Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: (?) (360) Absenderfreistempel Frankit
Das Thema hat 371 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14   15  oder alle Beiträge zeigen
 
Tuffi Am: 03.10.2018 09:49:14 Gelesen: 35318# 347 @  
@ DL8AAM [#346]

Hallo Thomas,

die Arge Post- und Absenderfreistempel zeigt einen stummen 065 mit neuer Maschinennummer vom 09.03.18. Da kommen neue Fragen!

Gruß Walter
 
Michael Mallien Am: 05.10.2018 15:43:14 Gelesen: 35213# 348 @  
Ein aktueller Beleg, frankiert am 4.10.2018:



4D09001A00 - mit Frankatur für das Landgericht Itzehoe; Konsolidiererkennung 4 K4000 03427

Viele Grüße
Michael
 
Michael Mallien Am: 14.10.2018 19:54:31 Gelesen: 33388# 349 @  
Heute wieder ein Beleg aus aktuellem Posteingang, frankiert am 9.10.2018:



4D101C3C34 - mit Frankatur der Humboldt ReiseWelt GmbH

Viele Grüße
Michael
 
mumpipuck Am: 14.10.2018 22:56:21 Gelesen: 33345# 350 @  
In meiner eigenen Post hatte ich diesen Stempel mit dem Zusatz "DIALOGPOST", der mir so noch nicht aufgefallen war.

Absender ist der NABU, Ortsgruppe Geesthacht, Hansastraße 54, 21502 Geesthacht.

Gerät 3D13000D3C.


 
Michael Mallien Am: 07.11.2018 19:48:44 Gelesen: 28058# 351 @  
Bundesagentur für Arbeit, Familienkasse Nord, Hamburg; Beleg vom 5.11.2018:



Gerät: 1D20000550
Konsolidierer-Code: 4 K4000 00362



Viele Grüße
Michael
 
Sachsendreier53 Am: 13.11.2018 09:41:49 Gelesen: 27112# 352 @  
FRANKIT 1D 20000426 vom 07.11.2018 zu 0,70 Cent, Neopost, Anwender: RADIOLOGIE 04177 Leipzig, konsolidiert 2K4000 05932 nach 04779 Wermsdorf.



mit Sammlergruß,
Claus
 
Tuffi Am: 13.11.2018 11:54:01 Gelesen: 27062# 353 @  
@ Michael Mallien [#351]

Hallo Michael,

habe inzwischen eine höhere Maschinennummer gefunden: 1D 2000 05E5 vom 02.10.18 konsolidiert bei K 4031, Eigentümer ist die Landeshauptstadt Düsseldorf.

Gruß Walter
 
Michael Mallien Am: 13.11.2018 20:23:05 Gelesen: 26875# 354 @  
@ Tuffi [#353]

Wunderbar. :)

Ich habe heute auch wieder einen Beleg bekommen mit aktuellem Datum, aber in "altem" Layout.

Labor Lademannbogen, Hamburg: Beleg vom 9.11.2018:



Gerät: 4D1100090C
Konsolidierer-Code: 2 K4000 02354



Viele Grüße
Michael
 
Michael Mallien Am: 18.11.2018 11:37:28 Gelesen: 25899# 355 @  
Ein kleiner Belegeposten enthielt wieder einige "Frankits":

1. unbekannter Versender, Beleg vom 4.10.2018

Gerät: 1D 2000 05AE
Konsolidierer-Code: K4031 00150



2. unbekannter Versender, Beleg vom 16.10.2018

Gerät: 3D 0600 0EE9
Konsolidierer-Code: 2 K2055 00746



3. Fachhochschule Wedel, Beleg vom 4.10.2018

Gerät: 3D 1000 308D
kein Konsolidierer-Code.



4. tyskrevision Flensburg, Beleg vom 30.10.2018

Gerät: 4D 1200 0457
kein Konsolidierer-Code.



5. Deutsche Bahn AG, Hamburg, Beleg vom 18.10.2018

Gerät: 4D 1314 1425
Konsolidierer-Code: K4031 02181 22



Viele Grüße
Michael
 
Michael Mallien Am: 23.11.2018 12:21:31 Gelesen: 24886# 356 @  
Einschreiben vom 20.11.2018 der FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH, Hamburg.



