zurück

Verkäufer

Schwaneberger Verlag GmbH
Angebotsdetails

Plattenfehler Bund/Berlin

1. Auflage, in Farbe


978-3-95402-163-5

176

2017

deutsch

Schwaneberger Verlag GmbH

39.80 Euro

0.00 Euro

-


Plattenfehler Bund/Berlin

»Plattenfehler auf modernen deutschen Marken«

Inhalt:

Alle aktuell katalogisierten Ausgaben der Gebiete Bundesrepublik Deutschland und Berlin, die Plattenfehler aufweisen.

Beschreibung:

· Erstauflage: Die Plattenfehler auf Briefmarken der Bundesrepublik Deutschland und Berlins
· Spezialwissen zu den beliebtesten deutschen Sammelgebieten
· Auf Grundlage neuester Forschungsergebnisse
· Nur eindeutige, bestätigte Plattenfehler wurden aufgenommen
· Aktuellste Preisnotierungen, die neue Erkenntnisse und die Marktlage berücksichtigen
· Zahlreiche Farbabbildungen und Detailansichten
· Rund 400 Abbildungen und 1000 Preisnotierungen


1838 erschien in Kopenhagen Hans Christian Andersens Standhafter Zinnsoldat. „Der eine Soldat glich dem andern leibhaft“, schreibt Andersen, „nur ein einziger war etwas anders; er hatte nur ein Bein, denn er war zuletzt
gegossen worden, (...) und gerade er war es, der sich bemerkbar machte.“

Andersen hätte Plattenfehlersammler sein können. Briefmarken gleichen einander, und wenn eine aus der Masse heraussticht, beeindruckt sie. Plattenfehler – Normabweichungen im Markenbild aufgrund fehlerhafter Druckformen – setzen kuriose kleine Glanzlichter in einer Sammlung. Marken mit Plattenfehlern sind etwas Besonderes, nicht trotz, sondern wegen ihres Fehlers. Ganz wie der Standhafte Zinnsoldat.

Das vorliegende MICHEL-Handbuch will allen Plattenfehlersammlern der Gebiete Berlin und Bund ihre Suche erleichtern und wurde für diese besondere Zielgruppe konzipiert. Neben den grundlegenden Katalogisierungen der Marken werden alle wichtigen Spezialinformationen zu den für sie erfassten Plattenfehlern ausführlich dargestellt und erklärt.

So bietet das Handbuch Orientierung, was in eine Plattenfehlersammlung aufgenommen werden kann – und was nicht. Abweichungen im Markenbild gibt es in enormer Zahl, und bei weitem nicht alle sind Plattenfehler. Abgesprungene Farbe, Farbbläschen oder Butzenauflagen etwa zählen zu den Druckzufälligkeiten; auch sie sehen beeindruckend aus, sind jedoch – anders als Plattenfehler – zu variabel, um systematisch erfasst zu werden. Katalogisiert werden nur als Plattenfehler bestätigte Abweichungen. Doch auch ein echter Plattenfehler sollte sichtbar sein. Die MICHEL-Redaktion präsentiert deshalb nur auffällige Plattenfehler, die für normalsichtige Menschen ohne Lupe gut erkennbar sind.

Die Plattenfehlerforschung befindet sich derzeit im Umbruch. Zum 1. März 2017 beendete Herr Hans Zerbel, Beauftragter der Deutschen Post für Druckexpertisen, seine Berater- und Bestätigungstätigkeit. Diesem Informationsvakuum kann langfristig wohl nur durch die Gründung einer Forschungsgruppe begegnet werden, die Abweichungen auf Marken zahlenmäßig und in diversen Erhaltungsstufen erfasst und so das Vorliegen echter Plattenfehler untermauert. Um die Vernetzung der an dieser Forschungsgruppe Interessierten zu erleichtern, möchte MICHEL einen ersten Anlaufpunkt bieten: Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie Gründungsmitglied werden möchten.

Doch zunächst: Genießen Sie die Lektüre und werden Sie fündig!


Dieses Handbuch bietet Orientierung darin, was in eine Plattenfehlersammlung aufgenommen werden kann – und was nicht. Katalogisiert werden nur als Plattenfehler bestätigte Abweichungen. Doch auch ein echter Plattenfehler sollte sichtbar sein. Die MICHELRedaktion präsentiert deshalb nur auffällige Plattenfehler, die für normalsichtige Menschen ohne Lupe gut erkennbar sind. Die vielen Neuentdeckungen betreffen ältere wie jüngere Ausgaben gleichermaßen.


Produktinformation:

Plattenfehler Bund/Berlin
1. Auflage, in Farbe
176 Seiten
Format: 155 x 230 mm, Hardcover
Erstverkaufstag: 11.05.2017
Ladenpreis [D]: 39,80 €
ISBN: 978-3-95402-163-5


Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands für Philaseiten Mitglieder bei Bestellung über Philabuch.de
Bilder zum Angebot


Kaufen ist nur als angemeldetes Philaseiten.de Mitglied möglich.

Sie können Sie hier anmelden. Wenn Sie noch kein Philaseiten.de - Mitglied sind, können Sie sich hier registrieren. Die Mitgliedschaft ist kostenfrei und verpflichtet zu nichts.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.