Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Personen der Weltgeschichte auf Briefmarken und postalischen Belegen
Das Thema hat 61 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2   3  oder alle Beiträge zeigen
 
zockerpeppi Am: 17.08.2019 11:46:30 Gelesen: 7073# 37 @  
@ wajdz [#36]

Eine wahrhaft schillernde Gestalt. Der Vorsitzende unseres Briefmarkenvereins hat mir eine Biographie über Napoleon geschenkt. Bin aber noch nicht dazu gekommen sie zu lesen. Hier ein kleine Ergänzung aus meinem Fundus, auch wenn Marken aus diesen Ländern eher Tabu sind:



liebe Grüße

Lulu
 
wajdz Am: 22.08.2019 00:19:49 Gelesen: 6972# 38 @  
@ zockerpeppi [#37]

Zum 200.Geburtstag Napoleons ausgegeben - Ruanda MiNr 351, 29.12.1969



Bonaparte franchissant le Grand-Saint-Bernard (Bonaparte beim Überschreiten der Alpen am Großen Sankt Bernhard)

Öl auf Leinwand, 1800 gemalt von Jacques-Louis David (* 30. August 1748 in Paris; † 29. Dezember 1825 in Brüssel) Hofmaler der französischen Könige, dann Republikaner und schließlich zum Maler Napoleons aufgestiegen.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 06.10.2019 21:09:54 Gelesen: 6437# 39 @  
Man (Insel) 1984 Mi.-Nr. Mi 263-267 - 70. Todestag von William Cain



Auf Man geboren, 1886-87 Bürgermeister von Melbourne
 
Seku Am: 08.10.2019 17:47:42 Gelesen: 6354# 40 @  
Samoa 1985 Mi.-Nr. 567



85. Geburtstag von Königinmutter Elizabeth - wer weiß, in welchem Bahnhof das Bild aufgenommen wurde ?
 
epem7081 Am: 08.10.2019 21:19:36 Gelesen: 6333# 41 @  
@ Martin de Matin [#35]

Hallo Martin,

es handelt sich bei dem Absender wohl um den Sohn Eduard, eines von sechs Kindern, von Konrad Alexander Friedrich Duden (1829 - 1911) und seiner Ehefrau Adeline Jakob (1841 - 1924). Eduard Duden [1] wurde 1869 in Schleiz geboren und ist 1911 gestorben. Über einen Amerikaaufenthalt konnte ich zwar noch nichts finden, ist aber für den 25jährigen durchaus denkbar. Briefinhalt liegt Dir keiner vor?

Hinter Ed. C. A. verbergen sich nach Eduard, damals durchaus üblich, weitere Vornamen, die ich aber nur spekulativ deuten kann. Urgroßvater schrieb sich noch Conradus, beim Vater taucht auch noch Alexander auf. Soweit die Grundlage für meine Deutung.

Schönen Abend wünscht
Edwin

[1] https://gw.geneanet.org/turbosearch?lang=de&pz=christian&nz=hinze&p=eduard&n=duden
 
Martin de Matin Am: 08.10.2019 21:56:35 Gelesen: 6323# 42 @  
@ epem7081 [#41]

Vielen Dank für deine Info. Leider waren alle Briefe die mir damals angeboten wurden ohne Inhalt.

Gruss
Martin
 
Seku Am: 30.10.2019 18:07:27 Gelesen: 6044# 43 @  
Indien 2007 - 100 Jahre gewaltloser Widerstand von Gandhi - Satyagraha [1]



Block 46 Mi.-Nr. 2226-29

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Mohandas_Karamchand_Gandhi#Widerstand_gegen_das_Meldegesetz,_Beginn_der_Satyagraha-Bewegung
 
Seku Am: 06.11.2019 13:39:59 Gelesen: 5901# 44 @  
@ [#43]

Zum 150. Geburtstag gab es in Frankreich eine Gedenkmarke von Gandhi



Hier gleich im Doppelpack und ungestempelt in der Hauspost von heute.

