Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Eisenbahnen
Das Thema hat 2608 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 5 15 25 35 45 55 65 75 85 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104   105  oder alle Beiträge zeigen
 
Seku Am: 06.10.2019 21:00:32 Gelesen: 17664# 2584 @  
@ wajdz [#2583]

Mit Verlaub, der Flying Scotsman war ein britischer Zug. Eine Lokomotive der Klasse A3 der London and North Eastern Railway erhielt diesen Namen, da sie vorwiegend vor diesem Zug eingesetzt war.

Jersey 1985 Mi.-Nr. 355-59 Historische Lokomotiven



"Duke of Normandy", "General Don", "La Moye", "St. Heliers" sowie "St. Aubyns"
 
EdgarR Am: 06.10.2019 21:24:33 Gelesen: 17654# 2585 @  
Eine historische Dampflok aus Frankreich zeigt - wenn auch klein und nur als Schattenriss - dieser Stempel zum 100-jährigen Bestehen der heute aufgelassenen Bahnstrecke Dieppe - Eu im Département Seine-Maritime.


 
Cantus Am: 07.10.2019 11:33:50 Gelesen: 17485# 2586 @  
Beim Thema Eisenbahn beschäftigen sich die meisten Menschen mit Lokomotiven, bei uns in der Gegend gibt es aber einen sehr aktiven Eisenbahnerverein, der sich besonders um Signalanlagen kümmert und ältere Modelle auch restauriert und ausstellt. Der folgende AFS aus Düsseldorf hat dagegen einen Kesselwagen zum Motiv, wobei ich mich schon frage, ob es denn irgendwo eine Vereinigung gibt, die sich nicht mit den Lokomotiven, sondern nur und ausschließlich mit den unterschiedlichsten Arten von Waggons intensiv beschäftigt.

Mein Stempel für heute zeigt einen Kesselwagen, mit dem Lauge befördert worden ist.



Viele Grüße
Ingo
 
Seku Am: 08.10.2019 13:41:29 Gelesen: 17078# 2587 @  
Guten Tag Ingo,

nicht nur mit Lokomotiven, sondern auch mit ganzen Zügen beschäftigen wir uns Eisenbahnfreunde. Und was Wagen anbetrifft, so gibt es bei jeder Museums- und Touristenbahn Spezialisten, die sich nur um diese kümmern. Es gibt auch Sammler, die nur Wagen sammeln. Bekanntestes Beispiel ist der Boogie-Woogie-Pianist Axel Zwingenberger [1] [2], der den DDR-Regierungszug sein eigen nennt.

Axel ist nicht nur ein genialer Pianist. Er ist auch ein guter Fotograf und Buchautor. [3]

Persönlich würde mich interessieren, welcher Verein sich in Deiner Heimat um Signalanlagen kümmert.

mit eisenbahnfreundlichen Grüßen

Günther

[1] https://www.berliner-kurier.de/berlin/leute/axel-zwingenberger-ich-rette-honis-regierungszug-14895720
[2] http://www.privat-bahn.de/Axel_Zwingenberger.html
[3] https://www.boogiewoogie.net/573/de/0/a/0/fotografie_zuege.html
 
Cantus Am: 08.10.2019 20:04:46 Gelesen: 16930# 2588 @  
@ Seku [#2587]

Hallo Günther,

den Eisenbahnerverein findest du unter

http://www.evl-letschin.de/

Viele Grüße
Ingo
 
Seku Am: 17.10.2019 17:50:47 Gelesen: 12909# 2589 @  
@ Cantus [#2588]

Danke Ingo !

Der Bahnhof Ehrenbreistein wird 150. Dies wird mit einem Stempel gewürdigt



https://de.wikipedia.org/wiki/Bahnhof_Koblenz-Ehrenbreitstein
 
Seku Am: 18.10.2019 17:23:44 Gelesen: 12678# 2590 @  
Türkei 2019



alter Hauptbahnhof [1] / Hochgeschwindigkeitszug Baureihe HT80000 [2]
Hochgeschwindigkeitszug Baureihe HT65000 [3] / neuer Bahnhof [4]

