Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Wir erinnern uns heute an ...
Das Thema hat 137 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5   6  oder alle Beiträge zeigen
 
mausbach1 Am: 25.04.2018 08:11:20 Gelesen: 7385# 113 @  
@ merkuria [#112]

Hallo Jacques,

einen schönen Guten Morgen aus Südwestfalen in die Schweiz. Einen herzlichen Dank für Deine Tätigkeiten in dieser Rubrik!

Bei der vorgestellten Schah-Marke erlaube ich mir eine kleine, aber wichtige Korrektur:

Es ist nicht die MiNr. 596, sondern die 651 - erkenntlich an dem zweizeiligen Aufdruck POSTES IRANIENNES.

Hintergrund für diese Maßnahme:

Die erfolgte Umbenennung des Landesnamens von Persien in Iran wurde ab dem 01.01.1935 auch im amtlichen Verkehr mit dem Ausland eingeführt. Deshalb wurde der neue Landsname in der ersten Jahreshälfte auch auf den Briefmarken (Ganzsachen ebenfalls) aufgebracht. Bevor eine neue Serie mit dem neuen Landesnamen erschien, wurden alle vorhandenen Bestände damit versehen.

Beste Grüße
Claus
 
skribent Am: 26.04.2018 08:45:06 Gelesen: 7320# 114 @  
... Tschernobyl, als Block 4 des Kernkraftwerks in der Nähe der ukrainischen Stadt Prypjat explodierte.

Die Auswirkungen dieser Nuklearkatastrophe sind hinreichend bekannt.



MiNr.: 168



MiNr.: 133/35

Die Postverwaltungen der Ukraine und Weißrusslands verausgabten zum 10. Jahrestag der Reaktorkatastrophe die abgebildeten Wertzeichen.



MiNr.: 1051

Die Post Russlands brachte am 8. Januar 2003 eine Sonderwertzeichen zum 100. Geburtstag von Anatolij Aleksandrow an die Schalter. Ein Portrait des Mannes, der Physiker und Begründer der sowjetischen Kerntechnik war und der den Kernreaktor von Tschernobyl projektiert hatte. Obwohl er zum Zeitpunkt der Katastrophe bereits 14 verschiedene hohe Orden verliehen bekommen hatte, unterstellte man ihm Wissensdefizite und Versäumnisse. Er musste sich sogar Schlamperei vorwerfen lassen. Am 3. Februar 1994 verstarb er vereinsamt in Moskau.

MfG >Franz<
 
Seku Am: 26.04.2018 15:52:52 Gelesen: 7281# 115 @  
@ skribent [#114]

Mit Verlaub, es war im Jahr 1986 - ich erinnere mich genau, da damals mein Sohn geboren wurde.

https://de.wikipedia.org/wiki/Nuklearkatastrophe_von_Tschernobyl

mfG Günther
 
skribent Am: 26.04.2018 16:25:41 Gelesen: 7271# 116 @  
@ Seku [#115]

Mit Verlaub - kannst Du nicht lesen?
 
Baber Am: 26.04.2018 17:45:33 Gelesen: 7249# 117 @  
@ Seku [#115]

ich erinnere mich genau, da damals mein Sohn geboren wurde.

Auch mein jüngster Sohn wurde im Tschernobyl-Jahr 1986 geboren. Hat Dich irritiert, dass die Marken 1996 zum 10. Jahrestag erschienen sind?

Gruß
Baber
 
Seku Am: 26.04.2018 19:18:17 Gelesen: 7216# 118 @  
@ skribent [#116]

Wo siehst Du die Jahreszahl 1986 ?
 
wajdz Am: 26.04.2018 19:45:29 Gelesen: 7207# 119 @  
Vielleicht sollten sich die Diskutanten doch der Privat-Mail Funktion bedienen. Diese Nickeleien sind ermüdend, unwichtig und verbrauchen Energie sowie Speicherplatz.

Um zum Thema zurückzukommen: Ein anderes Ereignis vor 93 Jahren:

MiNr 414



1925: Der 77-jährige Generalfeldmarschall Paul von Hindenburg (1847-1934) wird zum Reichspräsidenten gewählt. Viele hofften, das Pateiengezänk habe nun ein Ende. Aber das Elend der kommenden Jahre fing damit erst an.

MfG Jürgen -wajdz-
 
skribent Am: 27.04.2018 15:57:13 Gelesen: 7140# 120 @  
... den Tag, an dem der damalige Boxweltmeister im Schwergewicht Rocky Marciano seinen Titel ungeschlagen zurück gab.



MiNr.: 3133 (Blockausgabe "Die Vereinigten Staaten von Amerika im 20. Jahrhundert (VI) - Die Jahre 1950-1959".

