Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Bund / DDR: Postleitzahlen unten im VGO / Verkehrsgebiet Ost
Das Thema hat 54 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2   3  oder alle Beiträge zeigen
 
abrixas Am: 15.03.2020 13:54:51 Gelesen: 2267# 30 @  
Ich hatte auch Lust, meine "Entdeckungen" zu veröffentlichen. Warum auch nicht?


 
Altmerker Am: 15.03.2020 17:23:53 Gelesen: 2241# 31 @  
@ abrixas [#26]

Tolle Aufstellung, die mich zum Suchen verleitete, ohne über Dein Maß hinaus fündig zu werden. Nur eine kleine Korrektur: Es muss 8900 (nicht 3900) Görlitz heißen.

Gruß
Uwe
 
abrixas Am: 16.03.2020 09:06:11 Gelesen: 2204# 32 @  
Danke Uwe,

ich habe es geändert. Neue Tabelle folgt demnächst.

Hier erst einmal die 1000er und einige 2000er



Ich hoffe die Tabelle ist fehlerlos. Aber ohne Gewähr.
 
abrixas Am: 17.03.2020 12:31:29 Gelesen: 2157# 33 @  
Hier nun die nächste Tabelle:


 
Christoph 1 Am: 18.03.2020 00:53:20 Gelesen: 2114# 34 @  
@ abrixas [#26]

Hallo Klaus,

die schöne Stadt Wolfen mit PLZ 4440 fehlt noch vollständig in Deiner Liste. In der Stempeldatenbank haben wir bereits zwei verschiedene Tagesstempel, siehe dazu meinen Beitrag [#19]. Dort findet man die UBs i (von rumburak) und o (aus dem Archiv von Dieter Opfer, wobei ich bei dem o nicht so richtig sicher bin).

Ich kann hier nun einen weiteren Stempel zeigen, diesmal mit UB a. - ich vermute jedenfalls, dass es sich um ein a handelt.



Viele Grüße
Christoph
 
abrixas Am: 18.03.2020 08:31:29 Gelesen: 2093# 35 @  
Super! Danke.

Ich kann nur nicht das Stempeldatum und den UB lesen. Kannst Du das bitte noch nachliefern?
 
volkimal Am: 18.03.2020 09:02:04 Gelesen: 2085# 36 @  
Hallo Klaus,

bei Neuruppin kann ich ein neues Spätdatum vom 11.06.1992 zeigen:



Ein anderes Werbeklischee aus Neuruppin https://www.philastempel.de/stempel/zeigen/169829 fehlt bei dir noch.

Den Stempel Halle mc mit dem Werbeklischee "Schreib mal wieder." vom 28.12.1992 ist bei dir noch nicht gelistet:



Viele Grüße
Volkmar
 
abrixas Am: 18.03.2020 09:48:47 Gelesen: 2072# 37 @  
Und schon in der Tabelle. So kann ich die virale Quarantäne meistern. Auch der sonnige Garten ist ein einladendes Umfeld. ;-)


 
Christoph 1 Am: 18.03.2020 10:22:00 Gelesen: 2065# 38 @  
@ abrixas [#35]

Hallo Klaus,

es handelt sich um

WOLFEN 4 / a / 4440 ( nicht: WOLFEN 1 !)
Das Datum dürfte der 23.2.1993 sein, aber ich bin nicht 100% sicher, ebenso bin ich nicht ganz sicher mit dem UB a, wie in [#34] bereits angedeutet.

Die beiden anderen Stempel in der Datenbank sind ebenfalls WOLFEN 4 .

[1] WOLFEN 4 / i / 4440 vom 30.12.1992
[2] WOLFEN 4 / o / 4440 vom 29.03.1993

Möchtest Du die Stempel aus der Datenbank nicht in Deine Liste aufnehmen?
Ich habe extra für Dich einen "Sammel-Link" generiert, siehe auch schon Beitrag [#19].
Dieser Link ([3]) gilt weiterhin und liefert aktuell 104 verschiedene Stempelabschläge, die zu diesem Thema passen.

