Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Virtuelles Album bei Picasa
Das Thema hat 26 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2  oder alle Beiträge zeigen
 
HEFO58 Am: 23.01.2009 01:25:36 Gelesen: 17966# 2 @  
Hallo
zusammen

Ich wollte Euch nur mal den Fortschritt bei den virtuellen Alben zeigen. Bis jetzt habe ich über 750 Ansichtskarten gescannt und hoch geladen.

[nicht mehr erreichbar]

Es werden noch ein paar hundert Karten folgen. Mit den Informationen zu den Frankaturseiten werde ich zu einem späteren Zeitpunkt anfangen.

Für alle anderen Belege habe ich ein weiteres Googlekonto angelegt, was mit einer zusätzlichen Emailadresse möglich ist.

[nicht mehr erreichbar]

Dort werden auch noch viele weitere Belege folgen. Informationen sind im Moment noch keine vorhanden, werden dort auch zu einem späteren Zeitpunkt hinzukommen. Eine richtige Ordnung wird auch noch folgen.

Als Ergänzung zu den Hinweisen in [#1] kann ich noch sagen, dass es für den Browser Firefox3 ein sehr nützliches AddOn für den Upload gibt, so dass man die Picasasoftware gar nicht benötigt, wenn man mehr als 5 Fotos hochladen will.

Gruß
Helmut
 
Gisi Am: 29.01.2009 18:56:02 Gelesen: 17907# 3 @  
Finde ich eine prima Idee. Besonders wenn Du Objekte zum Verkauf anbieten willst.

Bin ein grosser Freund von Picasa!
 
Carolina Pegleg Am: 05.02.2009 06:07:14 Gelesen: 17844# 4 @  
@ HEFO58 [#2]

Hallo Helmut,

Wirklich tolle Alben, die Du da zusammengestellt hast. Unglaublich, welche Arbeit darin steckt. Auch wenn Picasa einem die Präsentation und den Upload leicht macht: Scannen musst Du ja immer noch selber.

Jedenfalls war die Arbeit nicht umsonst. Es macht mir Spass bei Dir durch die Sammlung zu klicken. Ist ja klar, ich wühle ja auch real gerne durch Belegekisten. Sammelst Du alles was Dir an Karten und Briefen so unterkommt? Ich frage mich das, weil Du ja Alben in sehr vielen Kategorien zeigst.

Feldpost 1. Weltkrieg (auch eines meiner Sammelinteressen im Hinblick auf Stempel) ist ja sehr gut bei Dir bestückt. Wenn Du in diesem grossen Album eine Unterordnung planst, würde ich die "offenen" FP-Stempel, also mit Angabe der Einheit oder FP-Station, z.B. 10. Inf. Div etc., die "stummen" FP-Stempeln, nur mit "Deutsche Feldpost" oder aptiert, und die FP mit normalen Ortstempeln, eventuell separat für Belege Heimat-Front und Front-Heimat, auseinandersortieren. Jedenfalls ein schöner Grundstock und wenn Du Dich damit intensiver beschäftigen willst und eventuell ein paar Belege tauschen, dann denk an mich. ;)
 
HEFO58 Am: 05.02.2009 12:13:04 Gelesen: 17823# 5 @  
@ Carolina Pegleg [#4]

Hallo
Carolina

Danke für das Lob.

Das scannen der Belege ist nicht das aufwendigste dabei, sondern die anschließende Bearbeitung wie zuschneiden und ausrichten, da ich je nach Größe 3 oder 4 Karten/Belege auf einmal scanne.

Sammeln tue ich generell alles aus der Zeit bis 1945 und mit Abstrichen bei der Zeit danach. Für diejenigen, die es interessiert - zur Zeit sind bei den Ansichtskarten etwas über 1100 Stück mit Rückseiten gescannt und die nehmen von dem Gesamtvolumen des Speicherplatzes etwas über 50 % ein. Viele weitere werden noch folgen.

