Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: (?) (73) Berlin: Stempel echt oder falsch ?
Das Thema hat 86 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3   4  oder alle Beiträge zeigen
 
Eilean Am: 22.07.2013 11:25:09 Gelesen: 32148# 62 @  
Vielen Dank für die Diskussion. Ich habe mich nicht getraut. Die Marke ging immerhin für EUR 46,27 weg. Für einen Seitenrand mit lesbarem Stempel zwar nicht günstig, aber auch nicht realitätsfern. Bis 30 wäre ich gegangen. Wäre aber auch nicht über 60-80 EUR als Ergebnis überrascht gewesen. Der Stempel kam mir aber komisch vor.

Seitenränder sind in meiner Einschätzung seltener als Oberränder (wird weniger abgerissen, weil so nette Zahlen drauf sind) und auch als Unterränder (beim normalen Abreissen der 100er Bögen von oben nach unten wird nicht nochmal quer gefaltet). Der linke noch einen Tick seltener als der rechte, wenn man von rechts nach links den Bogen am Schalter abträgt. Der Seitenrand ist nun nicht so sexy zum ansehen, aber seltener.

Gruß
Andreas
 
kauli Am: 22.07.2013 12:14:28 Gelesen: 32135# 63 @  
@ LK [#59]

Alle SW 11 mit Buchstaben ai habe ich bisher nur mit Werbeeinsatz gesehen. Beginnend mit Luftbrücke.

Das stimmt nicht ganz, es gibt den Stempel auch als normalen Handstempel. Erkennbar an der (1) die unter dem oberen Querstrich steht. Gut vergleichbar mit dem Maschinenstempel von Bernhard # 50. Kann auch nur SW 11 ai sein, aj ist nicht bekannt. Man sollte auch nicht hinter allem einen Falschstempel vermuten, so schlimm ist es nun auch wieder nicht.

Viele Grüße
Dieter
 
LK Am: 22.07.2013 14:39:03 Gelesen: 32111# 64 @  
@ kauli [#63]

Lieber Dieter,

ich habe nicht behauptet, es wäre klar ein Falschstempel, nur vermutet. Und auch den übrigen Kommentar lesen.

Es ist unlogisch, eine ungebrauchte 80er mit Seitenrand mit einem Falschstempel zu verunzieren.

Mein Kommentar zum Stempel, ich habe ihn bisher nur mit Werbeeinsatz gesehen, hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Das können Berlin-Stempelsammler besser beantworten.

Gruß

LK
 
olika Am: 24.11.2014 15:45:59 Gelesen: 29015# 65 @  
Hallo !

Ist diese Abstemplung echt ? Warum ist sie so verschwommen, bzw. steht die "66" (?) höher ? Danke für Antworten.

Liebe Grüsse Oli


 
drmoeller_neuss Am: 24.11.2014 16:21:51 Gelesen: 28991# 66 @  
Ich halte den Stempel für echt, aber etwas verkantet und nicht so schön abgeschlagen. Mit den Zahnunebenheiten ist es eher ein Stück für Michel-Reichrechner.
 
olika Am: 25.11.2014 08:18:00 Gelesen: 28912# 67 @  
Hallo !

Danke für die (positive) Antwort. verstehe aber nicht, warum 2 längere Zähne ein Problem sein sollen - der Rest ist auch in der Toleranz.

MfG Oli
 
uli Am: 25.11.2014 12:15:31 Gelesen: 28865# 68 @  
@ olika [#67]

verstehe aber nicht, warum 2 längere Zähne ein Problem sein sollen

Ich halte die zwei kurzen Zähne rechts oben für das größere Problem. Eine volle Michelbewertung ist mit diesem Makel und dem schlechten Stempelabschlag jedenfalls bei weitem nicht drin.

Gruß
Uli
 
olika Am: 25.11.2014 15:11:25 Gelesen: 28818# 69 @  
Hallo !

zwei kurzen Zähne

Besser "kürzeren" Zähne, die benachbarten Zähne linksseitig sind eher zu lang, oder sehe ich falsch ? Aber klar, es ist wirklich kein Sahnestück, dafür aber aus dem Verkehr und nicht, wie so oft, gefälligkeitsgestempelt.

MfG Oli
 
spain01 Am: 01.08.2018 15:19:00 Gelesen: 11420# 70 @  
Stempel falsch?

Bei der Betrachtung vor allem der Datumzeile fallen die meiner Meinung nach ungewöhnlichen Ziffern und bei beiden Marken das gedrungene BERLIN auf. Handelt es sich um Falschstempel?

Danke für hilfreiche Infos!

Gruß
Michael


 
stempel Am: 01.08.2018 19:00:35 Gelesen: 11267# 71 @  
@ spain01 [#70]

Hallo Michael,

ja, es sind Falschstempel aus der Kinderpost. Da stimmt nichts.

Grüße
Dieter
 
spain01 Am: 01.08.2018 19:14:22 Gelesen: 11259# 72 @  
@ stempel [#71]

Danke für die Bestätigung, ist nur schade wegen dem PlF II bei der MiNr. 68.

Gruß
Michael
 
NikFFM Am: 16.04.2020 17:41:07 Gelesen: 4716# 73 @  


Unter der Bezeichnung "Berlin 187 Viererblock mit Oberrand gestempelt" ist dieses Angebot gerade in Ebay drin. Unwahrscheinlich, dass "Berlin 650" keine Unterscheidungbuchstaben hatte, wahrscheinlich eine Fälschung, oder?

