Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Wir erinnern uns heute an ...
Das Thema hat 668 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 7 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26   27  oder alle Beiträge zeigen
 
wajdz Am: 05.02.2021 00:32:26 Gelesen: 5129# 644 @  
Franz Carl Spitzweg (* 5. Februar 1808 in München; † 23. September 1885 ebenda), der erst nach Abschluss seines Pharmaziestudiums begann, sich intensiv mit Malerei zu beschäftigen, wurde mit seinen vorwiegend kleinformatigen Gemälden zu einem führenden Chronisten und Gesellschaftsanalytiker seiner Zeit und zählt heute zu den führenden deutschen Künstlern des 19. Jahrhunderts und zu den bekanntesten der Münchner Malerschule.

Bund MiNr 2648 · 07.02.2008



Der arme Poet (1839)

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 07.02.2021 00:05:30 Gelesen: 4643# 645 @  
07. Febr. 1882: Die Berliner Stadtbahn [1] nimmt ihren Betrieb auf, zunächst nur im Nahverkehr. Auf den Stadtbahngleisen verkehrte auch die Vorortbahn.



Ajman Mi.-Nr.: 1200 und Berlin Mi.-Nr. 379 beide von 1971

Ich wünsche einen schönen Sonntag

Günther

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Berliner_Stadtbahn
 
wajdz Am: 07.02.2021 08:51:13 Gelesen: 4510# 646 @  
USA MiNr 1731, 21.03.1985



Der erste amerikanische Schriftstelle, der 1930 den Nobelpreis für Literatur zugesprochen bekam, war Harry Sinclair Lewis (* 7. Februar 1885 in Sauk Centre, Minnesota; † 10. Januar 1951 in Rom), der durch seine gesellschaftskritischen und satirischen Romane berühmt wurde.

Vor fast 100 Jahren In Deutschland viel gelesen seine Romane 1920: Main Street (dt. Hauptstraße, 1922); 1922: Babbitt (dt. Babbitt, 1924); 1925: Dr. med. Arrowsmith (dt. Dr. med Arrowsmith, 1925); 1927: Elmer Gantry (dt. Elmer Gantry, 1928) und bis in unsere Zeit wieder aufgelegt.

MfG Jürgen -wajdz
 
wajdz Am: 08.02.2021 00:49:37 Gelesen: 4333# 647 @  
Johann Gregor Mendel (* 20. Juli 1822 Heinzendorf, Österreichisch-Schlesien; † 6. Januar 1884 Brünn, Mähren), ein mährisch-österreichischer Priester des Augustinerordens und Abt der Brünner Abtei St. Thomas, veröffentlichte am 8. März 1865 den Artikel „Versuche über Pflanzenhybride“ über seine Kreuzungsexperimente mit Erbsen, die erst im Jahre 1900, lange nach seinem Tod, Beachtung fanden und zur Grundlage der so genannten mendelschen Regeln der Vererbung in der Genetik wurden.

Zum 100. Todestag von Johann Gregor Mendel

Österreich MiNr 1763, 05.01.1984



Bund MiNr 1199 · 12.01.1984



Sonderstempel ERSTAUAGABE 100. TODESTAG GREGOR MENDEL · 5300 BONN 1 · 12.01.1984 · Zeichnung Porträt

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 08.02.2021 06:39:49 Gelesen: 4288# 648 @  
@ wajdz [#647]

veröffentlichte am 8. März 1865

Guten Morgen,

ich meine, da bist Du um vier Wochen zu früh dran oder täusche ich mich da ? Da mein Enkelsohn heute Geburtstag hat, glaub ich das zu wissen.

Hab einen schönen Wochenanfang

Günther
 
wajdz Am: 08.02.2021 09:25:17 Gelesen: 4254# 649 @  
@ wajdz [#647]

Korrektur: ... am 8. Februar 1865 ...

und @ Seku [#648] Danke für den Hinweis und schön für Deinen Enkel, daß er so einen Opa Allwissend hat.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 08.02.2021 12:04:14 Gelesen: 4201# 650 @  
@ wajdz [#649]

Eigentlich sind beide Daten richtig. Für heute passt eben nur das eine. Das hat mit "Allwissend" nichts zu tun. Bei Dir ist es Flüchtigkeit beim Abkopieren gewesen.