Viele Grüße
Christoph



[1] https://www.philastempel.de/stempel/zeigen/241874
[2] https://www.philastempel.de/stempel/zeigen/90831
[3] https://www.philastempel.de/stempel/suchen/ablage/1152
 
abrixas Am: 18.03.2020 10:58:08 Gelesen: 2057# 39 @  
Hallo Christoph_1,

mit der Datenbank werde ich mich asap auseinandersetzen.
Rasenmähen ist noch nicht angezeigt! :-).

Die Liste behalte ich im Auge.


 
rumburak Am: 18.03.2020 11:46:19 Gelesen: 2043# 40 @  
@ Christoph 1 [#34]

Dort findet man die UBs i (von rumburak) und o (aus dem Archiv von Dieter Opfer, wobei ich bei dem o nicht so richtig sicher bin).

Hallo Christoph,

UB "o" ist definitiv korrekt:



bei "i" bin ich mir nicht sicher, ob es nicht doch "j" ist, wie auf meinem Beleg



Viele Grüße
 
Christoph 1 Am: 18.03.2020 12:03:56 Gelesen: 2033# 41 @  
@ rumburak [#40]

das sind sehr gut lesbare Abschläge - stellst Du sie in die Datenbank ein?
Den Stempel #241874 würde ich dann auf den UB j ändern, OK?

Viele Grüße
Christoph
 
rumburak Am: 18.03.2020 13:22:39 Gelesen: 2016# 42 @  
@ Christoph 1 [#41]

Hallo Christoph,

ich habe die Abschläge soeben in die Datenbank eingestellt. Den UB von Stempel #241874 kannst Du gern auf "j" ändern.
Zu Deinem Abschlag mit dem UB "a". Die DDR-Marken waren nur bis Ende 1991 gültig. Ist das Stempeldatum wirklich aus dem Jahr 1993?

Viele Grüße
 
Christoph 1 Am: 18.03.2020 13:38:39 Gelesen: 2009# 43 @  
@ rumburak [#42]

Die Freischaltungen und Änderunge in der DB habe ich erledigt.

Zum Stempel Wolfen / a: Es ist 1992 oder 1993, tendenziell eher 1993. Eine Fehlstellung des Datums ist unwahrscheinlich, denn im Gültigkeitszeitraum dieser Briefmarke gab es die Art von Stempeln ja noch nicht. Also gehe ich eher davon aus, dass die DDR-Briefmarke nach Ablauf ihrer Gültigkeit zu Frankatur verwendet wurde.

Viele Grüße
Christoph
 
rumburak Am: 18.03.2020 14:37:38 Gelesen: 1998# 44 @  
@ Christoph 1 [#43]

Eine Fehlstellung des Datums ist unwahrscheinlich, denn im Gültigkeitszeitraum dieser Briefmarke gab es die Art von Stempeln ja noch nicht.


Maschinenstempel sind auch schon 1991 im Einsatz. Bei den Handstempeln ist das eher eine Frage. Ich kann keinen Abschlag von 1991 zeigen. Bei Dieter Opfer sind aber wenige Tagesstempel schon 1991 registriert.

Viele Grüße


 
Christoph 1 Am: 18.03.2020 15:06:27 Gelesen: 1992# 45 @  
@ rumburak [#44]

Ja, genau. Und hinzu kommt, dass "mein" Abschlag auf keinen Fall die Zahl 91 zeigt. Man kann anhand der erkennbaren Fragmente ausschließen, dass es sich um eine 1 handelt. Inzwischen, nach weiterer eingehender Betrachtung auch gegen Licht, bin ich eigentlich zu 99% sicher, dass das Datum der 23.2.1993 ist.

Viele Grüße
Christoph
 
rumburak Am: 18.03.2020 16:31:35 Gelesen: 1975# 46 @  
@ Christoph 1 [#45]

Danke Christoph!