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Bahnhof_Ankara
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/TCDD-Baureihe_HT80000
[3] https://de.wikipedia.org/wiki/TCDD-Baureihe_HT65000
[4] https://en.wikipedia.org/wiki/Ankara_Tren_Gar%C4%B1
 
wajdz Am: 18.10.2019 21:58:12 Gelesen: 12633# 2591 @  
FDC Bund MiNr 1402 • 12.01.1989



Sonderstempel 5300 BONN 1 • 10.03.1989 • Jubiläumsschau • 2000 JAHRE STADT • HAUPTBAHNHOF IN NEUEM GLANZ • Bahnhofsgebäude und DB-Logo

Als Bonn 1989 seinen 2000. Geburtstag feierte, entschied man sich für das Jahr 11. v. Chr. „Da das genaue Jahr nicht zu ermitteln ist,“ so der damalige Oberbürgermeister Hans Daniels, „haben wir uns für das Jahr 11, die Mitte zwischen 13 und 9, entschieden.“

Der erste Bahnhof in Bonn wurde im Jahre 1844 im Zuge des Baus der linken Rheinstrecke zwischen Bonn und Köln durch die Bonn-Cölner Eisenbahn eröffnet. Die Deutsche Bundesbahn veranstaltete eine Fahrzeugschau, es fand ein Bahnhofsfest statt und die Briefmarkensammlergemeinschaft im Bundessozialwerk veranstaltete am 10. und 11.3.1989 eine Jubiläumsschau. Der aus diesem Anlaß aufgelegte Sonderstempel und der Zudruck auf dem FDC thematisierte den renovierten und modernisierten Bonner Hauptbahnhof , dessen Empfangsgebäude von 1883–85 errichtet wurde und unter Denkmalschutz steht.

Der Bahnhof gewann 1949 an Bedeutung, als Bonn Bundeshauptstadt wurde. Viele Politiker und Bundesbedienstete reisten mit der Bahn an, anfangs wurden hier auch Staatsgäste empfangen. So reiste am 8. November 1954 der äthiopische Kaiser Haile Selassie als erster Staatsgast der noch jungen Bundesrepublik in seinem Sonderzug nach Bonn und wurde dort von Bundespräsident Heuss empfangen. Heutzutage verkehren im Hauptbahnhof Bonn mit seinen fünf Bahnsteiggleisen täglich zirka 70 Fern- und 165 Nahverkehrszüge sowie 67.000 Reisende.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Altmerker Am: 18.10.2019 22:25:50 Gelesen: 12624# 2592 @  
Dank eines engagierten Sammlerfreundes aus unserer Motivgruppe kann ich diesen Beleg vorstellen. 130 Jahre Bahnstrecke Annaberg-Buchholz-Schwarzenberg ist ein würdiger Anlass für Beleg, Sonderstempel und Marke individuell des Schmalspurmuseums in Rittergrün.
Die Lok 99 579 auf der Marke ist einmalig: Als eine der drei letzten originalen Altbau-IV K, gebaut 1912 von Hartmann in Chemnitz, steht sie als einzige in ihrer angestammten Umgebung - einem sächsischen Schmalspur-Heizhaus. Sie fuhr bis 1971 auf der einstigen Pöhlwassertalbahn von Grünstädtel.

Gruß
Uwe


 
Seku Am: 22.10.2019 17:57:11 Gelesen: 11329# 2593 @  
Sowjetunion 1984 Mi.-Nr. 5451 - Inbetriebnahme der Baikal-Amur-Magistrale am 27. Oktober 1984 [1]



[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Baikal-Amur-Magistrale
 
Seku Am: 23.10.2019 16:14:40 Gelesen: 11027# 2594 @  
@ [#2225]

Aus Indonesien zwei FDC's dazu



Beim zweiten Umschlag ist eine goldfarbene Lokomotive aus Metall aufgeklebt !
 