Was die Feldpost speziell angeht, so habe ich mir da noch keine näheren Gedanken über die Sortierung gemacht. Das einzige was ich dort auf jeden Fall machen werde, ist die Suche nach Informationen zu den Einheiten im Internet, als Beispiel hier eine Einheit, die ich zur Probe mal gesucht hatte - http://www.vogesenkaempfe14-18.de/126.htm

Es ist auf jeden Fall noch sehr viel zu tun bei den Alben.

Gruß
Helmut
 
HEFO58 Am: 11.03.2009 17:07:15 Gelesen: 17725# 6 @  
Hallo

Da ich die Aufteilung aus Platzgründen geändert habe und um Euch auf dem neuesten Stand zu halten, nachstehend die aktuellen Links zu den einzelnen Alben:

[nicht mehr erreichbar]

Insgesamt sind es bis jetzt über 1600 Ansichtskarten und über 1200 Briefe/Karten. Weitere werden noch folgen.

Gruß
Helmut
 
HEFO58 Am: 21.04.2009 22:10:26 Gelesen: 17630# 7 @  
Hallo

Um Euch auf dem laufenden zu halten - es sind bis jetzt 2400 Ansichtskarten und über 1500 Briefe und Karten gescannt und hochgeladen.

Ein Ende der Fahnenstange ist noch nicht zu sehen.

Viel Spaß beim anschauen.

Gruß
Helmut
 
HEFO58 Am: 09.06.2009 16:58:20 Gelesen: 17517# 8 @  
Hallo

Da ich inzwischen ein paar kleinere Änderungen vorgenommen habe und ein zusätzliches Picasakonto hinzukam, nachstehend alle Links zu den derzeitigen Picasakonten:

[nicht mehr erreichbar]

Der momentane Stand liegt bei 2850 Ansichtskarten und 2500 Belegen, wobei im Konto Belege Deutsches Reich die nächsten Tage noch etliche hinzukommen.

Gruß
Helmut
 
HEFO58 Am: 02.08.2009 19:44:51 Gelesen: 17339# 9 @  
Hallo

Da jemand der Meinung war, dass er anonym saublöde Kommentare in meinen Picasakonten veröffentlichen müsste, habe ich den Zugang zu allen Konten gesperrt.

Gruß
Helmut
 
buzones Am: 02.08.2009 20:59:12 Gelesen: 17321# 10 @  
Das ist schade Helmut, denn ich habe diesen Thread gerade heute erst entdeckt und schon ist alles weg, bevor ich überhaupt einen Blick hinein werfen konnte! :-(

Kann man nicht einfach die Möglichkeit Kommentare einzutragen deaktivieren? Oder auf Anfrage ein Passwort an ausgewählte Betrachtungswillige senden?
 
Carolina Pegleg Am: 03.08.2009 19:33:53 Gelesen: 17258# 11 @  
@ HEFO58 [#9]

Es tut mir sehr leid, Helmut, das zu Lesen. Ich hoffe es gibt eine andere Lösung, z.B. individuelles Sperren, oder die Möglichkeiten, die buzones in [#10] vorgeschlagen hat. Wenn man sich an einer Online-Community aktiv beteiligt, muss man leider manchmal ein dickes Fell haben. Fällt mir auch manchmal schwer. Aber die netten Kontakte, vielfältigen Informationen und Hilfestellungen überwiegen doch bei weiten. Wenn Dein verständlicher Ärger verraucht ist, kannst du vielleicht auch noch einmal einen Versuch machen, die Alben freizuschalten. Dauerhaft Blödsinn zu posten, der sowieso ignoriert oder gelöscht wird (was hoffentlich möglich ist), wird ja der Person irgendwann wohl auch zu dumm.