Seinen 49. und letzten Kampf trug er am 21. September 1955 im Yankee Stadium, New York gegen Archie Moore aus, den er in der 9. Runde durch KO besiegte.

49 gewonnene Kämpfe, davon 43 durch KO - und seinen Rücktritt erklärte er am 27. April 1956 im amerikanischen Fernsehen.

Bei uns sah man diesen Moment ca. 4 Wochen später in der Kino-Wochenschau.

Rock Marciano kam am 31. August 1969 bei einem Flugzeugabsturz ums Leben, einen Tag vor seinem 46. Geburtstag.

Die weit verbreitete Meinung, Silvester Stallone hätte als Rocky den echten "Rocky" gespielt, ist falsch.

MfG >Franz<
 
Seku Am: 28.04.2018 00:05:04 Gelesen: 7102# 121 @  
.... an die Eröffnung der Metro in Lyon vor 40 Jahren.



Passend zum Ort die Marke mit Wappen von Lyon von 1943, also damals 35 Jahre im Umlauf.

https://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%A9tro_Lyon
 
skribent Am: 29.04.2018 13:15:43 Gelesen: 7022# 122 @  
... das Weltunternehmen Siemens & Halske,

das am 29. April 1913 die Telefon-Wählscheibe zum Patent anmeldete.



MiNr.: 1414



MiNr. 213

Jahrelang haben sie uns begleitet - die Wählscheiben, dann kamen die Tasten, dann die Impulsflächen und wenn mich nicht alles täuscht, konnte man auch "Siri" einsetzen.

Man lernt immer dazu, denn mir war nicht bewusst, dass diese Fingerlochscheibe nur das sichtbare Bedienungsteil eines Nummernschalters ist.

MfG >Franz
 
skribent Am: 30.04.2018 15:56:33 Gelesen: 6960# 123 @  
... den 30. April 1983,

als der Blues-Musiker Muddy Waters in Westmont, Illinois verstarb.



MiNr.: 1994

Er war ein exzellenter Vertreter des Blues, benutzte als 1. Musiker dieser Stilrichtung eine elektrische Gitarre, gab der Truppe um Mick Jagger den Rat, sich "Rolling Stones" zu nennen und war das Vorbild für eine nicht zählbare Menge von Blues-Sängern und Blues-Gitarristen.

Knapp 30 Studio- und 16 Live-Alben gibt es von ihm und Zeit seines Lebens wurde er mit Preisen und Ehrungen überhäuft.

MfG >Franz<
 
skribent Am: 01.05.2018 07:54:32 Gelesen: 6921# 124 @  
... den 1. Mai 1978,

denn an diesem Tag verstarb im Alter von 74 Jahren der sowjetische (geboren in Georgien) Komponist Aram Chatschaturjan.

Diese Nachricht konnte man erst einige Tage später als 5-Zeiler der örtlichen Presse entnehmen. Auf ihn bin ich 1969 aufmerksam geworden, als die Gruppe Love Sculpture den Titel "Sabre Dance" in die britischen Hitparaden brachte. Der Säbeltanz, ein 2 1/2 Minuten langes Stück aus dem Ballett Gayaneh, auf der E-Gitarre interpretiert von Dave Edmunds, hatte mich fasziniert. Erst danach wurde mir bewusst, welche tolle (aber auch gewöhnungsbedürftige) Musik Chatschaturjan der Nachwelt hinterlassen hatte.



MiNr.: 5274 vom 25. Mai 1983 zum 80. Geburtstag von Aram Chatschaturjan



MiNr.: 1077 vom 24. April 2003 zum 100. Geburtstag von Aram Chatschaturjan
 
merkuria Am: 10.05.2018 00:14:23 Gelesen: 6743# 125 @  
Am 10. Mai 1981 wurde François Mitterrand (1916-1996) [1] als vierter Präsident der Französischen Republik gewählt. Er war damit das erste sozialistische Staatsoberhaupt in der Fünften Republik.



Frankreich ehrte François Mitterrand am 26. Oktober 2016 mit einer Sonderausgabe anlässlich seines 100. Geburtstages (Mi Nr. 6598).



Bereits am 4. Januar 1997 wurde dem 1. Todestag des Politikers mit einer Sonderausgabe gedacht (Mi Nr. 3185)

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Fran%C3%A7ois_Mitterrand
 
wajdz Am: 14.05.2018 11:42:45 Gelesen: 6584# 126 @  
Francis Albert „Frank“ Sinatra (* 12. Dezember 1915 in Hoboken, New Jersey; † 14. Mai 1998 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Sänger, Schauspieler und Entertainer. Seine Übernamen waren Ol’ Blue Eyes und, wegen seiner charakteristischen Stimme, The Voice.