https://de.wikipedia.org/wiki/Mohandas_Karamchand_Gandhi

@ [#40]

Königinmutter Elizabeth auf einer Marke Großbritanniens 2002



Mi.-Nr. 2009

https://de.wikipedia.org/wiki/Elizabeth_Bowes-Lyon#K%C3%B6niginmutter
 
Seku Am: 16.11.2019 20:46:58 Gelesen: 5741# 45 @  
Deutschland 2013 - 125. Geburtstag von Elsa Brändström - Der "Engel von Sibirien" [1]



Mi.-Nr. 2998 - 150 Jahre Rotes Kreuz

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Elsa_Br%C3%A4ndstr%C3%B6m
 
wajdz Am: 18.11.2019 11:33:13 Gelesen: 5663# 46 @  
Erstaunlicher Weise eine englische Gedenkmarke zum 100. Geburtstag Gandhis (* 2. Oktober 1869 in Porbandar, Gujara)

Großbritanien MiNr 527, 13.08.1969



Der studierte Jurist übernahm 1893 Aufgaben in Pretoria/Südafrika. Ab 1914 wieder in Indien, organisierte er gewaltlose Streiks gegen die britische Kolonialregierung und Boykotts gegen Importwaren. 1932 unternahm Gandhi einen Hungerstreik. Die unendlich vielen Aktionen gegen die Briten, die er auslöste, führten schließlich mit zur Unabhängigkeit Indiens am 3.6.1947.Gandhi starb 1948 durch das Attentat eines Nationalisten.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 18.11.2019 14:54:53 Gelesen: 5648# 47 @  
Aus Frankreich kamen heute mit der Hauspost zwei Persönlichkeiten mit deutschen Wurzeln. Beide setzten sich vorbildlich für Frieden und Völkerverständigung ein.



1975 Mi.-Nr. 1918 Robert Schumann der Europäer [1] sowie Mi.-Nr. 1901 - 100 Jahre Albert Schweitzer [2]

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Robert_Schuman
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Albert_Schweitzer
 
wajdz Am: 18.11.2019 17:16:35 Gelesen: 5636# 48 @  
Aus der Serie -Welt Lepra Tag- (9 Werte) das Motiv „Dr. Albert Schweitzer and Strassbourg Orgon Pipes“

Ruanda MiNr 777, 30.01.1976



Albert Schweitzer war ein bekannter Organist, Musikwissenschaftler, Theoretiker des Orgelbaus und einer der für das 20. Jahrhundert stilbildenden Interpreten der Musik Johann Sebastian Bachs.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 18.11.2019 17:44:26 Gelesen: 5631# 49 @  
@ [#47]

Bekannt geworden war Albert Schweitzer eigentlich mehr als der „Urwaldarzt“ und gründete ein Krankenhaus in Lambaréné im zentralafrikanischen Gabun. Er veröffentlichte theologische und philosophische Schriften. 1953 wurde ihm der Friedensnobelpreis für das Jahr 1952 zuerkannt, den er 1954 entgegennahm. (aus Wikipedia)

Ein Spruch von ihm ist mir im Gedächtnis geblieben: Man muß etwas für diejenigen tun, die Hilfe brauchen, und sei es noch so wenig, etwas das keinen Lohn bringt, sondern die Freude es tun zu dürfen.
 
wajdz Am: 18.11.2019 18:28:47 Gelesen: 5625# 50 @  
@ Seku [#49]

A. Schweitzer • Nobel Prize Winners

Obervolta MiNr 689, 22.09.1977, Block 47



Deshalb ist es mir eine Freude, den trockenen Text, dem Sinn dieses Forums folgend, mit der Abbildung einer passenden Briefmarke zu illustrieren.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 28.12.2019 21:49:26 Gelesen: 5041# 51 @  
@ wajdz [#50]

Danke für die Illustrierung. Sicher ist es Dir entgangen, dass ich bei [#47] schon eine Marke zeigte. Von trockenem Text kann also keine Rede sein.