Eigentlich manchmal schwer zu fassen, dass Sammlerfreunde in ihrer Freizeit vereinzelt lieber sich und andere im Internet ärgern und sich und andere aufregen, anstatt die Freude (und beruhigende Wirkung) zu geniessen, die die Beschäftigung mit der eigenen Sammlung mit sich bringt.

Arno
 
Richard Am: 04.08.2009 14:57:20 Gelesen: 17206# 12 @  
@ HEFO58 [#9]

Hallo Helmut,

als kleiner Hinweis an Dich und alle anderen Sammler:

Ich kann gerne innerhalb der Philaseiten für Dich und andere Programme zur Erfassung, Änderung und Veröffentlichung von Philatelie aller Art programmieren lassen, in denen Dritte nur mit Deiner Erlaubnis Zugang für Änderungen haben. Besonders gerne natürlich Sammlungen aller Art.

Ich brauche dazu nur eine gründliche Beschreibung für den Webmaster, der dann Fragen zum Inhalt und der Gestaltung stellen wird.

Von Pisaseiten habe ich keine Ahnung und will mich auch nicht einarbeiten, das ist nicht mein Gebiet, aber hier auf den Philaseiten stehe ich für Aufgaben dieser Art gerne zur Verfügung.

Einzige Bedingung: Die Seiten müssen öffentlich einsehbar sein, damit andere Sammler etwas davon haben, das ist Sinn der Philaseiten. Aber das waren sie bisher bei Dir ja auch.

Schöne Grüsse, Richard
 
HEFO58 Am: 04.08.2009 18:24:52 Gelesen: 17188# 13 @  
@ Richard [#12]

Hallo
Richard

Danke für das Angebot, allerdings dürfte solch ein Programm nicht so leicht auf die Beine zustellen zu sein, um so komfortabel wie Picasa zu sein. Da die Picasa-Webalben mit der Picasa 3-Software auf dem eigenen PC synchronisiert werden können und es gleichzeitig auch noch AddOns für den Firefox passend dazu gibt, dürfte es doch ziemlich aufwendig und auch zu kostenintensiv sein.

Gruß
Helmut

PS: Die obigen Picasalinks sind und bleiben definitiv tot, da ich die Adressen geändert habe.
 
HEFO58 Am: 19.08.2009 14:29:10 Gelesen: 17112# 14 @  
Hallo

Meine Picasakonten werde ich nur noch ausgewählten Mitgliedern bekanntgeben.

Um die restlichen Mitglieder aber nicht ganz im Regen stehen zu lassen, habe ich eine Homepage zum anschauen eingerichtet, erreichbar über diese Adresse -

http://hefo58.pytalhost.com/

Diese ist zwar momentan auf dem aktuellen Stand von 3097 Ansichtskarten und 3764 anderen Belegen, wird aber nur sporadisch aktualisiert werden. Die Homepage ist ganz bewusst einfach gehalten, Erklärungen zu den Stücken wird es dort auch nicht geben, ebensowenig wie eine Kommentarmöglichkeit oder eine Suchfunktion.

Trotzdem viel Spaß beim stöbern.

Gruß
Helmut
 
HEFO58 Am: 19.12.2009 13:47:08 Gelesen: 16939# 15 @  
Hallo

Ein kleines Weihnachtsgeschenk von meiner Seite für Euch. Da ich inzwischen bei Picasa unliebsame Kommentargeber sperren kann, habe ich unten meine verschiedenen Picasakonten wieder für alle Interessierten aufgeführt und zugänglich gemacht.

Ansichtskarten Deutschland ------ http://picasaweb.google.de/Trierer58
Belege Alle Welt ---------------------- http://picasaweb.google.de/Trierer58.1
Ganzsachen Alle Welt --------------- http://picasaweb.google.de/Trierer58.2
Ansichtskarten Europa/Übersee - http://picasaweb.google.de/Trierer58.3
Belege Deutsches Reich ----------- http://picasaweb.google.de/Trierer58.4

Der momentane Stand liegt bei 4900 Belegen und 3200 Ansichtskarten.