Seku Am: 28.10.2019 06:29:59 Gelesen: 9812# 2595 @  
Belgien 2005 - Eurostar als Comic-Figur - BELGICA '06



Mi.Nr. 3423

https://de.wikipedia.org/wiki/Eurostar_International
 
Seku Am: 29.10.2019 07:15:12 Gelesen: 9637# 2596 @  
Guernsey 1989 - 100 Jahre Fährverbindung Weymouth - Guernsey, betrieben von der Great Western Railway. Die Fährverbindung wurde inzwischen eingestellt. Die Great Western Railway (GWR) war eine britische Eisenbahngesellschaft, die von 1833 bis 1947 existierte. Sie verband London mit Südwestengland, Westengland und Südwales sowie den Kanalinsel Guernsey



Block 5 mit Mi.-Nr. 460-464 - Die Marke zu 37 Pence rechts unten zeigt einen Personenzug der GWR im Hafen von Weymouth
 
Seku Am: 30.10.2019 21:33:11 Gelesen: 8926# 2597 @  
120 Jahre Waldeisenbahn Muskau. [1] Diese Privatpostmarke erschien jüngst bei PostModern.



Der Museumsbahn-Verein war so nett und lieferte mir ein Stück in stilgerechtem Umschlag.

Ortsstempel 02943 Weißwasser - obersorbisch Běła Woda

Etwa zeitgleich erschien bei RPV-Cottbus eine Marke mit der Parkeisenbahn Cottbus [2]



[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Waldeisenbahn_Muskau
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Cottbuser_Parkeisenbahn
 
DERMZ Am: 03.11.2019 06:50:32 Gelesen: 7857# 2598 @  
Guten Morgen,

ich hatte diese Karte zwar schon im Thema "Sütterlin" vorgestellt, und kann sie nun dank unbezahlbarer Hilfe auch im Thema Eisenbahn zeigen:



Wer jetzt eine Eisenbahn auf dem Bild sucht, der sucht leider vergeblich, es ist der Text:

Marburg, 26.7.19.
Ihr Lieben!
Heute Nacht 2 Uhr bin ich glücklich in
M. gelandet. den Rest der Nacht habe ich
im Wartesaal verbracht u. heute früh
nach 4 bin ich zu Kay’s Onkel L u.
Leute. E. habe gestern Abend 2 St. an
der Bahn warten müssen u. dann haben
sie jedes Kupee abgesucht. das Eisen-
bahnunglück bei Gunthershausen war
an der Verspätung schuld. Vor G. mußten
wir heraus u. mit Sack u. Pack unge-
fähr 10 Min. weit zum anderen Zug
begeben. Erst nach 6 war ich in Cassel, wo
ich gar Georg depechierte, bis jetzt ¾11 morg.
ist aber noch nichts gekommen. 8.15 bin
ich dann von Cassel abgefahren, in Gun-
thershausen wieder dasselbe Theater. Nachher
hole ich das versäumte Schlafen nach. Marb.
ist reizend, nur das Wetter dürfte anders
sein. - das Tuch hat Mutter vergesssen, -
einzupacken. Onkel L hackt soeben Holz.
Vaters Karte ist heute früh erst gekommen.
Was machen die 3 Trabanten?
Seid nun alle heerzl. gegrüßt von
Euer Trude
und von Else u. Hedwig


Was war in Gutnershausen geschehen, daß es dort so ein Theater gab, dazu habe ich folgende Webseite gefunden: http://www.steamy.de/ereignis/unfall/unfaelle.html