@ [#44]

Auch Bulgarien gedachte dem berühmten indischen Freiheitskämpfer Mahatma Gandhi zu seinem 150. Geburtstag.



Ich wünsche allen einen schönen Sonntag

Günther
 
wajdz Am: 29.12.2019 00:14:54 Gelesen: 5029# 52 @  
@ wajdz [#46]

Indien MiNr 696, 02.10.1976



Mit dieser Ausgabe zum 110. Geburtstag gedachte Indien seines berühmten Freiheitskämpfers Mahatma Gandhi

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 22.02.2020 16:54:17 Gelesen: 4248# 53 @  
@ [#44]

Die Schwiegertochter meiner Nachbarin brachte mir aus Mauritius diese Gedenkmarken mit.


 
Seku Am: 17.04.2020 07:28:57 Gelesen: 3633# 54 @  
Merkwürdigerweise habe ich John F. Kennedy hier noch nicht gefunden. Zu ihm brauch ich wohl nicht viel zu schreiben. Sicher gibt es eine Menge an Marken mit seiner Abbildung.



Brasilien 1964 Mi.-Nr. 1062

Ein Spezl von mir in Frauenfeld (CH) sammelt alles über John F. Kennedy. Hier ein Pressebericht zu ihm

https://www.tagblatt.ch/ostschweiz/frauenfeld-munchwilen/kennedy-bleibt-seine-leidenschaft-ld.578287
 
Ichschonwieder Am: 14.11.2020 20:50:10 Gelesen: 1545# 55 @  
Im Beitrag [#31] wurde ausführlich über Christoph Kolumbus berichtet, deshalb möchte ich hier nur noch ein Bildnis von ihm einstellen.

Personalisierte Marke der biber post Magdeburg - Christoph Kolumbus K 8 Nr. 474



VG Klaus Peter
 
Ichschonwieder Am: 05.01.2021 19:10:35 Gelesen: 586# 56 @  
V. J. Bering bewies, daß Asien und Nordamerika nicht miteinander verbunden sind. Er durchfuhr eine Meerenge, die zwischen Asien und Nordamerika liegt und die den Arktischen Ozean mit dem Pazifik verbindet. Diese Meerenge wurde nach ihm "Beringstraße" benannt.

Vitus Janassen Bering war ein dänischer Marineoffizier im Dienst des russ. Zaren. Er wurde 1681 in Dänemark geboren und starb am 19.12.1741 in Russland. Mit diesem Beleg aus der UdSSR werden gleich 2 Jubiläen gewürdigt.

1. Zudruck 1991 250. Todestag und verwendet wurde eine alte Markenausgabe vom
2. 25.03.1981 Mi. Nr. 5055 300. Geburtstag von Bering



Klaus Peter
 
10Parale Am: 11.01.2021 20:38:55 Gelesen: 447# 57 @  
Paul von Hindenburg war 80 Jahre alt geworden, (*2. Oktober 1847 in Posen geboren) und rund um seinem Geburtstag wurde diese Ganzsache zu 8 Reichspfennig in Berlin verfasst. Der Absender war ein außerordentlicher Hindenburg Anhänger und verewigte auf der Vorderseite einen Spruch von Hindenburg, den ich leider nicht übersetzen kann, weil mir diese Art der deutschen Schrift nicht geläufig ist.

Paul von Hindenburg, der Generalfeldmarschall, Reichspräsident und Reichskanzler starb am 2. August 1934 auf Gut Neudeck in Ostpreußen.

Kann jemand das Hindenburg - Zitat erläutern?

Liebe Grüße

10Parale


 
Seku Am: 11.01.2021 23:13:51 Gelesen: 433# 58 @  
@ 10Parale [#57]

Guten Abend Stephan, ich lese (ohne Gewähr):

Zur Linderung der Not im
Mittelstand und bei den So-
zialrentnern ist der Ertrag der
Hindenburg-Marken bestimmt.
Wer dazu mithilft, macht mir
eine besondere Geburtstagsfreude!

