høje Tåstrup:



Und noch mal Skandinavien. Stempel mit der Marke des Hauptbahnhofes von Helsinki aus dem Jahr 1971:


 
Seku Am: 30.09.2016 09:36:27 Gelesen: 785040# 833 @  
@ [#829]

Zum Thema "Brienz Rothorn Bahn" gibt es schon Marken. 1991 kam zum Thema "Zahnradbahnen" ein Wert aus Domenica mit Lok Nr. 4. Dieselbe Lok finden wir dann 1997 auf einem Block der St. Thomas und Prinzeninseln. Thema war "150 Jahre schweizerische Eisenbahn".



Und dann noch eine alte Werksaufnahme der ersten BRB-Lok.


 
Seku Am: 30.09.2016 20:17:02 Gelesen: 784897# 834 @  
Hier aus der Türkei ein FDC von 1988 und Sonderstempel auf Marke von 2008 "85 Jahre Republik Türkei"


 
Seku Am: 01.10.2016 08:25:59 Gelesen: 784757# 835 @  
Unterhalb der Rudelsburg in der Nähe des Ortes Saaleck bei Bad Kösen an der Strecke Weißenfels - Gerstungen überquert ein Dampfzug die Saale. Dazu die passende Marke von 1961


 
Seku Am: 01.10.2016 19:48:21 Gelesen: 784650# 836 @  
Bildpostkarte Polen 2001 "75 Jahre staatliche Eisenbahn"


 
Seku Am: 02.10.2016 16:13:51 Gelesen: 784459# 837 @  
Ein schöner Zug aus der Bündner Hauptstadt


 
skribent Am: 02.10.2016 18:41:55 Gelesen: 784408# 838 @  
Guten Abend Zusammen,

um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert waren wir schon eine sehr "mobile Gesellschaft". Menschen verzogen mit Sack und Pack in andere Städte, sogar in andere Länder. Auf dieses Geschäft spezialisierten sich Speditionen, das sie immer in Verbindung mit Eisenbahntransporten tätigten.



Die rumänische Ganzsachenkarte, die auf Privatbestellung mit Werbung der Spedition Giesel aus Bukarest versehen wurde, warb für die Dienste des Unternehmens. Schon damals wurde das "Huckepack-System" genutzt.



Die Ganzsachenkarte vom Deutschen Reich wurde auf private Initiative mit der beidseitigen Werbung der Fa. Julius Schumacher versehen. Die Karten wurden dann an ausgewählte Haushalte verteilt. So konnten sich Interessenten kostenlose Angebote über Möbeltransporte und Umzüge einholen. Ebenfalls "Huckepack"!

Mfg >Franz<
 
Seku Am: 04.10.2016 12:40:54 Gelesen: 783890# 839 @  
Zum 50. Jahrestag der Oktoberrevolution erschien 1967 diese Marke, symbolisch für alle vier Verkehrsarten sowie Funktechnik. Interessant das für die Sowjetunion typische Flügelrad mit Hammer und Sichel.


 
Seku Am: 07.10.2016 18:15:20 Gelesen: 782924# 840 @  
Heute kam Post aus Russland mit einer Bildpostkarte vom Bahnhof Wladiwostok. Er ist östlicher Endpunkt der Transsibirischen Eisenbahn. Diese Karte ist erst kürzlich erschienen. Als besondere Überraschung war sie in einem Umschlag, frankiert mit einem Block zum 175jährigen Jubiläum der Eisenbahn in Russland von 2012.


 
Seku Am: 08.10.2016 12:54:23 Gelesen: 782775# 841 @  
Französische Eisenbahnpaketmarke 1943


 
Seku Am: 08.10.2016 13:25:42 Gelesen: 782767# 842 @  
"Frankatur siehe Rückseite" - eine schöne Aufforderung auf dieser Postkarte von 1914, gesandt von Lausanne nach Paris.



https://de.wikipedia.org/wiki/Chemin_de_fer_du_Montenvers
 
Seku Am: 09.10.2016 11:49:41 Gelesen: 782584# 843 @  
Zum Thema "100 Jahre elektrische Eisenbahn" erschien 1980 in der Volksrepublik Korea ein Block. Dabei war ein Bild einer E 71 neben einer preußischen P 2. Das Bild kam mir sehr bekannt vor; denn es war auf einem Notgeldschein von Bitterfeld 1921 abgebildet. Darüber habe ich in der Mitteldeutschen Zeitung geschrieben.



Ein Leser meinte die Lösung gefunden zu haben, wie das Bild nach Nordkorea kam.

http://www.mz-web.de/bitterfeld/raetsel-geloest--so-kam-das-bitterfelder-lok-motiv-womoeglich-nach-nordkorea-24861398
 

Das Thema hat 2743 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 4 14 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33   34   35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 54 64 74 84 94 104 110 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

163524 179 20.06.20 14:05wajdz
199679 467 16.06.20 21:38wajdz
435944 1089 14.06.20 14:28wajdz
5794 23.08.18 21:04wajdz
12350 24 16.05.18 12:06wajdz


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.