[Beiträge [#73] bis [#76] redaktionell verschoben aus dem Thema "Viererblocks "]
 
bovi11 Am: 16.04.2020 17:56:02 Gelesen: 4712# 74 @  
@ NikFFM [#73]

Der Stempel müßte den Unterscheidungsbuchstaben "x" haben.

Davon abgesehen kommen mir für den sauberen Abschlag die Buchstaben komisch verbogen vor.
 
NikFFM Am: 16.04.2020 19:52:37 Gelesen: 4697# 75 @  
Das mutmaßliche Fake hat einen Käufer gefunden. Für 4,50.
 
bovi11 Am: 16.04.2020 19:55:28 Gelesen: 4695# 76 @  
@ NikFFM [#75]

Den Vergleichstempel hatte ich Dir ja geschickt. ;-)
 
blaujacke Am: 11.08.2020 22:56:36 Gelesen: 4067# 77 @  
Sollten das alles Falschstempel (BERLIN SW aa, ohne Amtsnummer) sein?


 
drmoeller_neuss Am: 11.08.2020 23:06:59 Gelesen: 4048# 78 @  
@ blaujacke [#77]

Auch auf dem schlechten Scan kann ich nur Falschstempel erkennen. Ob die Marken echt sind, kann man nicht festlegen, angesichts der Falschstempel ist das auch egal. :(

[Beiträge [#77] und [#78] redaktionell verschoben aus dem Thema "Die Poststempel Berlins"]
 
Aussie Am: 06.11.2020 09:58:40 Gelesen: 2152# 79 @  
Stempel echt oder falsch ?

Hi,

ich habe diese "Berliner Währungsgeschädigte" Briefmarke gekauft und ich kann den Stempel nicht lesen.

Er sieht wie ein 1-Kreis-Stempel aus von Berlin-Charlottenburg 9 mit einem Teil eines Sonderstempels?

Ich wusste nicht, dass ein offizieller Tagesstempel auch ein Bild beinhalten kann?!

Dieses Teil von einem Bild sieht aus wie eine Hand oder ein Huf oder Tatze, die einen Speer oder Lanze hält und unten sind die Reste eines Wortes wie ...LING oder ...LUNG zu lesen.

Hat jemand hier eine Ahnung, was das für ein Stempel sein kann?

Ich bin für jede Hilfe dankbar.

Mit freundlichen Grüssen
Aussie


 
filunski Am: 06.11.2020 11:25:18 Gelesen: 2125# 80 @  
@ Aussie [#79]

Hallo Aussie,

zu diesem Stempel habe ich erst kürzlich etwas nachgeforscht. Dabei ging es ebenfalls um einen Abschlag auf dem "Währungsgeschädigten-Block".

Es ist der Gelegenheitsstempel (1) BERLIN-CHARLOTTENBURG 9 zur Deutschen Sportausstellung 1951 in Berlin. Dort vom 6. bis 15.4.1951 eingesetzt.

Hier ein paar Vergleichsstücke:



Die beiden Abschläge links sind echt, die beiden rechts m.E. auch.

Hier ein garantiert echter Abschlag:



Auch hier in der Datenbank: https://www.philastempel.de/stempel/zeigen/351163

Von deinem Abschlag ist leider sehr wenig zu sehen um eine genauere Beurteilung abzugeben.

Viele Grüße,
Peter
 
TeeKay Am: 06.11.2020 12:54:55 Gelesen: 2101# 81 @  
Im Stampsx Forum bekam er doch schon Bilder des kompletten Stempels, viele Hinweise auf eine Fälschung und das Fazit, dass sich eine BPP Prüfung wirtschaftlich nicht lohnt. Jetzt will er hier hören, dass der Stempel doch garantiert echt sei?
 
Aussie Am: 13.11.2020 11:21:59 Gelesen: 1899# 82 @  
@ filunski [#80]

Vielen herzlichen Dank fuer Ihre Bemühungen und Antwort.

Mit freundlichen Grüssen

Aussie
 
Aussie Am: 14.11.2020 03:58:12 Gelesen: 1792# 83 @  
@ TeeKay

Ich bin etwas überrascht über Ihre "Antwort" und wundere mich, was ich zwischen den Zeilen lesen soll? Soll ihre Antwort eine Message haben?

Ich habe nur höflich angefragt. Ich habe übrigens keine Nachrichten von Stampx gelesen, weil ich error Meldungen erhalte.

Mit freundlichen Grüßen
Aussie
 
Aussie Am: 15.11.2020 09:48:07 Gelesen: 1698# 84 @  
@ TeeKay

Ich bin schon interessiert, was alles auf StampsX auf meine Frage geantwortet wurde.

Vielleicht wäre es möglich, wenn Sie die Antworten hier anfügen würden? Es wäre vielleicht für alle interessant?

Vielen Dank im Voraus für Ihre Kooperation

Mit freundlichen Grüssen
Aussie
 
Richard Am: 15.11.2020 10:02:00 Gelesen: 1690# 85 @  
@ TeeKay [#81]
@ Aussie [#84]

Hallo zusammen,

wir haben hier im Forum mehr Stempel-Spezialisten als auf allen anderen deutschsprachigen Foren zusammen. Das Einstellen von Texten und Bildern und die Diskussion über das, was auf anderen Seiten geantwortet wurde, wird hier im Forum ausdrücklich nicht gewünscht.

Der echte Stempel ist in Beitrag [#80] zu sehen - echter geht nicht mehr.

Schöne Grüsse, Richard
 
Aussie Am: 16.11.2020 04:41:12 Gelesen: 1588# 86 @  
@ Richard

Ok. Akzeptiert.

Thanks anyway
 

Das Thema hat 86 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3   4  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.