USA MiNr 4371



My Way (Englisch für Mein Weg, aber auch abstrakter Meine Art und Weise) ist ein englischsprachiger Popsong, der von zahlreichen Künstlern aufgenommen wurde und in seiner von Frank Sinatra gesungenen Version (geschrieben von Paul Anka) am bekanntesten ist.

https://www.youtube.com/watch?v=5AVOpNR2PIs

In dieser Version wurde er im Jahr 2000 in die Grammy Hall of Fame aufgenommen.

MfG Jürgen -wajdz-
 
merkuria Am: 15.05.2018 09:15:40 Gelesen: 6531# 127 @  
Am 15. Mai 1903 wurde die deutsche Mathematikerin Maria Reiche [1] in Dresden geboren. Frau Reiche wurde weltweit durch ihre systematische Erforschung der Nazca-Linien [2] in Peru bekannt. Seit 1946 bis zu Ihrem Tod 1998 widmete sie ihr ganzes Leben dieser Forschungsarbeit.



Peru ehrte Maria Reiche und ihre Arbeit mit einer Sonderausgabe vom 13. Juni 1987 (Mi Nr. 1351).



Am 8. Juni 1999 gedachte Peru mit einer Blockausgabe dem 1. Todestag von Maria Reiche (Mi Block 16).

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Maria_Reiche
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Nazca-Linien
 
merkuria Am: 22.05.2018 08:43:32 Gelesen: 6192# 128 @  
Am 22.Mai 1875 wurde der Vereinigungsparteitag der Sozialisten in Gotha eröffnet. Dabei wurde die Sozialdemokratische Arbeiterpartei (SDAP) und der Allgemeine Deutsche Arbeiterverein (ADAV) zur Sozialistischen Arbeiterpartei Deutschlands (SAP) [1] zusammengeschlossen. 1890 änderte die zusammengeschlossene SAP ihren Namen in Sozialdemokratische Partei Deutschland (SPD), unter welchem sie bis heute noch aktiv ist. Nach der FDP ist die SPD die zweitälteste noch bestehende Partei Deutschlands.



Die DDR gedachte am 21. Mai 1975 an den 100. Jahrestag des Einigungsparteitages mit einer Sonderausgabe (Mi Nr. 2050-2052). Nebst dem Tagungsort werden die sozialistischen Protagonisten Karl Marx, Friedrich Engels, Karl Liebknecht und August Bebel gezeigt.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Sozialistische_Arbeiterpartei_Deutschlands_(1875)
 
wajdz Am: 04.06.2018 19:31:16 Gelesen: 3591# 129 @  
Die zwanziger Jahre, alle paar Tage wurden Rekorde aufgestellt. Die rasante Entwicklung der Technik machte vieles möglich und veränderte das Alltagsleben. Dem zunehmenden Autoverkehr wollte der Pferdedroschkenunternehmer Gustav Hartmann etwas entgegensetzen.

Bekannt unter dem Namen „Der Eiserne Gustav“, fuhr er 1928 mit seiner Droschke, einem Einspänner, 1000 km von Berlin nach Paris.

Berlin MiNr 330



Aber der Fortschritt läßt sich nicht aufhalten. Pferdekutschen in Berlin werden nur noch von einigen Brautleuten genutzt und im allgemeinen als Zumutung und Quälerei für die Pferde sowie als Verkehrshindernis betrachtet.

MfG Jürgem -wajdz

Heute im Deutschlandfunk:

http://www.deutschlandfunk.de/vor-90-jahren-der-eiserne-gustav-trifft-mit-seiner-droschke.871.de.html?dram:article_id=419448
 
wajdz Am: 08.06.2018 01:58:04 Gelesen: 3414# 130 @  
Johann Joachim Winckelmann (* 9. Dezember 1717 in Stendal; † 8. Juni 1768 bei Triest), aus einfachsten Verhältnissen stammend, ist einer der Hauptvertreter der deutschen Aufklärung und gilt als Theoretiker des europäischen Klassizismus.

DDR MiNr 1296



Seine Sicht auf die Antike bestimmte nachhaltig die Literatur der deutschen Klassik. Er hatte erheblichen Einfluss auf Goethe, Lessing und Herder. Winckelmann gehört auch im Jahr seines 250. Todestags zu den Vorreitern des demokratischen Denkens und sein klassizistisches Schönheitsideal wirkt bis in unsere Zeit.