Zitat:
25.7.1919, Guntershausen
Ein Zugunglück im Bahnhof Guntershausen fordert ein Todesopfer (Quelle: eisenbahn- kurier 7/2009, Chronik für den Monat Juli).
Die "Hessische Post" vom 26.7.1919 scheibt dazu:
Ein schweres Eisenbahnunglück ereignete sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf der Strecke der Main-Weser-Bahn zwischen den Stationen Guntershausen und Rengershausen. An der nördlichen Einfahrt des Bahnhofs Guntershausen fuhr der Güterzug 6611, wie der amtliche Bericht mitteilt, gegen 3 Uhr 30 Minuten dem im Ausfahren begriffenen Güterzug 8749 durch Überfahren des auf Halt stehenden Einfuhrsignals in die Flanke. Dabei wurde ein Bremser getötet, ein Bremser des anderen Zuges leicht verletzt. Das übrige Dienstpersonal kam mit dem Schrecken davon. Etwa 20 Wagen waren entgleist, zwölf davon vollständig zetrümmert. Die dadurch hervorgerufenen Beschädigungen der Geleise machten die Sperrung beider Hauptgeleise erforderlich. Die Schnellzüge wurden umgeleitet, der Personenverkehr konnte durch Umsteigen aufrecht erhalten werden. (...) Das östliche Hauptgleis wird voraussichtlich Freitag abend, das westliche Sonnabend mittag frei sein. Der durch den Zusammenstoß hervorgerufene Materialschaden ist sehr beträchtlich. Wen die Schuld des Zusammenstoßes trifft, wird die eingeleitete Untersuchung ergeben müßen. Am 27.7.1919 wird nachgetragen:
Zum Eisenbahnunfall bei Guntershausen ist noch mitzuteilen, daß ein Teil des Casseler Güterzuges infolge des wuchtigen Anpralls mit dem von Frankfurt-Gießen komenden Güterzuges über das Brückengeländer der großen Bauna-Brücke hinweg in den Fluß hinab gestürzt ist. Eine Abordnung der hiesigen Eisenbahndirektion unter Führung des Herrn Ober- Regierungsrates Grabow und des Herrn Oberbaurates Schäfer, des Dezernenten der Main-Weser-Bahn, hat sich am Freitag nachmittag mittels Sonderzuges an die Unfallstelle begeben, um die erforderlichen amtlichen Erhebungen über die Entstehungsursache des Unglücks festzustellen. Die Entstehungsursache ist sehr wahrscheinlich darauf zurückzufühen, daß der aufrennende Casseler Güterzug, welcher mit Casseler Personal besetzt war, das Haltesignal bei der Einfahrt in den Bahnhof Guntershausen überfahren hat.
Zitatende.

Viele Grüße Olaf
 
Seku Am: 03.11.2019 07:22:02 Gelesen: 7851# 2599 @  
Am Morgen des 2. August 1980 war ein Bombenanschlag auf den Hauptbahnhof der italienischen Stadt Bologna. Bei dem Anschlag starben 85 Menschen, mehr als 200 wurden verletzt. 26 Jahre später wurde der Hauptbeschuldigte des Attentats freigelassen. Ein Grund eine Marke herauszugeben(?) Sie zeigt den als Mahnmal beibehaltene Riss in der Bahnhofswand.



2006 Mi.-Nr. 3130

https://de.wikipedia.org/wiki/Anschlag_von_Bologna
 
Seku Am: 03.11.2019 16:26:23 Gelesen: 7683# 2600 @  
Brasilien

1983 Historische Lokomotiven - sie befinden sich alle drei in brasilianischen Eisenbahnmuseen.



Mi.-Nr. 1971, 1972, 1973

1990 Panamerikanischer Eisenbahnkongreß - Diesellokomotive für den Einsatz auf der Estrada de Ferro Central do Brasil



Mi.-Nr. 2375
 
wajdz Am: 04.11.2019 00:15:03 Gelesen: 7542# 2601 @  
Briefausschnitt Bund MiNr 1390



MWst 06844 DESSAU. ANH 1 • ma • 23.12.93; Werbung: 1835: Die Bahn revolutioniert Deutschland. 1994: Deutschland revolutioniert die Bahn ; Zeichnung Adler und ICE

Am 2. Dezember 1993 stimmte der Deutsche Bundestag einem Gesetzespaket zu, das die Gründung der Deutschen Bahn AG im Januar 1994 ermöglichte. Damit wurde die Umwandlung von Bundesbahn und Reichsbahn in eine neue, privatrechtlich organisierte Eisenbahngesellschaft des Bundes vollzogen.

Dazu passt der Beitrag des Senders ARD alpha
https://www.ardmediathek.de/ard/player/Y3JpZDovL25kci5kZS82NWNhOGQ2ZS05ZDA3LTQ1YWEtOGI1Yy1mOTU3ZjYwMWM5N2U/

MfG Jürgen -wajdz-
 
skribent Am: 10.11.2019 18:49:57 Gelesen: 5331# 2602 @  
Guten Abend,

am 10. November 1938 verstarb Kemal Atatürk, der rigoros das alte Osmanische Reich umgeformt und die moderne Türkei geschaffen hat.

Seine einzige Verbindung zur Eisenbahn war, dass er gern mit derselben durchs Land fuhr.



MiNr. 2110 - verausgabt am 10.11.1968 zum Anlass seines 30. Todestags. Die Abbildung zeigt ihn aus einem Eisenbahnabteilfenster schauend.