Gerät: 1D 1900 0409
Kein Konsolidierer

Viele Grüße
Michael
 
Michael Mallien Am: 07.12.2018 07:32:14 Gelesen: 22673# 357 @  
DELLO, Ahrensburg, Beleg vom 4.12.2018

Gerät: 1D 1400 01B7
Konsolidierer-Code: K4000-2306



Viele Grüße
Michael
 
Michael Mallien Am: 08.12.2018 11:41:38 Gelesen: 22634# 358 @  
Freistempel der Main-PostLogistik vom 11.6.2018 - Büchersendung

Gerät: 3D 1300 07BA
Konsolidierer: K 2093



Viele Grüße
Michael
 
Michael Mallien Am: 09.12.2018 12:23:21 Gelesen: 22477# 359 @  
INTERMeD Service GmbH, Geesthacht vom 7.12.2018.



Gerät: 1D 2000 057C
Konsolidierer: keiner

Viele Grüße
Michael
 
Michael Mallien Am: 28.12.2018 10:44:53 Gelesen: 19085# 360 @  
Hamburger Abendblatt vom 20.12.2018



Gerät: 4D1013C3C2

Mir ist zum ersten mal aufgefallen, dass einige Frankitdrucke den Eurobetrag zweistellig zeigen, also mit zwei führenden Nullen, wie in diesem Beispiel mit 00,28 EUR. Erst dachte ich, es sei eine Besonderheit der Pitney-Bowes Geräte (4D..), aber in diesem Thema gibt es auch abweichende Beispiele. Weiß jemand mehr darüber?

Viele Grüße
Michael
 
mumpipuck Am: 30.01.2019 12:25:21 Gelesen: 14534# 361 @  
Eine interessante Portostufe ist bei mir eingetroffen. Leider hat der FRANKIT das dicke Couvert nicht richtig getroffen.


 
StefanM Am: 30.01.2019 13:10:15 Gelesen: 14520# 362 @  
@ mumpipuck [#361]

2,00 Euro für eine Streifbandsendung 501-1000 g ist der Nettobetrag. Die Versendungsform ist MwSt-pflichtig, kostet brutto also 2,38 Euro. Ich bin erstaunt, dass mit Frankit mit dem Nettobetrag frei gemacht werden kann.

Stefan
 
DL8AAM Am: 30.01.2019 21:44:27 Gelesen: 14451# 363 @  
@ StefanM [#362]

Warum nicht? Umsatzsteuerpflichtige DIAPOGPOST-Sendungen können doch auch per FRANKIT frankiert werden. Beide Formen müssen ja in diesen Fällen grundsätzlich per Einlieferungsliste eingeliefert werden und werden dann an Hand dieser abgerechnet, d.h. die Umsatzsteuer wird über die Einlieferungslisten erhoben und in "bar" am Schalter gezahlt (oder per Rechnungstellung über eine "Kundenkarte" etc.).

Die Post sagt hierzu "Es stehen fünf Frankiermöglichkeiten zur Verfügung: Nutzen Sie die FRANKIT-Frankiermaschine, den Frankierservice, die Frankierwelle oder die DV-Freimachung. Mit der Produktmarke oder der Internetmarke für STREIFBANDZEITUNGEN können die Sendungen ohne Einlieferungsliste in den nächsten Briefkasten der Deutschen Post geworfen werden."

Bei der Produkt- und Internetmarke ist die Umsatzsteuer bekanntlich bereits inkludiert wird direkt schon beim Kauf im Voraus mit gezahlt, weshalb man sie ja auch unter Umgehung eines Postschalters direkt bundesweit in jeden Briefkasten einwerfen darf. PM und IM, sind im Gegensatz zu Freistempeln, wie FRANKIT oder der DV-Freimachung, eben echte Postwertzeichen (aka "Briefmarken"), auch wenn dass einige Zackensammler noch immer nicht wahr haben wollen. Das ist aber auch der Grund dafür, dass die Produktmarken im Fall von umsatzsteuerpflichtigen Produkten, wie Streifbandsendung, kein Porto als Betrag (im Zahlen) mehr tragen, sondern lediglich den Namen der gezahlten Portostufe in Worten.