Viele Grüße
 
abrixas Am: 18.03.2020 16:44:51 Gelesen: 1969# 47 @  
@ rumburak [#44]

Ist das der Stempel von 5230 SÖMMERDA UB ma??Datum 22.12.91 ???
 
rumburak Am: 18.03.2020 18:01:34 Gelesen: 1958# 48 @  
@ abrixas [#47]

Hallo abrixas,

ja, SÖMMERDA 1 / ma / 5230 Datum 22.10.1991 oder 22.12.1991. Der Monat ist nicht klar lesbar. Ich hatte den Beleg wegen der DDR-Frankatur gezeigt.

Viele Grüße
 
abrixas Am: 29.03.2020 10:25:21 Gelesen: 1827# 49 @  
Mein letzter Stand ab PLZ 700 bis 9900


 
Uwe Seif Am: 29.03.2020 11:27:11 Gelesen: 1811# 50 @  
@ abrixas [#49]

Hallo,

muss in der Tabelle wohl "8024 DRESDEN 24" (statt "22") heißen?

Gruß Uwe Seif
 
Christoph 1 Am: 29.03.2020 12:02:18 Gelesen: 1806# 51 @  
@ abrixas [#49]

Hallo abrixas,

es ist - versprochen! - sicherlich das letzte mal, dass ich auf unsere Stempeldatenbank und die dort extra für Dich angelegte Suchmaske hinweise [1]. Ich würde nur gerne wissen, warum Du die dort gespeicherten Stempel nicht in Deine Liste aufnehmen möchtest? Auch die im Buch von Dieter Opfer [2] aufgeführten Stempel sind nach wie vor teilweise nicht in Deiner Liste enthalten.

Natürlich ist es Dir unbenommen, eigene Listen zu erstellen und auch hier zu veröffentlichen. Es macht aber m.E. wirklich nur einen sehr begrenzten Sinn, diese Listen zu führen, wenn sie nicht vollständig sind.

Viele Grüße
Christoph

[1] https://www.philastempel.de/stempel/suchen/ablage/1152
[2] https://philaseiten.de/philabuch/show/105
 
abrixas Am: 29.03.2020 12:12:49 Gelesen: 1801# 52 @  
@ Christoph_1 [#51]

Sorry, ich habe da noch nicht richtig hinein gesehen - mache ich aber ab jetzt. Versprochen!

Ich habe mich schon einmal (und das habe ich erwähnt) in [#24] dazu geäussert. Ich werde mich bemühen, zweigleisig in den Stempeldatenbanken rumzuwühlen.

Stunden später: Bin zu 90 % durch

Ich habe lediglich folgende Einschränkungen vorgenommen:

Zum Beispiel habe ich beim Datum "Verwendung bis" für das Datum (obwohl mehr als stimmig) das Datum 30.06.1993 nicht in meine Tabelle übernommen weil der (theoretisch mögliche) Scan nicht vorlag.

Und weil wir schon dabei sind, im Stempel stand nicht die führende Null, da sie in der Regel im Stempel nicht auftaucht, sondern 30.-6.93.

{Führende Nullen gibt es eher im Management und in der Politik.}

Beste Grüße
Klaus
 
abrixas Am: 30.03.2020 09:19:47 Gelesen: 1760# 53 @  
Der Stand vom 30. März 2020


 
Christoph 1 Am: 15.10.2020 22:43:37 Gelesen: 235# 54 @  
Guten Abend,

hier zwei Neuzugänge aus unserer Stempeldatenbank, beide eingestellt vom Stempelreporter "Hatten":



SANGERHAUSEN 2 / ma / 4700 mit Wellenentwerter vom 9.11.1992
ZEITZ 2 / mc / 4900 mit "Schreib mal wieder" vom 31.1.1993

Die Stempeldatenbank umfasst aktuell 133 Datensätze mit solchen Stempeln, siehe [1]

Viele Grüße
Christoph

[1] https://www.philastempel.de/stempel/suchen/ablage/1152
 

Das Thema hat 54 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2   3  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.