MfG Jürgen -wajdz-
 
merkuria Am: 10.06.2018 10:16:46 Gelesen: 3186# 131 @  
Mit dem Bau der ersten beiden Abschnitte der Nebelhornbahn [1] in Oberstdorf (Bayern) wurde 1928 begonnen und 1930 fertiggestellt. Die damals weltweit längste Personenseilschwebebahn mit Kabinen für 30 Personen wurde dann am 10. Juni 1930 feierlich eröffnet.



Ansichtskarte mit Hüttenstempel vom Nebelhorn nach München, Aufgabe Oberstdorf 12. August 1948.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Nebelhornbahn
 
merkuria Am: 30.06.2018 08:02:35 Gelesen: 1756# 132 @  
Am 30. Juni 1894 fand in London die offizielle Eröffnung der Tower Bridge [1] durch den damaligen Prince of Wales (den späteren König Eduard VII.) statt.



Eine Sonderausgabe vom 10. September 2002 aus Grossbritannien zeigt uns die Brücke bei den Eröffnungsfeierlichkeiten (Mi Nr. 2044).



Einladungskarte zur offiziellen Eröffnungsfeier vom 30. Juni 1894

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Tower_Bridge
 
merkuria Am: 12.07.2018 07:47:40 Gelesen: 825# 133 @  
Am 12. Juli 2005 wurde Albert Alexandre Louis Pierre Rainier Grimaldi [1] ( *1958) als Albert der II. zum 30. Fürsten von Monaco inthronisiert. 2006 nahm der Fürst an einer Nordpolexpedition teil und ist damit das erste amtierende Staatsoberhaupt, das den Nordpol betreten hat.



Albert II. gilt auch als interessierter Philatelist und übernimmt jährlich die Schirmherrschaft über die exklusive Briefmarkenausstellung/Börse MonacoPhil.



Am 19. November 2005 erschienen in Monaco die ersten Freimarken mit dem Abbild des neuen Fürsten Albert II. (Mi Nr. 2774-2779)

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Albert_II._(Monaco)
 
wajdz Am: 17.07.2018 19:00:32 Gelesen: 341# 134 @  
Heute vor 50 Jahren, am 17. Juli 1968 um 20 Uhr, fand im London Pavilion am Piccadilly Circus die World Gala Premiere des Films „Yellow Submarine“ in Gegenwart der Beatles sowie anderer Prominenter statt.

USA 3185



Als Motiv dient das Cover-Album der Beatles. Bis heute ist das Cover-Album eine Ikone in der Geschichte der Cover-Kunst und das Lied noch immer populär.

MfG Jürgen -wajdz-

https://www.youtube.com/watch?v=m2uTFF_3MaA
 
mausbach1 Am: 18.07.2018 08:52:17 Gelesen: 255# 135 @  
@ wajdz [#2]

Auch heute wieder "Steuerzahler-Gedenktag" :-(
 
Hermes65 Am: 18.07.2018 11:49:58 Gelesen: 222# 136 @  
Am 18. 7. 1918 wurde Nelson Mandela geboren, die große Hoffnung Afrikas und der ein scheinbar unendliches Unrecht auf sich nahm. Dazu die jüngst erschienene BRD Mi.-Nr. 3404:


 
wajdz Am: 21.07.2018 12:35:46 Gelesen: 11# 137 @  
Geboren vor 125 Jahren, am 21. Juli 1893 als Sohn eines Greifwalder Landrichters wurde Rudolf Wilhelm Friedrich Ditzen unter dem Pseudonym Hans Fallada ein bis heute noch viel gelesener Schriftsteller. Er veröffentlichte fast 30 Romane.
Bund MiNr 1683

Sein Künstlername war angelehnt an zwei Märchen der Brüder Grimm. Der Vorname bezieht sich auf "Hans im Glück", Fallada auf ein sprechendes Pferd, das die Wahrheit verkündet.

Sein Wohnzimmer in Carven
Er starb im Alter von 53 Jahren (am 5. Februar 1947). Die Veröffentlichung seines letzten Werkes - "Jeder stirbt für sich allein" - erlebte er nicht mehr. -Es erschien 1947 erstmals als gekürzte und redaktionell stark bearbeitete Version, in dieser Form über 60 Jahre immer wieder neu aufgelegt. Die englische Übersetzung der ursprüngliche Fassung 2009 durch Michael Hofmann führte zu einer ungekürzten deutsche Neuausgabe 2011 durch den Aufbau-Verlag, die sich mehr als 300.000 Mal verkauft hat.
Der Roman wurde mehrfach verfilmt, zuletzt 2015 mit der britischen Oskar-Preisträgerin Emma Thompson und dem irischen Schauspieler Brendan Gleeson.

MfG Jürgen -wajdz-
 

Das Thema hat 137 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5   6  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.