- von Hindenburg


auf der Rückseite: Liebes Lieschen! Zur Hindenburgfeier sende ich Dir die herzlichsten Grüße d.getr. Gustav Haustein - gleicher Familien-Name wie Adresse. Die Karte wurde hier mit seinem Geburtstag 02. Oktober datiert, aber am 01. Oktober abgestempelt.

Bei Wikipedia habe ich zu dieser "Spendenaffäre" noch was gefunden

"Hindenburg sollte 1927 zu seinem 80. Geburtstag den alten Familienbesitz Gut Neudeck von einem Freundeskreis um Elard von Oldenburg-Januschau geschenkt bekommen, nachdem Hindenburgs Familie es aus finanziellen Gründen nicht mehr hatte halten können. Die gesammelten Mittel reichten jedoch bei weitem nicht aus und wurden durch Sammlungen in Vereinen, vor allem jedoch durch Spenden der Wirtschaft so aufgestockt, dass schließlich der Betrag von 1 Million Reichsmark erreicht wurde."

Wünsche einen schönen Abend.

Günther
 
10Parale Am: 12.01.2021 22:25:07 Gelesen: 345# 59 @  
@ Seku [#58]

Sehr interessanter Beitrag. Vielen Dank, Günther.

Gruß

10Parale
 
10Parale Am: 18.01.2021 19:57:17 Gelesen: 149# 60 @  
@ 10Parale [#59]

Hannes Hafstein (1861 - 1922) war erster isländischer Premierminister. Als erster Minister hatte er seinen Amtssitz in Island und nicht in Kopenhagen. Er war Politiker und auch Lyriker. Die Weltgeschichte hat er vielleicht nicht beeinflusst, aber dafür gesorgt, dass der Kabeljau in den isländischen Gewässern explizit von den Einheimischen gefangen werden darf (Stichwort: Kabeljaukrieg).

Mittlerweile ist der Kabeljau in unseren Meeren rar geworden. Während man ihn früher in Neufundland mit Körben aus dem Wasser holen konnte, ist er dort beinahe ganz verschwunden. Die Überfischung und industrielle Fangmethoden sind die Ursachen dafür. Mittlerweile stammen viele Kabeljaus und Dorsche aus Züchtungen (Aquakulturen).

Vielleicht sollten wir beim nächsten Kabeljau-Dinner mal an Hannes Hafstein denken, denn als er einmal mit seinem Boot einen illegalen Fischer entdeckte, versenkte dieser das Boot, in dem Hannes Hafstein sass. Er und ein anderer überlebten, 4 Kumpels ertranken.

Hier der Satz Michel Nr. 293-295 aus dem Jahr 1954, den ich zum Preis von 24% des Michelwertes (45,-- Euro) erwerben konnte.

Liebe Grüße

10Parale


 
epem7081 Am: 18.01.2021 23:13:25 Gelesen: 130# 61 @  
@ Seku [#40]

Hallo Günther,

bei der intensiven Suche im Internet habe ich nun beim Briefmarkenhaus Sieger diesen Text zum Block gefunden:

Dieser Briefmarken-Block zum „85. Geburtstag von Königinmutter Elisabeth“ erschien am 7. Juni 1985. Die Darstellung der Briefmarke zu 2 $ geht auf den Blockrand über und zeigt Königinmutter Elisabeth bei der Ankunft mit dem königlichen Zug in Tattenham Corner Station, zusammen mit Königin Elisabeth II. und Ihrer Enkelin Prinzessin Anne. Katalog-Nr. 569, Block 35, postfrisch.[1]

Einen schönen Abend und allzeit gute Reise wünscht
Edwin

[1] https://www.briefmarken-sieger.de/85-geburtstag-von-koeniginmutter-elisabeth-briefmarken-block-postfrisch-katalog-nr-569-block-35/
 

Das Thema hat 61 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2   3  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.