zurück

Verkäufer

Spilker, Jürgen
Angebotsdetails

Ortsnotstempel im Deutschen Reich 1919-1945


Richter, Hans-J. / Spilker, Jürgen


250

2015

deutsch

Spilker, Jürgen

36.00 Euro

2.50 Euro

-


Ortsnotstempel im Deutschen Reich 1919-1945

Dieses Handbuch befasst sich erstmalig umfänglich mit provisorischen Aufgabestempeln der Deutschen Reichspost ab 1919 bis zum Ende des 2. Weltkrieges, wobei sich die Autoren auf die Postanstalten beschränken, die sich im Deutschen Reich innerhalb der Grenzen von 1937 befanden.

Erfasst wurden Notmaßnahmen von mehr als 220 Postanstalten auf der Grundlage von etwa 600 Belegen. Darunter befinden sich handschriftliche Entwertungen, Gummistempel verschiedenster Art, Entwertungen mit Dienstsiegeln, Skelett- und Maschinenstempel, Reservestempel und wiederverwendete Altdeutschlandstempel. Ein Teil dieser Stempel kam auch nach dem Kriegsende wieder zum Einsatz, was an einschlägige Veröffentlichungen über Ortsnotstempel der Nachkriegszeit anknüpft.

Für einen großen Teil der Behelfsmaßnahmen ließen sich auch die regulär benutzten Tagesstempel nachweisen, die für einen gewissen Zeitraum nicht zur Verfügung standen und deshalb die Notmaßnahmen auslösten.

Ein besonderes Kapital stellen die Stempel der Notpostämter dar, die in Folge von Luftangriffen insbesondere 1944 zum Einsatz kamen.

Format 17/24 cm, 250 Seiten, farbige Abbildungen.
Der Versand erfolgt mit Rechnung.
Versand innerhalb Deutschlands EUR 2,50 / Ausland EUR 6,00.
Bilder zum Angebot


Kaufen ist nur als angemeldetes Philaseiten.de Mitglied möglich.

Sie können Sie hier anmelden. Wenn Sie noch kein Philaseiten.de - Mitglied sind, können Sie sich hier registrieren. Die Mitgliedschaft ist kostenfrei und verpflichtet zu nichts.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.