Viel Spaß beim anschauen der Stücke.

Gruß
Helmut
 
Rainer HH Am: 19.12.2009 18:26:10 Gelesen: 16900# 16 @  
@ Richard [#12]

Diese Idee finde ich sehr gut, ich habe zwar meine Sammlung Heuss I auch bei Picasa hochgeladen, man muß aber, um etwas zu erkennen, jedes Bild einzeln vergrößern.

Wenn es eine Möglichkeit gibt, Albumseiten annähernd in Bildschirmgröße hier zu zeigen und ein weiterblättern mit einem Mausklick zu ermöglichen, bin ich gern bereit, meine Sammlung hier zu zeigen und separat hochzuladen. Diese besteht momentan aus 9 Alben für die Dauerserien Posthorn, Heuss und Bedeutende Deutsche.
 
Sammelfreak Am: 20.12.2009 10:38:17 Gelesen: 16863# 17 @  
Hallo zusammen,

ich habe mir hier ein Fotoalbum erstellt ist auch sehr einfach.

http://berliner-postgeschichte.bei.dein-fotoalbum.de

Wer will kann es hier machen http://www.dein-fotoalbum.de

mfg
Martin
 
heide1 Am: 20.12.2009 11:03:40 Gelesen: 16854# 18 @  
@ Rainer HH [#16]

Deine Heussbelege sehe ich mir dauernd an - Hochachtung.

Da kann ich mit meinen wenigen Belegen nicht mithalten, gucke hier:

http://picasaweb.google.de/palky111/

Gruß Jürgen
 
HEFO58 Am: 20.12.2009 13:39:35 Gelesen: 16830# 19 @  
@ Sammelfreak [#17]

Hallo
Martin

Ich habe mir mal Deinen Dienst angeschaut, er eignet sich aber nur für diejenigen, die sehr wenig Fotos zeigen wollen. Bei einem Speicherplatz von 100 MB, der kostenlos ist, wären es aber nicht viele Fotos.

Nachstehend mal ein Beispiel anhand meiner Picasakonten:

Bezogen auf Picasa, wo ein Konto mit 1 GB Speicher je Emailadresse kostenlos ist und auf meine 5 Konten, die ich dort habe, müsste ich schon den Tarif Premium 2500 nehmen, was im Jahr mit satten 144 Euro zu Buche schlagen würde.

Wenn ich Geld dafür ausgeben wollte, könnte ich meine ganzen Sammlungen bei einem Picasakonto vereinen und den Speicherplatz wesentlich günstiger kostenpflichtig erweitern. In der günstigsten Stufe wären das 5 Dollar je Jahr für 20 GB, was die doppelte Menge an Speicherplatz wäre wie bei Deinem Dienst, bis hin zu 256 Dollar für 1 TB.

Es gibt auch noch etliche andere Dienste, wo man Fotoalben kostenlos erstellen kann, insbesondere wenn man in den englischsprachigen Raum ausweicht.

Gruß
Helmut
 
Sammelfreak Am: 20.12.2009 19:44:21 Gelesen: 16814# 20 @  
@ HEFO58 [#19]

Hallo Helmut

geb Dir in allen Punkten recht.

Bin gerade dabei alles neu hochzuladen ^^.

Die Software dafür ist eigentlich sehr einfach wenn man alles zum Anfang richtig eingestellt hätte. Aber jetzt hab ich es hinbekommen.

mfg
Martin
 
HEFO58 Am: 20.12.2009 20:27:45 Gelesen: 16799# 21 @  
@ Sammelfreak [#20]

Hallo
Martin

Wenn Du oder jemand anders Fragen zu Picasa hat - kein Problem, nur eine Email schreiben.

Gruß
Helmut
 
Sammelfreak Am: 20.12.2009 20:38:33 Gelesen: 16792# 22 @  
@ HEFO58 [#21]

Danke für deine Hilfe, Helmut. Hat soweit alles gut geklappt.