Am 8. Februar und am 8. März 1865 trug er seine Ergebnisse bei den monatlichen Versammlungen dieses Vereins vor.

MfG Günther
 
epem7081 Am: 08.02.2021 12:15:27 Gelesen: 4184# 651 @  
@ wajdz [#647]
@ Seku [#648]

Hallo zusammen,

mit den historischen Daten zu Erfindungen und Entdeckungen hat es manchmal eine besondere Bewandtnis.

In diesem Fall Mendel sind beide Daten richtig - oder keines!

Mendel hatte sein Abhandlung über Pflanzenhybriden bei den Sitzungen des naturwissenschaftlichen Vereins in Brünn vom 8. Februar und 8. März 1865 vorgelegt. Wie die Abhandlung in den beiden Vorträgen aufgegliedert wurde, ist leider nicht bekannt.

Gedruckt und veröffentlicht wurde die Mendel'sche Abhandlung in den „Verhandlungen" dieses Vereins (IV. Bd. 1865, erschienen 1866). Diese Erkenntnisse sind den Botanikern lange unbekannt geblieben. [1]

Mit freundlichen Grüßen
Edwin

[1] https://www.zobodat.at/pdf/Flora_89_0364-0403.pdf
 
wajdz Am: 09.02.2021 01:09:08 Gelesen: 4061# 652 @  
Berlin MiNr 95 · 12.10.1952



DDR MiNr 1146 · 08.12.1965



Am 9. Februar 1905 starb der deutsche Maler, Zeichner und Lithograph Adolph Friedrich Erdmann von Menzel (1815-1905), der sich mit den Werken »Denkwürdigkeiten aus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte« (1836) und »Die Armee Friedrichs des Großen in ihrer Uniformierung« (1851-1857) als bedeutender Historienmaler profilierte. Als erster deutscher Maler griff er mit dem Gemälde »Eisenwalzwerk« 1875 das Thema Industrie auf. Berühmt ist auch sein »Flötenkonzert Friedrichs des Großen in Sanssouci« (1850-52).

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 09.02.2021 06:46:20 Gelesen: 4003# 653 @  
09. Febr. 1971: Der Eisenbahnunfall von Aitrang [1] erweist sich als größtes Desaster in der Geschichte der Trans-Europ-Express-Züge. Das Entgleisen des TEE 56 München - Zürich verbunden mit der Kollision eines ihm entgegenkommenden Nahverkehrszuges verursacht 28 Tote und 42 Schwerverletzte.



Burkina Faso 1998 Mi.-Nr. 1600

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Eisenbahnunfall_von_Aitrang
 
epem7081 Am: 14.02.2021 00:04:25 Gelesen: 2837# 654 @  
Hallo zusammen,

Dank LMF Stempel erübrigt sich jegliche Kommentierung zum Valentinstag.





mit mitternächtlichem Gruß
Edwin
 
Seku Am: 14.02.2021 07:43:50 Gelesen: 2766# 655 @  
@ epem7081 [#654]

Guten Morgen Edwin,

bist Du für den Valentinstag extra wach geblieben ?

Hier mein Beitrag für diesen Tag. Die Karte stammt von 1925 und ging von München nach Jena, leider war die Marke entfernt worden.



Habt alle einen schönen Tag

Günther
 
Seku Am: 15.02.2021 07:01:18 Gelesen: 2537# 656 @  
15. Febr. 1902: In Berlin wird die erste Strecke der U-Bahn [1] zwischen den U-Bahn-Stationen Stralauer Tor und Zoologischer Garten mit einer "Ministerfahrt" eröffnet.



Mi.-Nr. 2242

Ich wünsche einen schönen Wochenanfang

Günther

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_der_Berliner_U-Bahn
 
wajdz Am: 15.02.2021 18:17:03 Gelesen: 2394# 657 @  
Am 15. Februar 1971 stellten das Vereinigte Königreich und Irland als letzte Länder in Europa ihre Währungen auf Dezimalrechnung um. Zuvor hatte das Vereinigte Königreich ein komplizierteres System genutzt: Ein britisches Pfund war 20 Schilling wert, jeder Schilling wiederum 12 Pence. Ein Pfund war also gleich 240 Pence. Experten würdigten die Umstellung, die jahrelang vorbereitet wurde, als „größte Revolution für die britische Währung seit Jahrhunderten“.