Mi.Nr. 3409 - verausgabt am 8.11.2004 zum Anlass: "Die Wohnhäuser Kemal Atattürks". Die Abbildung zeigt ein ehemaliges Wohnhaus des Präsidenten, das heute zu einer Eisenbahnverwaltung umgebaut wurde. Es beherbergt die Verwaltung der Ankara-Binasi-Eisenbahn.



MiNr. 3511 - dieses Wertzeichen wurde am 19.5.2006 verausgabt zum Anlass: "125 Geburtstag von Mustafa Kemal Atatürk". Die Dampflokomotive in der Mitte des Wertzeichens ist leider nicht zu identifizieren.



MiNr. 3715 - zum Anlass "85 Jahre Republik Türkei" wurde dieses Wertzeichen am 29.10.2008 verausgabt. Die Abbildung zeigt neben einem Portrait auch einen modernen Schnelltriebzug der Klasse HT 65000.

MfG >Franz<
 
Seku Am: 13.11.2019 05:44:10 Gelesen: 4080# 2603 @  
@ EdgarR [#931]

Guten Morgen Edgar,

hier etwas zum Thema Streckenbauarbeiter

Norwegen 1999



Mi.-Nr. 1322

Gruß nach Forchheim

Günther
 
wajdz Am: 13.11.2019 18:57:12 Gelesen: 3668# 2604 @  
100 Jahre Eisenbahn in Nicaragua 1877 -1977 • Da war der Begriff -Eisenbahnlinie- noch ein anderes Wort für -technischer Fortschritt-.

Passenger and Freight 4-6-0 Nigaragua MiNr 2027,
Lightweight freight 2-4-2 Nigaragua MiNr 2028, 07.04.1978
Holzbefeuerte Lokomotive für leichte Fracht



Die Eisenbahnlinie von Chinandega über die Hauptstadt Managua nach Granada am Nicaraguasee, sowie eine Nebenstrecke von Masaya nach Diriamba sowie von León nach El Sauce ist seit 2006 nicht mehr in Betrieb. Damit wurde eine über 130 Jahre alte Tradition beendet. In Granada kann man noch den ehemaligen Bahnhof und eine Dampflokomotive samt einigen Wagen besichtigen (Museum). Nach Definition der WHO liegt das durchschnittliche Pro-Kopf-Einkommen in Nicaragua mit 2.120 Dollar unterhalb der Armutsgrenze. Damit gehört es zu den ärmsten Ländern Südamerikas.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 14.11.2019 16:05:04 Gelesen: 3054# 2605 @  
Großbritannien Automatenmarke 2016 - Königliche Post



An einer Vorrichtung hängt ein Beutel mit Post, der während der Fahrt aufgenommen wurde. Der für diese Station bestimmte Postsack wurde einfach in einen Korb geworfen.
 
Seku Am: 14.11.2019 16:38:24 Gelesen: 3046# 2606 @  
Postsache mit SoSt - zur Eröffnung der InterRegio-Linie Kassel - Konstanz versandt das PA Konstanz 1 Sonderbriefumschläge ohne Briefmarke. Heute unvorstellbar. Darunter der offizielle Umschlag



https://de.wikipedia.org/wiki/Interregio_(Deutschland)
 
wajdz Am: 17.11.2019 22:50:35 Gelesen: 1701# 2607 @  
Für die erste Generation der Zürcher S-Bahn, der Betrieb begann 1990, wurden S-Bahn-Doppelstockzüge (SBB Re 450) eingesetzt.

Schweiz MiNr 1410



FDC mit Ersttagssonderstempel • 3000 BERN • 6.3.90 • / Farbiger Zudruck

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 20.11.2019 21:05:26 Gelesen: 619# 2608 @  
@ [#2589]

Heute ist der Sonderbriefumschlag eingetroffen.


 

Das Thema hat 2608 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 5 15 25 35 45 55 65 75 85 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104   105  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

383966 991 14.11.19 00:01filunski
178094 444 28.10.19 10:37mausbach1
153262 165 03.09.19 23:54wajdz
5274 23.08.18 21:04wajdz
11459 24 16.05.18 12:06wajdz


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.