Einen kleinen Teil hab ich schon hoch geladen.

http://picasaweb.google.com/GZSammlung

mfg
Martin
 
Richard Am: 26.12.2009 20:14:47 Gelesen: 16721# 23 @  
@ Rainer HH [#16]

Hallo Rainer,

kann ich gerne programmieren lassen. Zwei Voraussetzungen sind dazu notwendig:

a) Die Seiten müssen von jedem angemeldeten Mitglied einsehbar sein. Heimlichtuerei wie in einem anderen Forum gibt es auf den Philaseiten nicht.

b) Schicke bitte an den Webmaster Heiko Weber (Heiko*@*Philaseiten.de, Sternchen weglassen) eine möglichst umfassende Beschreibung, wie Du etwas eingeben möchtest, wie es optisch aussehen soll, wie blättern gehen soll (man kann vermutlich auch XX Blatt untereinander scrollen), Gesamtumfang, Änderungs- und Ergänzungsmöglichkeiten, MB usw.), Kopie der Mail an mich.

Von der Technik verstehe ich leider nichts. Heiko wird Dir eventuelle Rückfragen stellen und dann mit mir zusammen entscheiden, ob Dein Wunsch realisierbar ist und mit welchem zeitlichen Aufwand. Ganz wichtig ist immer die exakte Beschreibung, was er programmieren soll.

Wenn sich noch mehr Mitglieder dafür interessieren, umso besser, eine gute Qualität der 'Sammlung' immer vorausgesetzt. Auch diese wollen sich bitte beim Webmaster direkt melden, Kopie an mich.

Schöne Grüsse, Richard
 
Rainer HH Am: 26.12.2009 20:41:34 Gelesen: 16713# 24 @  
@ Richard [#23]

Das ist eine tolle Idee, wie gesagt, ich bin dabei!

Über den Aufbau werde ich mir ein paar Gedanken machen, ich stelle mir einen möglichst einfachen Seitenaufbau vor, eventuell in Anlehnung an die Ausstellungsordnung 12 Blatt/Rahmen, wo dann die einzelnen Seiten in Bildschirmgröße sichtbar sind.

Dass diese Sammlung dann für alle sichtbar ist, sollte eine Selbstverständlichkeit sein, von meiner Seite aus auch für nicht angemeldete Teilnehmer dieser Seiten. Da möchte ich nicht vorgreifen und diese Entscheidung in Deinen Händen lassen.
 
HEFO58 Am: 29.12.2009 18:04:56 Gelesen: 16631# 25 @  
Hallo

Aus Platzgründen musste ich ein Picasakonto aufteilen. Die neue Aufteilung ist jetzt wie folgt:

Ansichtskarten Deutschland bis 1945 -------- http://picasaweb.google.de/Trierer58
Belege Alle Welt ---------------------------------- http://picasaweb.google.de/Trierer58.1
Ganzsachen Alle Welt ---------------------------- http://picasaweb.google.de/Trierer58.2
Ansichtskarten Europa/Übersee --------------- http://picasaweb.google.de/Trierer58.3
Belege Deutsches Reich ------------------------- http://picasaweb.google.de/Trierer58.4
Ansichtskarten Deutschland nach 1945 ------ http://picasaweb.google.de/Trierer58.5

Beim Stand hat sich auch etwas getan und zwar sind es bei den Ansichtskarten jetzt knapp über 3500 Stück.

Gruß
Helmut
 
Richard Am: 22.01.2010 23:34:22 Gelesen: 16514# 26 @  
Auf http://www.Philachat.de haben wir gerade das virtuelle Album besprochen, welches hier auf den Philaseiten erscheinen soll.

Wer sich dafür interessiert, sollte in den Chat gehen, da die Beiträge nicht lange zu lesen sind.

Schöne Grüsse, Richard
 

Das Thema hat 26 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.