Königin Elisabeth II. - vordezimal Machin
Großbritannien MiNr 496, 06.01.1969



Königin Elisabeth II. - dezimal Machin
Großbritannien MiNr 568C, 15.02.1971



MfG Jürgen -wajdz-
 
Baber Am: 15.02.2021 20:02:23 Gelesen: 2368# 658 @  
@ wajdz [#657]

Hallo Jürgen,

danke für den Beitrag. Ich kann mich noch gut an die alte Währung erinnern. In der Schule mußten wir engliche Maße und Gewichte multipilziert mit britischen Preisen bis zum Abwinken lernen.

Weißt Du zufällig was das D auf die alten Pence Marken eigentlich bedeutet hat?

Gruß Bernd
 
wajdz Am: 15.02.2021 21:52:16 Gelesen: 2339# 659 @  
Versuch einer Erklärung aus https://de.wikipedia.org/wiki/Dauermarkenserie_Elisabeth_II._(Machin)

Zwischen dem 5. Juli 1967 und dem 6. Januar 1969 erschienen 16 Wertstufen im Format 21 mm × 24 mm sowie am 5. März 1969 fünf großformatige (Format 30 mm × 35 mm) Ausgaben in der damals noch beim Pfund Sterling gebräuchlichen nichtdezimalen Währungsangabe (Angabe z. B. 2d für 2 Pence, 1/9 für 1 Shilling/9 Pence, 1 £ für 1 Pfund).

D steht vielleicht für >dime<, (10 Cent ein Dollar) bedeutet auch viel oder billig wie in dem Satz:

experts like these are a dime a dozen - solche Experten gibt es zwölf auf ein Dutzend.

Zur Erholung aus 1977 MiNr 732 (£1)



Der Michel listet in einer Übersicht der „Königin Elisabeth II“ Marken getrennt in £ sd und £ p auf.

Dazu: https://de.qaz.wiki/wiki/%C2%A3sd

£ sd (gelegentlich geschrieben Lsd , gesprochen als „Pfund, Schilling und Pence“ oder ausgesprochen / ɛ l . Ɛ s d i / ell-ess- DEE ) ist die umgangssprachliche Bezeichnung für die Vorkommastellen Währungen einmal gemeinsam in ganz Europa, vor allem auf den britischen Inseln und damit in mehreren Ländern des britischen Empire und anschließend im Commonwealth.

Die Abkürzung stammt aus den lateinischen Währungsbezeichnungen librae, solidi und denarii. Im Vereinigten Königreich wurden diese als Pfund, Schilling und Pence bezeichnet (Pence ist der Plural von Penny).

Mehr fällt mir dazu auch nicht ein.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 16.02.2021 10:50:36 Gelesen: 2221# 660 @  
@ Baber [#658]

Guten Morgen Bernd,

gestern hatte ich Dir ja schon folgendes mitgeteilt: das "D" stand für Penny und kommt vom lateinischen Denarius

Ergänzen möchte ich hier noch folgendes: In Nord-Mazedonien gibt es heute den Denar, der auch vom römischen Denarius hergeleitet wird.

Hab einen schönen Tag

Günther
 
wajdz Am: 16.02.2021 11:21:58 Gelesen: 2211# 661 @  
Ausgabe zum 500. Geburtstag - Bund MiNr 1902 · 04.02.1997



Tagesstempel 47608 GELDERN · a 250 13.-2-97

Der deutsche reformatorische Theologe und Humanist Philipp Melanchthon (1497-1560) wird am 16. Februar 1497 in Bretten (Baden) geboren.
Er gilt als Praeceptor Germaniae (Lehrer Deutschlands) und wichtiger Weggefährte Martin Luthers.

MfG Jürgen -wajdz-

https://www.deutsche-biographie.de/sfz61348.html
 
wajdz Am: 17.02.2021 19:53:06 Gelesen: 1881# 662 @  
Mittwoch, 17. Februar 2021, coronabedingt ausgefallen der traurigste Aschermittwoch seit dem wegen des Golfkrieges ausgefallenen Karnevaltreiben 1991.