Gruß
Thomas

https://www.deutschepost.de/de/p/presse-distribution/produkte/streifbandzeitung.html
 
Michael Mallien Am: 08.02.2019 16:51:57 Gelesen: 12492# 364 @  
Bundesagentur für Arbeit, Familienkasse Nord, Hamburg; Beleg vom 7.2.2019; versendet über Nordkurier Logistik.



Gerät: 3D13000B29
Konsolidierer-Code: K4031 22 01315



Viele Grüße
Michael
 
Michael Mallien Am: 15.03.2019 13:28:22 Gelesen: 8146# 365 @  
Frisch aus dem Briefkasten: Stadt Bargteheide vom 14.3.2019



Gerät: 1D130015BE

Viele Grüße
Michael
 
DL8AAM Am: 01.04.2019 00:07:38 Gelesen: 6785# 366 @  
Auch vom neuen 1D20er Gerät von Neopost gibt es das "Premiumadress-Label" im Kundenklischee:



1D20000474 - unbekannter Absender; "Premiumadress Basis Brief", 26.03.2019.

Ausgelesener Inhalt des Premiumadress-Matrixcodes:

Post-Unternehmen: DEA
Frankierart: 28
Herausgeber: 6181876766
Produktschlüssel: 9900 (Variante Premiumadress: BASIS)
Erstellungsdatum: 16.07.2018
PremiumadressID: 1
 

Gruß
Thomas
 

Tuffi Am: 13.04.2019 12:23:02 Gelesen: 5506# 367 @  
@ DL8AAM [#366]

Hallo Thomas,

der Besuch des Jahrestreffen der fg-freistempel Ende März in Hosenfeld brachte ca 1000 Belege mit 1D20 in meine Sammlung. Die Auswertung wird mich wohl noch eine Zeit lang beschäftigen.

Erste Ergebnisse: Die 0Fx und 41x scheinen gleichzeitig Ende März in Betrieb gegangen zu sein. Inzwischen laufen auch 600ter Maschinen. Mein Frühdatum: 601 vom 11.12.18 konsolidiert bei K 4000 ohne Absender.

Gruß Walter
 
Michael Mallien Am: 12.05.2019 11:52:30 Gelesen: 3354# 368 @  
AiF Projekt GmbH, Berlin; Beleg (Briefausschnitt) vom 6.5.2019



Gerät: 3D10003353
Konsolidierer: K4000



Viele Grüße
Michael
 
Journalist Am: 10.06.2019 20:35:12 Gelesen: 904# 369 @  
Hallo an alle,

ich möchte heute hier einen nicht alltäglichen Werbeteil zeigen, mit einer ausführlichen Datenschutzerklärung:



Viele Grüße Jürgen
 
Journalist Am: 11.06.2019 18:23:05 Gelesen: 857# 370 @  
Hallo an alle,

ich möchte heute noch einen interessanten Einschreibebrief aus Duisburg zeigen:



Interessant ist, das die Stadt Duisburg auf dem Umschlag nicht nur den Absender vorher eingedruckt hat, sondern auch noch die Kostenstelle sowie die möglichen Zusatzoptionen wie Einschreiben, die wie in diesem Fall einfach nur noch angekreuzt werden müssen.

Viele Grüße Jürgen
 
22028 Am: 15.06.2019 08:23:56 Gelesen: 670# 371 @  
Hier ein ASF vom Deutschen Archäologischen Institut in Berlin für ein Päckchen, Motiv Pegasus (geflügelte Pferd).


 

Das Thema hat 371 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14   15  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

286989 418 12.06.19 14:49Journalist
357334 838 12.06.19 14:31LOGO58
141882 236 05.06.19 14:39Cantus
67558 59 07.01.19 23:56filunski
5701 24.10.08 14:10-


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.