Zu diesem Thema passend Bund MiNr 848 (20) · 17.02.1976 und MiNr 1167 (60) · 08.02.1983



Sonderstempel 7630 LAHR, SCHWARZWALD 1 · -7.-2-1987 · 17. Narrentag des Verbandes Oberrheinischer Narrenzünfte, Zeichnung Stadttor und Narr

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 18.02.2021 07:28:25 Gelesen: 1710# 663 @  
Am 18. Februar 1902 wurde die U-Bahn in Berlin offiziell bis zum Potsdamer Platz eröffnet - siehe auch [#656]



Mi.-Nr. 384
 
wajdz Am: 19.02.2021 00:34:56 Gelesen: 1502# 664 @  
Michelangelo Buonarroti (* 6. März 1475 in Caprese, Toskana; † 18. Februar 1564 in Rom), oft nur Michelangelo genannt, gilt als einer der bedeutendsten Künstler der italienischen Hochrenaissance und weit darüber hinaus.

Bund MiNr 833 · 14.02.1975



Ausschnitt Deckengemälde im der Sixtinischen Kapelle

Er verstarb am 18. Februar 1564 in Rom und wurde in der Kirche Santa Croce in Florenz beigesetzt.

Granada MiNr 709, 03.11.1975 · David



Er sah sich selbst aber in erster Linie als Bildhauer, nicht als Maler, Architekt oder Dichter, obwohl er auf allen diesen Gebieten Bedeutendes und Wegweisendes leistete.

MfG Jürgen -wajdz-

Nachsatz: Der Beitrag ist zu spät fertig geworden, deshalb am 19. Februar eingestellt.
 
wajdz Am: 20.02.2021 00:31:54 Gelesen: 1278# 665 @  
Landesausstellung zur Tiroler Landesfeier 1809-1984 - Österreich MiNr 1780, 05. 06.198



Andreas Hofer m. Kaiserlichen Soldaten bei Sterzing, Gemälde v. Schnorr

Der Tiroler Wirt Andreas Hofer [1] (* 22. November 1767 am Sandhof bei St. Leonhard in Passeier in der Grafschaft Tirol; † 20. Februar 1810 in Mantua, Königreich Italien), Freiheitskämpfer gegen das napoleonische Frankreich und das mit ihm verbündete Bayern. Nach einigen Erfolgen Regent von Tirol wurde er verraten, an die Franzosen ausgeliefert und am 20. Februar 1810 in Mantua nach einem Kriegsgerichtsurteil erschossen.

Das Ereignis fand seinen Niederschlag in der Tiroler Landeshymne.

https://youtu.be/R9sZhLdYbmU

MfG Jürgen -wajdz-

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Andreas_Hofer
 
Angelika2603 Am: 21.02.2021 09:20:54 Gelesen: 979# 666 @  
... Hieronymus Bock (* 1498 † 21. Februar 1554) war ein deutscher Botaniker, Arzt und lutherischer Prediger. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „H.Bock“. Zusammen mit Otto Brunfels und Leonhart Fuchs zählt er zu den „Vätern der Botanik"



Viele Grüße
Angelika
 
Seku Am: 24.02.2021 00:12:48 Gelesen: 604# 667 @  
24. Febr. 1905: Der Durchschlag des Richtstollens beim Bau des Simplontunnels [1] gelingt. Die Abweichung betrug seitlich 20,2 cm und in der Höhe 8,7 cm. Der Eisenbahntunnel verbindet die Schweiz und Italien.



2006 Mi.-Nr. 3099

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Simplontunnel#Bau
 
wajdz Am: 24.02.2021 00:22:37 Gelesen: 600# 668 @  
DDR MiNr 631 · 19.06.1958



Charles Robert Darwin (* 12. Februar 1809; † 19. April 1882) war ein britischer Naturforscher.

Sein zweibändiges Werk The Descent of Man, and Selection in Relation to Sex (Die Abstammung des Menschen und die geschlechtliche Zuchtwahl) erschien am 24. Februar 1871.

Er setzt sich darin mit der Stammesgeschichte des Menschen sowie mit der sexuellen Selektion auseinander und verwendet hier zum ersten Mal die Bezeichnung „Evolution“.

MfG Jürgen -wajdz-
 

Das Thema hat 668 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 7 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26   27  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.